06.03.2014

Joachim Hopp über seine Liebe Ruhrgebiet

»Andere gingen in den Puff«

Joachim Hopp ist in seiner Heimatstadt Duisburg eine echte Fußball-Legende. Weil er vor dem Training noch Stahl für Thyssen kochte. Weil er die Sprache des Ruhrgebiets spricht. Und weil er einfach Hoppi ist. Wir sprachen mit ihm – und verweisen gleichzeitig voller Stolz auf unsere neue Spezial-Ausgabe: »Rivalen an der Ruhr«, die seit heute im Handel erhältlich ist.

Interview: Alex Raack Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden