01.03.2009

Wolfgang Sidka zieht Bilanz

Batistuta, Intifada, Nordkorea

Sieben Jahre hat Wolfgang Sidka in der arabischen Wüste gearbeitet, trainierte Batistuta, erlebte die Intifada und fotografierte in Nordkorea. Doch nun will Sidka endlich zurück in die Bundesliga – »als was auch immer«. 

Interview: Alex Raack Bild: imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden