24.05.2013

Karl-Heinz Riedle, der Finalheld von 1997

»Ich habe von meinen Toren geträumt!«

In der Nacht vor dem Champions-League-Finale 1997 hatte Dortmunds Stürmer Karl-Heinz Riedle eine Vision: Er würde im Endspiel treffen! Riedles Doppelpack gegen Juventus Turin entschied schließlich das Spiel. Wir sprachen mit ihm über Traumtore und Matthias Sammer.

Interview: Roland Wiedemann Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden