International - Weitere Ligen

Man of the Match: Dank an Frau und Freundin

Man of the Match: Dank an Frau und Freundin

I love you so much!

Mohamed Anas wurde zum Man of the Match in der südafrikanischen Premier League gewählt. Was folgte, war eine Danksagung, die alle einschloss: Seine Fans, seine Frau und seine Freundin. Äääääh bzw. »I’m so sorry, my wife! I love you so much from my heart.«

Brasilianischer Drittligist spielt Zauberfußball

Brasilianischer Drittligist spielt Zauberfußball

Brasilona

Der FC Barcelona spielt übrigens in seiner Freizeit getarnt als brasilianischer Drittligist Macaé EFC bei der Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro mit. Und fummeltkuttet für fünf Minuten Traditionsvereine wie Vasco da Gama aus. 

Stromausfall: Zürichs Fans helfen aus

Stromausfall: Zürichs Fans helfen aus

Ersatzflutlicht

Beim FC Aarau hatte sich gestern Abend alles schick gemacht für den großen Pokalschlager gegen den FC Zürich. Bis der Strom im heimischen Brügglistadion zweimal absoff und das Spiel ausfiel. Immerhin hatten die FCZ-Fans etwas Ersatzflutlicht parat, sodass jeder sicher zum Auto fand.

Ballmädchen grüßt Torschützen

Ballmädchen grüßt Torschützen

Old Firm Fuckery

Der Trend des Profisports, sich mit den Händen vor den Mund zu halten, damit es Lippenleser schwer haben, ist bei den Ballmädchen von Celtic Glasgow noch nicht angekommen. Und die scheinen ab Sekunde 0:04 nicht sonderlich begeistert vom Ausgleichstor der Glasgow Rangers im Old Firm.

Hajduk-Fan jagt Schiedsrichter mit Eisenstange

Hajduk-Fan jagt Schiedsrichter mit Eisenstange

Splitermovie

Für diesen Anti-Fußballfreund, der den Schiedsrichter mit einer Eisenstange über den Strafraum jagt und zufällig auch Fan von Hajduk Split sein will, fehlen uns die Worte. Ach, und was machen die Ordner in Kroatien eigentlich beruflich?

Memphis Depay fasst sich ein Herz

Memphis Depay fasst sich ein Herz

From Dooooowntown

Ins Titelrennen wird Olympique Lyon nicht mehr eingreifen können. Das Spiel gegen den FC Toulouse war auch schon entschieden. Also entschied sich Memphis Depay an der Mittellinie mal eben das Tor des Jahres zu erzielen. 

Seiten