Aktuelles Heft

Heft #79 06 / 2008

wie sich die Zeiten ändern. Um auf vergangene EM-Turniere zurückzublicken, wühlten wir uns durch die Fotoarchive und fanden faszinierende Bilder. Von Antonín Panenkas kühnem Lupfer im EM-Endspiel 1976, von Otto Rehhagel im weiß-blauen Fahnenmeer und vor allem eine Aufnahme aus dem Jahr 1972, kurz vor dem Abpfiff des Endspiels zwischen Deutschland und der Sowjet-union in Brüssel. Die Fans stehen mit ihren Fahnen direkt an der Außenlinie, viele sogar auf dem Spielfeld. Ungeheuer familiär wirkt dieses Bild und lässt ahnen, was dem Fußball verlorengegangen ist durch all die künstliche Aufgeregtheit, die das Spiel inzwischen begleitet.

Für unseren EM-Planer baten wir auch das alte niederländische Schlachtross Erik Meijer um ein Statement. Und Meijers Analysen waren zunächst durchaus stichhaltig (»Alle Holländer in Deutschland waren ja richtige Ochsen: Eijkelkamp, Hoogma, Mulder, de Kock oder dieser Meijer«). Dann aber nutzte der Alt-Alemanne das Forum schamlos für private Zwecke: »Leider habe ich noch keine Karten für die EM, denn vom KNVB bekommen nur Nationalspieler Tickets, die mindestens zehn Länderspiele gemacht haben – und dafür fehlen mir noch neun Einsätze. Haben Sie ein Ticket übrig?«

Und weil wir im Juni selbst in Österreich und in der Schweiz unterwegs sein werden, fanden wir es eine feine Idee, auch in Wien und Zürich unser EM-Quartier aufzuschlagen. Also laden wir in Wien gemeinsam mit den geschätzten Kollegen vom »Ballesterer« und Radio FM4 ins altehrwürdige Kulturzentrum WUK und in Zürich mit den Machern unseres formidablen Partnermagazins »Zwölf« in die Rote Fabrik zum Fußballschauen. Dort werden wir Spiele gucken, Sticker-Alben komplettieren, Musik hören und vereidigte Experten befragen. Und natürlich würden wir uns sehr freuen, euch dort zu sehen.

Schon auf gepackten Koffern: die 11Freunde-Redaktion

Die Titelgeschichten der Juni-Ausgabe


Alpenpässe


Zeitlupe: Die besten Bilder aus der EM-Qualifikation

Alpenpässe: Oliver Schmidtlein, Jogi Löw im Interview, Fakten zum Pokal, das Geheimnis der Panini-Kader

Momentaufnahme: Schiedsrichter Kurt Tschenscher über seinen Münzwurf beim EM-Halbfinale 1968


Reportage

Sommermärchen 2.0 – Stefan Hermanns seziert den Weg des DFB-Teams zur Europameisterschaft


Vorspiel

Interview des Monats: Per Mertesacker über Oliver Bierhoffs Buchtipps, Fernando Torres und seine Oma

Alpenreise – Das EM-Brettspiel von 11 FREUNDE aus dem Hause Hickersberger

25 Akteure: Von Uli Hoeneß bis zur Ex-Frau von Berti Vogts – 25 Menschen, die die EM prägten

Durch den Monsun – Willi Hartmann kennt keine Grenzen und folgt der Nationalelf überallhin

Bier zu null – Der Ratgeber zum Public Viewing

Ball of Confusion – Ein Psychogramm der sensiblen österreichischen Fußballnation

Zehn Freunde und ein Außenseiter: Warum Valon Behrami nicht der Star des Schweizer Teams ist


Die EM – Tag für Tag

Der große 11 FREUNDE-EM-Kalender

7. Juni: Geniale Nervensäge – Cristiano Ronaldo

8. Juni: Der Spielerfänger – Jacek Protasewicz

9. Juni: Nobody ist der Größte – Der frühe Luca Toni

10. Juni: Befehl von Vega – Franco befi ehlt EM-Boykott

11. Juni: Türkei vs Schweiz – Uhrenhagel & Wackelbeine

12. Juni: Davor Šuker über Fußball-Scharmützel

13. Juni: Ewig trifft van Basten – Oranje Voetbal Museum

14. Juni: Wunder 2004 – Töpperwien über Rehhagel

15. Juni: Panenka über Tschechiens Goldene Ära

16. Juni: Letztes Flackern – Cordoba darf nicht sterben

17. Juni: Hahn in der Hose – Frankreichs Balthazar

18. Juni: Der Opa mit der Trillerpfeife – Luis Aragonés

19. Juni: Joint in der Dämmerung – In Sachen Sicherheit

20. Juni: Wie der Rest der Welt auf die EM blickt

21. Juni: Die Russen kommen – EM in der Alpenprovinz

22. Juni: Musikalische Verbrechen im Namen der Euro

25. Juni: Belá Réthy über Unworte bei Kommentatoren

26. Juni: Armes England – Mark Perryman trauert

29. Juni: »Österreich wird’s!« – Promis tippen


Kunstschuss

Goldene Tore – Eine fotografi sche Zeitreise durch die bewegte Geschichte der Europameisterschaft


Probetraining

Bücher, DVDs, EM-Schnitten, Postkarten, T-Shirts


Europaplatz

Entspannungsfußball vorm Bergmassiv in Eisenerz, Österreich


Standardsituation


Cartoon: Rattelschneck

Quiz

Spielplan – Die Termine für Juni 2008

Impressum

Gästeblock – Die Leserbriefe

Zechprellerei am »Lago Maggiore«: Günter Hetzer

Eine Frage des Stils

Das Sommermärchen als Gründungsmythos: Die Nationalelf zehrt noch immer vom Rausch der WM 2006 und leidet zugleich unter ihm. Das Porträt einer Mannschaft, die noch nicht viel erreicht hat, von der aber alles erwartet wird

»Ich bin bin kein Pokerface«

Bei der EM ist Per Mertesacker der uneingeschränkte Chef in der deutschen Abwehr. Hier verrät der 1,98-Meter-Schlaks vom SV Werder, warum er beim Dauerlauf immer noch unterliegt, welche Lesetipps er sich von Oliver Bierhoff holt und was seine Oma davon halten würde, wenn er zum FC Bayern wechselte

Durch den Monsun

Willi Hartmann ist ein Nationalmannschafts- Allesfahrer. Bei der WM 1974 erhielt er seine Karten von Gladbachs Präsident Grashoff, in den USA erklärte er den Gastgebern die Regeln, in Japan und Südkorea investierte er ungefähr 15 000 Euro. Für die EM 2008 aber hat er nur ein einziges Ticket bekommen. Eine Lebensbeichte

Ball of Confusion

Eben noch beklagte Andreas Herzog noch, die Stimmung sei ein bisserl mau, nun gilt in Österreich das Überstehen der Vorrunde als beinahe schon ausgemacht. Und wenn doch alles schiefgehen sollte, bleibt immer noch der moralische Sieg. So wie immer

Artikel aus der Ausgabe

0Als Griechenland 2004 gegen Portugal gewann

Griechenland-Portugal 2004

Das Wunder von Lissabon

0Wie der Rest der Welt auf die EM blickt

Wie der Rest der Welt a…

Schau ich EM in der Nacht ...

0Frankreichs Maskottchen Balthazar

Frankreichs Maskottchen…

Hahn in der Hose

0Angriff der EM-Drohnen

Angriff der EM-Drohnen

Ein Joint in der Dämmerung

0Jacek Protasewicz sucht nach neuen Poldis

Jacek Protasewicz sucht…

Der Spielerfänger

0Luca Tonis frühe Jahre

Luca Tonis frühe Jahre

Nobody is perfect

0Deutschland startet in die EM

Deutschland startet in …

Eine Frage des Stils

0Per Mertesacker im Interview

Per Mertesacker im Inte…

»Ich bin kein Pokerface«

0Public Viewing für Anfänger

Public Viewing für Anfä…

Bier zu Null

0Schwyzerdütsch für Anfänger

Schwyzerdütsch für Anfä…

Türkyilmaz und Chuchichäschtli

0Portugals Superstar Cristiano Ronaldo

Portugals Superstar Cri…

Geniale Nervensäge

0Davor Šuker im Interview

Davor Šuker im Interview

»Alle wollen Euren Skalp«

0Spaniens Nationaltrainer Aragones

Spaniens Nationaltraine…

Der Opa mit der Trillerpfeife

0Schweizer Fans klauen Elfmeterpunkt

Schweizer Fans klauen E…

Entführung aus dem Espenmoos