15.09.2010

»Pele« Wollitz über das 5:5 gegen den KSC

»Bei mir gibt es nur Zucker«

2:0, 2:5, 5:5 – das sensationelle Zehn-Tore-Unentschieden zwischen Energie Cottbus und dem Karlsruher SC wird in die Geschichte der 2. Bundesliga eingehen. Cottbus-Trainer »Pele« Wollitz über Zuckerbrot und weiße Westen.

Interview: 11Freunde Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden