National

0Die 11 des Spieltags (10)

Die 11 des Spieltags (10)

Robb’n’Roll

In München gibt Arjen Robben Tanzstunden, Werder spielt plötzlich Fußball, und André Hahn und Patrick Herrmann sind die neuen Tango & Cash. Wieder im falschen Film: unsere 11 des Spieltags.

0Der FC Bayern in der Einzelkritik

Der FC Bayern in der Einzelkritik

Feuer frei

Spiel gedreht, den Rivalen in die Schranken gewiesen, Tabellenführung zementiert. Im Spiel gegen BVB lief einfach alles für den FC Bayern. Doch einige Spieler blieben erstaunlich blass. Wer das war, verrät die Einzelkritik.

0Wenn Fans Filme machen

Wenn Fans Filme machen

Denkmäler auf DVD

Nicht nur der DFB bringt eine Dokumentation über den WM-Titel heraus, auch viele Fans verewigen ihre Helden und Vereine in selbstgedrehten Filmen. In die Tage gekommene Bundesligaspieler werden zu Filmstars.

0FCB vs. BVB – die legendärsten Duelle

FCB vs. BVB – die legendärsten Duelle

Bis einer heult

Da heulen selbst Jancker und Klopp: Wenn Dortmund Bayern aufeinander treffen, dann fließen Tränen, dann fliegen Bananen, dann werden aus Hosenscheißern echte Helden. Wir haben die legendärsten Duelle zwischen BVB und FCB!

0Wie reden Vorstandsbosse privat?

Wie reden Vorstandsbosse privat?

»Man muss den Singlemarkt sondieren«

»Intern diskutieren«, »schwierige Herausforderungen«, »reine Spekulation« – immer mehr Bundesliga-Manager verfallen auch privat in ihre Berufsrhetorik. Leider kein Einzelfall: Wie jetzt bekannt wurde, ist auch am Ende des Tages ein berühmter Vorstandsvorsitzender betroffen.

0Magdeburg, wie geht's euch heute?

Magdeburg, wie geht's euch heute?

»Geheult wie Schlosshunde«

Am Mittwochabend gelang Magdeburg fast eine Sensation gegen Leverkusen. Nachdem der Regionalligist in der Verlängerung bis zur 115. Minute führte, verlor er im Elfmeterschießen mit 4:5. Falko Graf, Mitglied des FCM-Fanrates, über den Nervenkrimi und die finanziellen Folgen.

0Echte Liebe?

Echte Liebe?

Echte Liebe!

Uns ging es bei Ansicht dieses Videos wie Kloppo: Erst wollten wir fremdverschämt wegrennen, dann hörten wir zu, dann waren wir gerührt.

Seiten