14.08.2013

Roberto Hilbert über die Gezi-Proteste, Scarface und Leverkusen

»Es gibt hier noch einige Skeptiker!«

Mitte Juli überraschte Bayer Leverkusen mit einem Spieler, den viele Bundesliga-Fans gar nicht mehr auf dem Zettel hatten: Roberto Hilbert. Dabei spielte der gebürtige Oberfranke in den vergangenen drei Jahren für Besiktas auf Topniveau. Ein Gespräch über die Proteste in Taksim, Mafia-Filme und die plötzliche Rückkehr nach Deutschland.

Interview: Andreas Bock Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden