Wie bereitet sich der Ein-Mann-Fanblock von Illertissen auf den DFB Pokal vor?

»Der Europapokal ist das erklärte Ziel«

Als wir im vergangenen Jahr mit Deutschlands einzigem Ein-Mann-Mob, Stefan Dömsödi, sprachen, ging es um Einsamkeit, Aberglaube und den DFB-Pokal. Am kommenden Sonntag bestreitet der FV Illertissen sein vielleicht größtes Spiel gegen den SV Werder. Zeit für ein Stimmungsupdate.

Privat

Stefan Dömsödi, sind Sie noch immer der einzig aktive Fan beim FV Illertissen?
Eigentlich schon. Ich habe inzwischen zwar ein paar Mitstreiter mehr aber wenn ich mal nicht da bin, vor allem auswärts, sieht es da dann doch noch relativ mau aus.

Nur gut, dass Sie und die restlichen Anhänger den Heimvorteil genießen. Wurden schon besondere Vorkehrungen vor dem großen Spiel gegen Werder Bremen getroffen?
(lacht) Sicherheitstechnisch wird das eine ruhige Angelegenheit, schließlich wurde die Partie ja auch nicht als Hochsicherheitsspiel deklariert. Die Bremer Fans sind sicherlich schon voller Vorfreude, genauso wie ich, schließlich bin ich seit frühester Kindheit auch Werder-Fan.

Das heißt am Sonntag schlagen zwei Herzen in ihrer Brust?
Ganz genau. Ich werde ein besonderes Trikot tragen, was meine Sympathie für beide Seiten ausdrücken soll. Zudem wird es während der Choreo eine kleine Überraschung für die Bremer Anhänger geben, aber das ist natürlich streng geheim.

Wie sieht bisherige Bilanz des treuen Schlachtenbummlers Dömsödi aus? War die Mannschaft, mit Ihnen als 12. Mann ähnlich erfolgreich wie schon in der vergangenen Saison?
(lacht) Nicht so gut. Der Zauber ist leider ein wenig verflogen. Das Team ist noch nicht da, wo es sein will.

Im Falle einer Sensation am Sonntag, ist aber doch mit einer Stimmungsexplosion in Ihrem Ein-Mann-Ultra-Block zu rechnen,
Da ist noch nichts geplant, dass entscheide Ich dann spontan, da wird improvisiert.

Im letzten Jahr Eintracht Frankfurt, jetzt Werder Bremen. Was folgt als nächstes für den FV Illertissen?
(lacht) Ganz klar, der Europapokal ist das erklärte Ziel.

Verwandte Artikel

0Der Ein-Mann-Fanblock von Illertissen im Interview

Interview:Ein-Mann-Fanblock

»Ich bin das Mädchen für alles«

0Zehn kuriose Geschichten über den DFB-Pokal

10 Dinge über den DFB-Pokal

»Heute fährt meine Frau!«

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!