15.07.2013

Max Kruse über Favre, Streich und seinen Tarnfarben-Maserati

»Gegen Bayern rechnen wir uns was aus«

Max Kruse verstärkt Borussia Mönchengladbach als frischgebackener Nationalspieler. Im Trainingslager der Fohlen spricht die neue Nummer zehn über seinen Wechsel an den Niederrhein, seine Trainer, seine Zukunft und die Schlagzeilen um seinen Tarnfarben-Maserati.

Interview: David Nienhaus Bild: Imago

Dieser Artikel erschien im Internetportal DerWesten

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden