Aktuelles Heft

Unser Sonderheft zur Bundesligasaison 2010/11 war uns wieder eine große Freude. Weil wir 
mit Mainz-Coach Thomas Tuchel einen der interessantesten deutschen Trainer sprachen. Weil wir mit Augsburgs Spielerfrauen dämliche Klischees zertrümmerten. Und weil uns Schiedsrichter Deniz Aytekin aus Oberasbach erzählte, wie man es vom Dorfplatz in die großen Stadien schafft. Beim Cover ließen wir uns von Sgt. Pepper inspirieren, dessen Lonely Hearts Club Band hier allerdings in ungewöhnlicher Besetzung aufläuft. Und auch Lothar ist wieder mit dabei.

Die Weltmeisterschaft ist erst ein paar Wochen vorbei. Und was begann wie ein Altherrenkick bei Minusgraden, entwickelte sich für die Anhänger hierzulande zu einem unvergesslichen Turnier; von den Siegen gegen England und Argentinien werden wir wohl noch erzählen, wenn wir zahnlos im Lehnstuhl hocken. Kollege Tim Jürgens brachte aus Südafrika eine dicke Erkältung mit. Ein billiger Triumph für die Daheimgebliebenen: »Hier war das Wetter ganz gut!« Unseren ausführlichen WM-Rückblick gibt es als Heft im Heft. Einfach umdrehen, das gute Stück.

Es ist ja erstaunlich, was dieses Internet, von dem jetzt alle reden, so kann. Deshalb bitten wir ab sofort zur Blattkritik. Immer am Dienstag nach Erscheinen versammelt sich die Redaktion und nimmt via 11freunde.de eure Kritik, Anregungen und Nachfragen entgegen. Im besten Falle kann sie kompetent antworten oder Flüchtigkeitsfehler rechtfertigen.
Wir freuen uns drauf.
»Sonnig und warm in Karlsruhe«
Am 24. August 1963 wurde der erste Spieltag der neu gegründeten 
Fußball-Bundesliga angepfiffen. Wer dabei sein wollte, musste 
ins Stadion gehen oder Radio hören. Kurt Brumme meldete sich 
mit »Sport und Musik« – wenig Sport, viel Musik und viel Wetterbericht

»Alles kann auseinander brechen«
Vor einem Jahr kannte Thomas Tuchel kein Mensch. Dann führte 
der vormalige Jugendtrainer Mainz 05 auf Platz 9, was selbst der Mainzer Ikone Jürgen Klopp nie gelungen war. Hier erklärt Tuchel, 
wie der Aufsteiger das geschafft hat und ob jetzt der Absturz kommt
»Unsere Männer sind verwöhnt«
In der Welt des Profifußballs haben sie 
ein bemerkenswert schlechtes Image. 
Wir sprachen mit drei Spielerfrauen vom Zweitligisten FC Augsburg über falsche 
Klischees, unterbrochene Karrieren und 
Gästelistenplätze in der Puppenkiste
Deutschlandreise
Die neue Saison der ersten Bundesliga beginnt am 20. August. Der FC Bayern trifft auf den VfL Wolfsburg. Wir haben unsere Autoren auf die Reise durch die Liga geschickt, auf der Suche nach kleinen und großen Geschichten kurz vor dem Anpfiff der neuen Spielzeit

Die Titelgeschichten des Sonderheftes

Zeitlupe Literarische Klassiker, nachgestellt von der Bundesliga     

Kurzpass Andere Ligen haben auch schöne Logos, Freiburg liegt
im Osten, Darlington Omodiagbe steigt immer ab     

Reportage »Sonnig und warm in Karlsruhe« – Wie es war,
als 1963 der erste Bundesligaspieltag angepfiffen wurde    

Momentaufnahme Franz Gerber erinnert sich an St. Paulis
einzigen Derbysieg gegen den HSV     

Interview des Monats
Thomas Tuchel über die Mainzer Lehre,
größere Auswärtsfelder und seine erste Panikattacke als Trainer     

Bundesliga GmbH & Co. KG – Die Profiklubs und das
verwirrende Netz ihrer Tochtergesellschaften     

Win-Win-Wand – Die individualisierte Sponsorenwand
ist eine Weltneuheit    

SR: Aytekin (Oberasbach) – Der Weg eines Schiedsrichters
vom Dorfplatz in die großen Arenen     

Die stillen Stars – Ein Hoch auf den Kreidewagen,
den Medizinkoffer und die Auswechseltafel    

»Unsere Männer sind verwöhnt« – Drei Spielerfrauen
des FC Augsburg über ihr Leben jenseits von Posh Spice     

Stammplatz Er schenkte dem 1. FC Heidenheim seinen Sohn    

Heiß auf Blau-Weiß – Als das Team von Blau-Weiß 90 Berlin
1986 im »Sportstudio« singt, wird TV-Geschichte geschrieben    

Die Rot-Show – Schon in den Siebzigern mischte Puma
die Bundesliga mit bunten Schuhen auf     

»Das war in der Höhe nicht absehbar« – Wie sich deutsche
Profiklubs reihenweise beim Stadionbau verkalkuliert haben     

Rattelschneck    

Unsere Besten Von Abramcziks Volkswagen bis zu
Schumachers Opel Kadett Irmscher: Fußballer und ihre Autos     

»Reibung erzeugt Energie« – Drei Reporter erklären
das Geheimnis des FC Bayern    

1. Liga Deutschlandreise – Geschichten vor dem
Bundesligastart, einmal kreuz und quer durch die Republik     

Kunstschuss Einergehtnochrein –  Fotografien aus
Vereinskneipen im Ruhrgebiet    

2. Liga Spitzenreiter – Bei irgendetwas ist jeder der Beste,
das gilt auch für die Klubs aus dem Unterhaus    

Tristesse Royale – Die Situation der deutschen Regionalligen
ist fürchterlich, doch jetzt regt sich Widerstand    

Quiz    

Spielplan Termine für August 2010     

Gästeblock Leserbriefe     

Impressum     


PLUS Wendeteil
Das war die WM 2010 »Best of« Live-Ticker, die Bilder des Turniers,
WM-Tagebuch, Boulevardschlagzeilen, TV-Kommentatoren,
zweites deutsches Sommermärchen, Günter Hetzer
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden