21.03.2013

FCK-Torjäger Albert Bunjaku über Heimat und Herkunft

»Man beschwerte sich über die Drecks-Albaner«

Mit seinen zehn Toren in 22 Saisonspielen hat Albert Bunjaku maßgeblichen Anteil am gegenwärtigen Erfolg des 1. FC Kaiserslautern. Auf dem Weg in den Profifußball musste der gebürtige Kosovare einige Hürden überspringen. Wir sprachen mit ihm über seine Heimat, Schweizerdeutsch und albanische Heldengeschichten.

Interview: Alex Raack Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden