26.03.2010

Jens Todt über den Umgang mit Druck

»Der Fußball ist konservativ«

Jens Todt kennt als Chef des Nachwuchsleistungszentrums beim VfL Wolfsburg die Versagensängste junger Spieler. Hier beschreibt er, welche Mechanismen helfen und warum man sich in der Liga schwer tut, über Depressionen zu reden.

Interview: Tim Jürgens Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden