05.03.2008

Andreas Müller im Interview

„Kein Notausgang mehr”

Das Champions-League-Partie zwischen Porto und Schalke ist in den vergangenen Tagen fleißig zum Schicksalsspiel hochgejazzt worden. Wie die Knappen dem Druck stand halten wollen, darüber sprachen wir mit Manager Andreas Müller.

Interview: Manfred Hendriock Bild: Imago

Dieser Artikel erschien im Internetportal DerWesten

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden