26.06.2012

Sportpsychologe Martin Meichelbeck zur größten Phobie der Engländer

»Elfmeterschießen ist Einzelsport«

England ist im Elfmeterschießen ausgeschieden – einmal mehr. Wenn die Verlängerung vorbei ist, beginnt bei den Three Lions traditionell das große Zittern. Doch was sind die Gründe für diese Phobie? Wir fragten nach beim ehemaligen Profifußballer Martin Meichelbeck, der bei der Spvgg Greuther Fürth als Sportpsychologe arbeitet.

Interview: Christoph Erbelding Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden