International

Spieler verabschieden krebskranken Mitspieler

Spieler verabschieden krebskranken Mitspieler

Große Geste in Mexiko

NIchts für Leute, die nah am Wasser gebaut sind: Beim mexikanischen Stürmer Ezequiel Orozco wurde Krebs diagnostiziert. Um ihm Kraft für die anstehende Behandlung zu geben, führt er seine Mannschaft als Kapitän aufs Feld und wird nach einer Minute verabschiedet. Da muss selbst der Kommentator weinen. 

Kurioses zu USA-Mexiko

Kurioses zu USA-Mexiko

Dos a Cero

Heute Nacht verlor die USA daheim gegen Mexiko. Ein Duell, das auch ohne die Wahl Donald Trumps über reichlich Brisanz verfügte. Ein Rückblick auf urinierende Spieler, zwei Einsätze an einem Tag und ein Ergebnis, das immer wiederkehrt.

Als Schottland in Wembley gewann

Als Schottland in Wembley gewann

Platzsturm der Herzen

Heute treffen England und Schottland zum 106. Mal aufeinander. Einen ihrer größten Siege erzielten die »Bravehearts« im Juni 1977. Im Wembley-Stadion. Ein Triumph, dem der wohl schönste Platz-»Sturm« der Geschichte folgte.

Seiten