11.12.2008

Robert Enke im Interview

»Ich bin kein Träumer«

Wir sitzen mit Robert Enke im Hans Arp-Raum des Sprengel Museums in Hannover auf einer Holzbank, sprechen über Fußball, natürlich, über seine Karriere, auch über Kunst, eine gebrochene Hand, Konkurrenz, Pferde.

Interview: Benjamin Apitius und Andreas Bock Bild: Heiko Laschitzki
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden