03.03.2014

Jefferson Farfan: Darf man nach Niederlagen lachen?

»Das Ergebnis ändert sich nicht mehr«

Schalke-Manager Horst Heldt wollte lieber nicht aussprechen, was er von Jefferson Farfans Lachen nach der 1:5-Klatsche gegen den FC Bayern München hielt. Kann man dem Peruaner wirklich einen Vorwurf machen? Wir sprachen mit Lachtrainerin Angela Fahrion.

Interview: Anton Zirk Bild: imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden