Aktuelles Heft

Heft#110 01/2011

Unter dem Motto »Vorher – Nachher« bekommen sonst brave Hausfrauen postmoderne Haarschnitte verpasst. Unser Fotograf Dominik Asbach lichtete hingegen Fans vor und nach Auswärtsfahrten ab und hoffte auf von Alkohol und Niederlagen gezeichnete Gesichter. Auch dabei war der Gladbacher Tillemann, der mit dem Wochenend-Ticket nach Kaiserslautern fuhr, das ganze Spiel am Bierstand verbrachte und insgesamt 18 Stunden unterwegs war. Als Dominik bei der Fotosession um Mitternacht beiläufig erwähnte, er werde gleich noch zwei Bochumer fotografieren, schüttelt der Gladbacher den Kopf: »Was du machst, ist echt nicht mehr normal!« Das Kompliment gab Asbach gerne zurück.

In der letzten Ausgabe präsentierten wir die VIP-Tribünen der Bundesligisten, pünktlich zum Anpfiff der zweiten Halbzeit. Und erwartungsgemäß waren die Reihen stets nur spärlich besetzt, weil es am Stand mit dem Büffelmozzarella ein bisschen länger gedauert hat. Nur am Millerntor waren die teuren Plätze allesamt belegt – was zunächst die gängigen Klischees zu bestätigen schien. Ist eben alles anders beim FC St. Pauli. In Wirklichkeit ist das Foto schon zum Anpfiff der ersten Halbzeit aufgenommen worden, die sauberen Trikots und die Spielrichtung künden davon. Und natürlich sind auch bei St. Pauli die teuren Plätze in der 46. Minute nur sehr spärlich besetzt, das Beweisfoto anbei.

Auch schon wieder dabei sind die 11 FREUNDINNEN. Und weil ja die Weltmeisterschaft mit Siebenmeilenstiefeln heranrauscht, gibt es unser Magazin für Frauenfußball bis zum Turnier im zweimonatlichen Rhythmus.

Die Titelgeschichten der Januar-Ausgabe

Zeitlupe Die Bilder des Monats     

Kurzpass Wie der FC Bayern die Welt sieht, warum ein Spiel in
Tilburg nur 33 Minuten dauert, wem der SM-Zwerg ähnelt     

Reportage Neues Deutschland – Die deutsche Nationalelf erzählt,
wie sie sich bei der WM 2010 neu erfand    

Momentaufnahme Der deutsche Kreisliga-Schiedsrichter
Peter Hertel wird in Norwegen aus Versehen zum Star     

Interview des Monats Klaas-Jan Huntelaar über einfache Tore,
Trash Talk und die besten Spieler der Welt: Viscaal und Ibrahim    

Stammplatz Für immer Haching     

Fahnenflucht – Beim Amateurklub Victoria Hamburg haben vom
Kommerz enttäuschte Fans eine neue Heimat gefunden     

Biermanns Musterprofi Als einer der Protagonisten des
Dortmunder Erfolgs will Mats Hummels Deutschland erobern    

Wir tickern zurück – Höhepunkte des Jahres 2010 im Bild
und mit dem Liveticker auf 11freunde.de    

Top Ten Die zehn sonderbarsten Ehrungen, vom Granitza-Day
über den Fuxx bis zum Deutschen Flutlichtpokal     

Embedded in Bremen – Wie die kleine »Syker Kreiszeitung«
durch Werder zur großen Nummer wurde     

»Ichmeinjanur« – 150 Allgemeinplätze, mit denen Sie jeder
Fußballdiskussion Ihren Stempel aufdrücken können    

Kunstschuss Vorher – Nachher: Wie Fans vor und nach
der Fahrt zum Auswärtsspiel aussehen     

»Technik ist wichtiger als Kraft« – Xavi über Messi, Mourinho
und seine mögliche Wahl zum Weltfußballer    

Süpermarkus rettet die Lig – Was Ex-Schiedsrichter
Markus Merk als Experte des türkischen Fernsehens treibt     

Schiffe auf Beton – Chris Olley hat alle 92 Stadien des
englischen Profifußballs bereist und fotografiert    

Paskowskys Mutterland Liverpools Stadion-DJ ist der einzige
Leuchtturm in einer Welt des schlechten Geschmacks    

Der Schlächter und die Kraniche – Unter dem berüchtigten
Idi Amin hatte Uganda seine erfolgreichste Elf    

Probetraining Bücher, DVDs und Kalender     

Gästeblock Leserbriefe    

Impressum    

Spielplan Termine für Januar 2011    

Quiz     

Rattelschneck    

Der Fußball, mein Leben & ich Fußballveteranen über
ihre große Zeit, diesmal: Karlheinz Förster     

Magnum Fußball Das besondere Bild    

Auswärtsspiel Stadionbesuche in Portugal, Israel, Mexiko,
Kanada, Thailand, Indien und Frankreich     

Schweigeminute Nachrufe     

Günter Hetzer Waldi blitzt bei Shakira ab     
Neues Deutschland
Neues Deutschland
Nie war das Nationalteam in Deutschland so beliebt wie heute, und nie wurde es in der Welt so gefeiert. Bei der Weltmeisterschaft in Südafrika hat es Fußballgeschichte geschrieben. Wir dokumentieren die Stationen eines Fußballwunders
»Ich wähle immer die einfachste Lösung«
»Ich wähle immer die einfachste Lösung«
Klaas-Jan Huntelaar ist einer der größten Goalgetter des europäischen Fußballs. Grund genug, bei Schalkes Mittelstürmer mal nachzufragen, wie das eigentlich geht: Tore schießen
Vorher Nachher
Vorher Nachher
Auswärtsfahrten sind entbehrungsreich. Unzählige Kilometer auf der Autobahn, Niederlagen in Freiburg oder Rostock. Dominik Asbach bat Fans vor und nach der Reise zum Fototermin