25.06.2010

Mesut Özil über sein Tor und England

»Ich sah die Lücke«

Dank Mesut Özils Tor gegen Ghana steht Deutschland im Achtelfinale der Weltmeisterschaft. Vor dem Spiel gegen England sprachen wir mit ihm über vergebene Chancen, den Mut zum Abschluss und seinen lädierten Fuß.

Interview: Michael Rosentritt Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden