Aktuelles Heft

Heft #63 02 / 2007

selten haben wir an einem Titelthema gearbeitet, das solch unterschiedliche Ansichten hervorbrachte wie unsere Liste der 100 größten Spiele aller Zeiten. Nicht die Top Ten war dabei hart umkämpft, sondern überhaupt in die Liste aufgenommen zu werden. Draußen bleiben mussten unter anderem die Partien TuS Eintracht Bielefeld – VfL Ummeln 3:2 (Kollege Köster: »Ich mach’ zwei Buden, eine herrlicher als die andere!«) und TuS Sankt Hülfe-Heede – SG Kirchdorf 7:4 (Volontär Gieselmann: »Das Wunder von der Grawiede.«).

Um zu erfahren, wie sich der österreichische Brausehersteller »Red Bull« bei Sachsen Leipzig einkaufen möchte und was die Anhänger davon halten, fuhr Robert Mucha nach Leipzig und war dort auch mit dem knorrigen Sachsen-Coach Eduard Geyer verabredet. Dachte er jedenfalls. Doch kaum saß Mucha mit anderen Journalisten bei Sauerkraut und Würstchen im Presseraum, wurde er schon von Geyer zusammengefaltet. »Kaufen Sie sich mal einen neuen Kalender, wir waren am 29. verabredet, nicht am 30.« Anstatt nun taktisch geschickt auf die Knie zu fallen und um Gnade zu winseln, bestand Mucha einigermaßen renitent darauf, am richtigen Tag angereist zu sein. Geyer trotzig: »Ich hab heute keine Zeit!« Vom Happy End berichtete Guido Schäfer am nächsten Tag in der »Leipziger Volkszeitung«: »Der junge Mann bekam nach dem 14-Uhr- Training doch noch seine Audienz beim Herrn und Meister.«

Und noch mal der wilde Osten: Zur feierlichen Stadioneröffnung in Magdeburg mit Sportstudio- Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein (»Ich mag Deburg«) und neugierigen Rentnern (»Wo gibt es hier Sonderbriefmarken?«) machten wir uns frühmorgendlich auf den Weg. Noch in Berlin gerieten wir allerdings in eine polizeiliche Drogen- und Alkoholkontrolle. Unsere Besatzung war zwar stocknüchtern und hatte sich am Vorabend auch nicht an psychedelischen Experimenten beteiligt. Was die Polizei allerdings nicht davon abhielt, die Heftbestände im Kofferraum zu durchwühlen. Servicekraft Ayla Kiran bot an: »Möchten Sie ein Exemplar haben?« Der Beamte nickte – und konfiszierte gleich ein eingeschweißtes Zwanziger-Pack. Beweissicherung halt.

Und nun viel Spaß beim Lesen wünscht die 11 FREUNDE Redaktion

Die Titelgeschichten der Februar-Ausgabe

Kurzpass

Zeitlupe: Die Bilder des Monats

Bunte Liga: Elfmeter-Töter Daniel Klewer, die Schnupfgewohnheiten der Profis, Weihnachtsbaum in Geiselhaft, Qualifikation am Vulkan…

Spielszene: Kaiserwetter am Ballonstand – die Stadioneröffnung in Magdeburg

Momentaufnahme: Rostock in der Übermacht – Sascha Rösler über Ulms legendäres Karten-Spiel


Reportage

Die größten 100 Spiele aller Zeiten. Die Liste unvergesslicher Partien und ein Überraschungssieger


Heimspiel

Achtzehn: Geschichten aus der Liga

Zeiglers Wunderbare Fußballwelt: Dummdraff–Schlaudrauf. Fan-Foren und der Schlaudraff-Transfer.

Stammplatz: Dauerkarteninhaber vom Hamburger SV und Dynamo Dresden

Jahrhundertmannschaften: Pelé macht den FC Santos in den 60ern zum Maß aller Dinge

Interview: Thomas von Heesen erklärt, warum es so schwer für ihn ist, als Trainer in Bielefeld zu bleiben

Biermanns Musterprofi: Warum Außenverteidiger Christian Pander für Schalke 04 doppelt wichtig ist

Eine neue Liga ist wie ein neues Leben. Sachsen Leipzig vor dem Deal mit dem Brausehersteller »Red Bull«

25 Dinge: Blonder Engel. Top-Anekdoten von Bernd Schuster

Trio Infernale: Beim Kreisklasseverein Teutonia Alveslohe sorgen drei Ultras für mächtig Stimmung


Kunstschuss

Manche Spielerfrauen sind mehr als schmückendes Beiwerk – das beweisen die Fotos von Stefan Daub


Die Welt ist rund

Wunder im Burgenland: Der SV Mattersburg schaffte den Durchmarsch von der 5. Liga in den UEFA-Cup

Notizen aus dem Mutterland: Matthias Paskowsky über die Zehn-Jahres-Awards der Premier League

Chaos in Kambodscha: Reise in ein Land, in dem ein halbseidener Politiker die Nationalelf absetzte

Kurven der CL – Ajax Amsterdam: Im neuen Stadion erinnern »Vak410« und »F-Side« an glorreiche Tage

Europaplatz: Fotografische Grüße von Hans van der Meer.


Probetraining

Bücher, DVDs, Fußballschuhe, Fitnessdrinks


Auswärtsspiel

FK Dynamo Moskau – Torpedo Moskau, Excursionistas – San Martín de Burzaco, 1860 München – TSG Hoffenheim, FC Barcelona – SV Werder Bremen


Standardsituation

Bolzen

Cartoon: Rattelschneck

Gästeblock – Die Leserbriefe

Impressum

Schweigeminute

Spielplan – Die Termine für den Februar 2007

Hefte raus, Klassenarbeit! Unserer Leser-Umfrage

Silvester mit Onkel Theo: Günter Hetzer
Die 100 grössten Spiele aller Zeiten
Die 100 grössten Spiele aller Zeiten
Herausgekommen sind 100 unvergessliche Partien und ein Sieger, der manchen überraschen wird. Kein Wunder von Bern, kein Wembley, kein Mexiko City. Doch wichtiger noch als Platzierungen, über die sich immer streiten lässt, sind die Erinnerungen, die wir mit diesen Spielen verbinden. Winnie Schäfer, Dietmar Hamann, Klaus Fischer uvm. haben sie für uns aufgeschrieben.
»Ich will nicht mehr von der Hand in den Mund leben«
»Ich will nicht mehr von der Hand in den Mund leben«
Als Spieler, Teammanager und Trainer des DSC Arminia Bielefeld hat Thomas von Heesen fast nur Erfolg gehabt. Doch es hat sich eine Kluft zwischen dem Coach und der Vereinsführung aufgetan. Von Heesen grübelt, ob seine Pläne noch mit den Ideen des Vereins kompatibel sind und zieht Bilanz
Singen zu dritt
Singen zu dritt
Ihr Verein heißt Teutonia Alveslohe. Ihr Block besteht aus morschen Holzbohlen und rostigem Stahl. Und wenn sie zu dritt sind, ist die Tribüne bereits gut gefüllt. Tilman Sturm, Friedemann Sturm und André Judisch sind Ultras in der Kreisklasse Segeberg