23.07.2010

Als der USC Pokal-Geschichte schrieb

»Das war ein verbotenes Loch«

Als 2002 in Hamburg die Deiche brechen, will der Uhlenhorster SC Paloma etwas dagegen tun – und tritt in der 1. Runde des DFB-Pokals mit einem Loch im Trikot an. Warum, verrät der damalige Ligaobmann Kai Rathke.

Interview: Alex Raack Bild: Imago
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden