International - Weitere Ligen

0Eine WM mit Rapa Nui, Kurdistan und Okzitanien

Eine WM mit Rapa Nui, Kurdistan und Okzitanien

»Das ist kein Gag!«

Abseits der Weltmeisterschaften finden mittlerweile regelmäßig Turniere mit Nicht-Fifa-Mitgliedern statt. 2014 trägt der neue Verband ConIFA zum ersten Mal ein »World Championship« aus. Generalsekretär Sascha Düerkop über Geheimfavorit Kurdistan, einen Tamilen beim AS Rom und die Sorge vor Oliver Pocher. 

0Alles Gute zum Geburtstag, Ewald Lienen!

Alles Gute zum Geburtstag, Ewald Lienen!

»Tausend schöne Erinnerungen«

Ewald Lienen war als Spieler und Trainer in der Fußball-Bundesliga erfolgreich. 1979 gewann Lienen mit Gladbach den Uefa-Cup, Rostock, Köln, Mönchengladbach und Hannover hat er trainiert. Heute feiert der Linksaußen seinen 60. Geburtstag – in Rumänien. Ein Gespräch über Titel, Ultras in Athen und seinen neuen Klub Otelul Galati.

0Zehn Dinge über den PSV Eindhoven

Zehn Dinge über den PSV Eindhoven

Das Phänomen

Der PSV Eindhoven feiert seinen 100. Geburtstag. In der neuen Ausgabe von 11FREUNDE würdigen wir den Klub in unserem »Kunstschuss«. Hier lest ihr 10 Dinge über den PSV - von brabantischem Stolz bis zum eigenen Rennstall.

0In Brasilien streiken die Fußballer

In Brasilien streiken die Fußballer

Flasche voll

Am Wochenende streikten die Spieler der ersten brasilianischen Liga, in dem sie sich einfach nach dem Anpfiff auf den Rasen setzten. Es war die bisher spektakulärste Aktion einer großen Protestwelle.

0Arsenal-Fan verwettet sein Haus

Arsenal-Fan verwettet sein Haus

Obdachlos wegen Robin van Persie

Am Sonntag verlor Arsenal gegen Manchester United mit 0:1, in Uganda verlor ein Fan deswegen sein Haus. Der Mann hatte sein Heim auf einen Sieg der »Gunners« gesetzt. So berichtet es der »Observer« aus Uganda. Noch kurioser mutet aber der Einsatz seines Wettgegners an.

0Wer ist PAOK Saloniki?

Wer ist PAOK Saloniki?

Im Schatten von Athen

Nach der Disqualifikation von Metalist Charkiw hatte sich Schalke auf ein Freilos im Champions-League-Play-Off eingestellt. Doch es kam anders: PAOK Saloniki rückte nach. Das Porträt eines griechischen Klubs im Schatten der Athener Vorherrschaft.

Seiten