08.07.2010

Peter Esterhazy über Fußball und Kunst

»Ich fühle mich Gomez nah«

Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy hat mit »Keine Kunst« das Fußballbuch des Jahres 2009 geschrieben. Im Interview spricht er über die tragische Puskas-Elf, Rummenigges »Danke«-Gedicht und seine Knorpelmaus Bela.

Interview: Dirk Gieselmann Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden