Aktuelles Heft

Heft #94 09/2009

11FREUNDE-Sympathisant Stefan Göthel schaute von seinem Balkon und erblickte ein anrührendes Panoptikum: »Mein Nachbar, zwei Etagen unter mir, ist ausgesprochener Fußballanhänger, seine Freundin wohl eher nicht, dennoch gab es pünktlich zum Vorrundenstart anscheinend einen gemeinsamen saisonvorbereitenden Waschgang.« Ein wunderschönes Stillleben.

Unsere Reportage über Real Madrid ließen wir vom Londoner Fotografen Simon Phipps bebildern. Er hat drei Jahre lang das fotografische Projekt »The oldest and the greatest« verfolgt, das uns die verschiedenen Welten zweier Klubs zeigt, die in ihrer wirtschaftlichen und kulturellen Situation nicht unterschiedlicher sein könnten: Sheffield FC, ein Amateurverein, der oft vor nur zweihundert Anhängern spielt; und Real Madrid, das die Massen im Bernabéu-Stadion begeistert und das Selbstverständnis des größten Klubs der Welt lebt, in diesen Wochen mehr denn je.

Redakteur Thorsten Schaar und Fotograf Julian Röder fuhren ein Wochenende lang mit dem Nahverkehr durchs Ruhrgebiet und beobachteten die Anhänger bei der An- und Abreise am Spieltag. Zuvor mussten allerdings die Hausaufgaben erledigt werden. Ein ganzer Aktenordner voller Drehgenehmigungen, von der Deutschen Bahn und den Verkehrsverbänden VRR, EVAG, DSW21 und der BOGESTRA. Bei Kölner Ultras, die den Sonderzug gerade durch das Fenster bestiegen, zogen die indes wenig. Sie schmetterten unseren Helden des Nahverkehrs ein wohl verdientes »Deutsche Presse, auf die Fresse« entgegen.

Und kaum zu glauben, es ist schon wieder soweit: Am 10. September erscheint unser »11FREUNDE Spezial« zu den siebziger Jahren. Ein Jahrzehnt praller Fußballkultur mit langen Reportagen, ausführlichen Interviews und opulenten, teils unveröffentlichten Fotos. Wir trafen Cesar Luis Menotti und Horst-Dieter Höttges, wir erzählen von Magdeburgern in weißen Bademänteln und meineidigen Schalkern. Auf 132 Seiten, demnächst am Kiosk.

Ganz nostalgisch: die 11FREUNDE-Redaktion

Die Titelgeschichten der September-Ausgabe

Kurzpass

Zeitlupe: Die Bilder des Monats

Bunte Liga: Siegerleibchen der Finalverlierer, Kaiser Franz und Manager Uli erklären die Welt, Sechz’ger bleibt wirklich, 500 Peruaner im Bummelstreik

Momentaufnahme: Euphorisierte Fans zwingen Jörg Dittwar zu einem unfreiwilligen Striptease


Reportage

Der eitelste Klub der Welt – Real Madrid hat mitten in der Finanzkrise 252 Millionen für neue Spieler bezahlt


Heimspiel

Stammplatz: Ein Leben lang Holstein Kiel

Interview des Monats: Thomas Schaaf über Kindheit, Sarah Connor und den richtigen Zeitpunkt aufzuhören

Alkohol, Achselhöhlen und Atzenmusik – Ein Spieltag im rustikalen ÖPNV des Ruhrgebiets

Biermanns Musterprofi: Stanislav Sestak ist schnell und schießt Tore, was täte der VfL Bochum nur ohne ihn?

Endlich eine Heimat – Türkiyemspor, Lieblingsklub aller Integrationspolitiker, kämpft an vielen Fronten

25 Dinge: Christoph Daum – Geschichten über verschwundene Laptops und traumhafte Interviews


Kunstschuss


Der Countdown läuft – Wie im polynesischen Tuvalu Fußball gespielt wird, bevor es im Meer versinkt


Die Welt ist Rund


You’ll never walk alone – Die lange und seltsame Geschichte der ewigen Fußballhymne

Notizen aus dem Mutterland: Matthias Paskowsky über Steven Gerrards Ausflug in die Boxwelt

Nott a Joke – Sven-Göran Eriksson heuert beim englischen Viertligisten Notts County an

Ballönchen auf großer Fahrt – Huracán, der argentinische Underdog, der fast Meister wurde

Abwaschbarer Regenbogen – In Südafrika soll die WM 2010 dem Land eine neue Identität schenken

Europaplatz
: Autoreifen am Spielfeldrand


Probetraining


Bücher, Platten, Schuhe & Co


Auswärtsspiel

Víkingur Reykjavík – Knattspyrnufélag, Deutschland U 21 – England U 21, FC Valletta – Keflavík IF, Al Ahly Tripoli – JS Kabylie, Nepal – Kirgisistan, VfK Blau-Weiß Leipzig – RB Leipzig


Standardsituation

Der historische Schuss

Rattelschneck

Schweigeminute

Das große Bundesligaquiz

Spielplan – Die Termine für September 2009

Gästeblock – Die Leserbriefe

Impressum

Günter Hetzer: Louis sieht alles

Der eitelste Klub der Welt
Der eitelste Klub der Welt
Bei keinem Klub herrscht größeres Anspruchsdenken als bei Real Madrid. 252 Millionen Euro hat der Verein mitten in der Finanzkrise für neue Spieler ausgegeben. Realexistierender Kapitalismus oder Realsatire?
»Ich unterhalte mich gern«
»Ich unterhalte mich gern«
Seit 1999 ist Thomas Schaaf Cheftrainer von Werder Bremen. Er lotete Höhen und Tiefen aus – und erlebte den Imagewandel vom Griesgram zum Weltmann. Ein Gespräch über Medienstrategien, die Relevanz von Pokalen und Kindheitsträume
Svenmania
Svenmania
Die Meldung klang wie ein Aprilscherz: Der ehemalige englische Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson heuert in der vierten Liga an. Wieder mal steckt das Geld eines Scheichs dahinter. Die leidgeprüften Fans von Notts County sind trotzdem glücklich
»Walk Arrrn«
»Walk Arrrn«
Das Theaterstück, auf das die Stadionhymne You´ll never walk alone zurückgeht, feiert in diesem Jahr 100. Geburtstag. Anmerkungen zum langen Weg von Budapest nach Liverpool