10.09.2013

Fredi Bobic über eine Briefmarke und die Färöer Inseln

»Bewundernswert, dass man da überhaupt leben kann«

Gegen die Färöer hat die deutsche Nationalelf zwar noch nie verloren, doch auch noch nie geglänzt. Fredi Bobic war im Juni 2003 beim 2:0-Erfolg dabei. Ein Gespräch über einen Zittersieg, eine Briefmarke und den Torwart mit der Mütze.

Interview: Stefan Hermanns Bild: Imago

Dieser Artikel erschien in der aktuellen Ausgabe der Tageszeitung "Der Tagesspiegel"

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden