Aktuelles Heft

Heft #183 2/2017

Allein die Zahlen lassen das Blut in den Adern gefrieren. Als am 1. Februar 2012 im Stadion von Port Said die Ultras des ägyptischen Erstligisten Al-Masry die Kurve der Gästefans von Al-Ahly stürmen, sterben 72 Menschen und Hunderte werden verletzt. Mit Messern, Macheten und zerbrochenen Glasflaschen werden die Ultras von Al-Ahly attackiert und können nicht fliehen, weil die Tore des Gästeblocks verschlossen wurden. Es ist ein barbarisches Massaker, dem die Polizei tatenlos zuschaut und von dem es hinterher heißt, es sei die Vergeltung dafür gewesen, dass die Ultras aus Kairo bei den Protesten gegen die Mubarak-Diktatur an vorderster Front gekämpft haben. Ein Gericht verhängt später 21 Todesurteile; die meisten angeklagten Polizisten hingegen werden freigesprochen. Nun erzählen erstmals die Ultras von Al-Ahly von jener verhängnisvollen Nacht. Von Schüssen und Schlägen, von Todesangst und Trauer, von sterbenden Freunden und von einem Leben ohne den Klub. Denn in Ägypten werden seither sämtliche Erstligaspiele ohne Zuschauer ausgetragen.

Die 11 FREUNDE-Redaktion

6    Zeitlupe
Die Bilder des Monats

12    Gehen Sie davon aus 
Hans Meyers Wahrheiten

15    Kurzpass
Die Kassierer singen eine Fanhymne, das Watford-Maskottchen markiert und die besten Fans des Afrika-Cups

24    Märtyrer aus der Kurve
Vor fünf Jahren wurden im Stadion von Port Said 72 Fußballfans ermordet. Nun erzählen die Ultras von der Nacht des Grauens

36    Ein Fußballjahr
Stuttgart wird Meister und Eros Ramazzotti hält den Ball hoch: 1984

38    Interview des Monats
In Stuttgart und Hoffenheim wurde er vom Hof gejagt, bei Hertha BSC erlebt Vedad Ibisevic seinen dritten Frühling

46    Rot wegen Meckerns
Die Bundesliga braucht weniger Investoren und mehr Demokratie    
   
48    Einen im T
Wie es sich anfühlt, Teil des Telekom-Logos in der Allianz Arena zu sein

52    Kontaktbogen
Knöcheltief im Schnee des Sodinger Glückauf-Stadions im Winter 1958

54    Muss er pfeifen!   
Nicht nur Spieler verstoßen gegen die Regeln, oft tun es auch die Referees

58    Kreisliga B
Dank feierfreudiger Fans ist Rot-Weiß Merzdorf eine Attraktion der Lausitz

60    Die Welt des Chicharito
Dem Mexikaner Chicharito folgen Millionen Fans in den sozialen Netzwerken. Er selbst sieht sich auf Augenhöhe mit Superstars wie Lionel Messi – und entsprechend führt sich die „Kleine Erbse“ auch auf
 
66     Mathe Hadde Dudde Da?
Warum Fußball längst Bestandteil des Mathematikunterrichts sein müsste
   
68    Nickerchen im Gepäcknetz
Liebeserklärung an ein Abenteuer: die Auswärtsfahrt im Fan-Sonderzug

71    Rattelschneck   

72    Mickel Lauritsen
Bei Bröndby haben sie die erste ungefährliche Pyro-Fackel entwickelt

74    Engelbert Kupka
Der Ehrenpräsident von Unterhaching ruft zur Revolte gegen den DFB auf

76    Hörspiel
Blinde und sehbehinderte  Fans erzählen, was sie ins Stadion zieht

84    Das Geisterdorf
Warum brachte das kleine schottische   Dorf Glenbuck, die versunkene Heimat der britischen Fußball-Legende William „Bill“ Shankly, mehr Profis hervor als jedes andere Kaff auf der Welt?

88    Andries Jonker
Van Gaals Adjutant ist nun der Chef von Arsenals Talentschmiede

92    Länderpunkt
Groundhopping für alle, diesmal: Uruguay

94    Wir singen nur beim Fischen!
Grimsby, eine hässliche Stadt mit ödem Klub, aber grandiosen Fans

100    Probetraining
Neue Bücher, Games, Fanzines und Blogs zum Thema Fußball

103    Quiz

104     Gästeblock
Leserbriefe

105    Impressum

106    Der Fußball, mein Leben und ich
Er war das Gehirn hinter Eintracht Frankfurts „Fußball 2000“: Uwe Bein

112    Auswärtsspiel
Stadionbesuche in Brasilien, Malawi, China und Belgien
     
116    Schweigeminute
Nachrufe

118    Günter Hetzer
Seit Ulis Wiederwahl darf die Clique auch wieder zur Weihnachtsfeier