28.12.2010

Die türkische Legende Erhan Önal im Interview

»Ümit singt nur Playback«

Erhan Önal war das erste Migrantenkind türkischer Abstammung, das in der Bundesliga gegen den Ball trat, 1976 holte er mit Bayern München den Europa- und Weltpokal. Am 8. Januar 2011 ist er mit Galatasaray Istanbul in Berlin.

Interview: Alex Raack Bild: Imago
Die türkische Legende Erhan Önal im Interview
Erhan Önal, Sie werden dem FlexStrom-Cup am 8. Januar 2011 in Berlin internationales Flair verleihen: Unter Ihrer Führung steigt auch die Traditonsmannschaft von Galatasaray Istanbul in den Kunstrasen-Ring der Max-Schmeling-Halle. Was dürfen wir von Ihrer Mannschaft erwarten?

Wir kommen nach Berlin, um das Turnier zu gewinnen. Das ist doch selbstverständlich, wenn wir mit dieser Truppe in einer Stadt spielen, die einen Stadtteil hat, der »Klein-Istanbul« genannt wird.



Sie meinen Berlin-Kreuzberg. Das Wappen von Galatasaray hängt jedenfalls in auffallend vielen Kreuzberger Imbissbuden, Wettbüros, Spätkaufs, Kneipen und Restaurants...

Ehrlich? Ich hoffe natürlich auf gute Stimmung in unserem Block, aber ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass die Berliner Türken so viel Stimmung erzeugen können, wie ihre Landsleute in der Heimat. Wenn wir ein paar Hundert aus dem Gala-Block mit nach Berlin nehmen könnten, würde man in der Max-Schmeling-Halle wahrscheinlich nur türkische Schlachtrufe hören...Aber ich lasse mich gerne überraschen!

Bis auf den ehemaligen Bremer Ümit Davala und Ilhan Tüfekci, der Anfang der achtziger Jahre für den VfB Stuttgart und Schalke 04 spielte, ist Ihre Mannschaft den deutschen Zuschauern eher unbekannt. Wer wird in Berlin für Furore sorgen?

Evren Turhan ist erst 36 und ein feiner Techniker, der wird dem Publikum Spaß machen. Eigentlich wäre auch WM-Teilnehmer Hasan Sas mit am Start, aber der hat leider kurzfristig abgesagt.

Für Galatasaray Istanbul sieht es momentan gar nicht rosig aus: In der türkischen Super Lig muss die Mannschaft von Gheorghe Hagi auf Platz acht überwintern...

Furchtbar. Der Verein ist schon seit drei Jahren auf dem Weg nach unten, die aktuelle Präsidentenriege versuchen wir schon seit Jahren abzuschießen – ohne Erfolg. Wenn das so weiter geht, sehe ich schwarz für die Zukunft der Löwen (Spitzname von Galatasaray Istanbul, d. Red.)

Ümit Davala hat eine mehr oder weniger erfolgreiche Karriere als Rapper hinter sich. Wird er vor den Spielen in der Kabine singen?

Wenn, dann nach dem Spiel. Aber mehr als Playback ist für Ümit nicht drin.



Erhan Önal wird beim FlexStrom Cup 2011 gegen den Ball treten. Auch Ihr wollt am 8. Januar 2011 in der Max-Schmeling-Halle Fußball-Legenden live erleben? Dann schickt eine Mail mit eurer Anschrift an flexstrom-cup@11freunde.de Wir verlosen 5x2 Karten für den Fanblock von Galatasaray Istanbul. Viel Glück!

Alle Infos zum FlexStrom-Cup 2011!
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden