22.02.2014

Franz Beckenbauer über schwule Fußballer und die WM 2014

»Beeeeckenbauer ist homosexuell«

Zum Beginn der Bundesliga-Rückrunde eine Audienz beim Kaiser. Am Rande der Verleihung der Mira-Awards in Berlin sprachen wir mit Franz Beckenbauer über die Hitze in Katar, die Zukunft von Mario Mandzukic beim FC Bayern und Homophobie im Fußball in den Sechzigern.

Interview: Tim Jürgens Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden