Aktuelles Heft

Liebe Leser, als wir im Herbst 2013 mit dem Preis des Vereins »Gegen Vergessen – Für Demokratie« ausgezeichnet wurden, wollten wir das damit verbundene Preisgeld sinnvoll einsetzen. Das Ergebnis dieser Überlegungen ist dieser Ausgabe beigelegt. Unsere Beilage »Verlorene Helden«, realisiert mit freundlicher Unterstützung der DFB-Kulturstiftung, widmet sich all den jüdischen Sportlern und Funktionären, die nach der nationalsozialistischen Machtergreifung 1933 aus den Vereinen gedrängt und später vielfach verfolgt und ermordet wurden. Biografien jüdischer Sportler sind bereits in Vereinschroniken eingeflossen, wir versuchen nun erstmals einen deutschlandweiten Überblick zu geben. Sporthistoriker
der Universität Hannover haben für uns die Lebensläufe recherchiert. Einiges wurde uns erst bei der Lektüre klar: wie wichtig die jüdischen Mitglieder waren, als Gründer, Mäzene und Spieler. Wie radikal sie aus den Klubs gedrängt wurden. Und wie konsequent nach dem Krieg im deutschen Vereinsfußball darüber geschwiegen wurde.

Die Ausgabe kannst natürlich auch auf Deinem iPhone oder iPad lesen!

Stolzes Modeverbrechen
Als unser Kollege Andreas Bock in Zagreb den ehemaligen Bundesligaprofi Vlado Kasalo traf, öffnete der daheim die private Fototruhe. Darin fand sich auch eine herrliche Aufnahme von Kasalo als Sportdirektor bei Dinamo Zagreb, mit einem Sakko im Testbild-Look (links). »Sehr schick«, scherzte Bock und wollte ein Gespräch über Neunziger-Jahre-Modeverbrechen beginnen. Kasalo allerdings reagierte freudestrahlend. »Findest du auch, mein Freund? Leider habe ich es verkauft!«

Showdown in Salon 6
Als Treffpunkt für das Interview der Reihe »Der Fußball, mein Leben und ich« hatte Horst Ehrmantraut das Schlossberg Hotel in Homburg vorgeschlagen. Kurz vor dem Termin rief der Trainer mit schlechtem Gewissen an und erbot, das Gespräch in einigen Wochen in Berlin zu führen – so sei das doch alles viel
zu teuer und aufwendig für die Redaktion. Wir lehnten dankend ab, schließlich hatten wir uns den Termin im ausgebuchten Hotel mit Klauen und Zähnen erkämpft.

Digitale Welten
In der Geschäftsstelle des Kunstklubs RB Leipzig wartet auf Gäste ein reichhaltiges Angebot an Fußballlektüre. Die aktuelle Ausgabe von 11 FREUNDE wird jedoch, so nehmen wir an, gleich nach Empfang diskret entsorgt. Darin beschreiben wir, wie der Red-Bull-Klon das Vereinsrecht kapert, um die 50 + 1-Regel zu umschiffen, warum die Lizenzerteilung nur noch Formsache ist und weshalb das erzkapitalistische System des Klubs schädlich für die Fußballkultur ist.

Die Ausgabe #148 jetzt auch im Apple Zeitungskiosk für iPhone und iPad!

Zeitlupe
Die Bilder des Monats

Gehen Sie davon aus 
Hans Meyers Wahrheiten

Kurzpass
Die Einsamkeit des Lionel Messi, Google Glass am Anstoßkreis und eine Flitzerin von 77 Jahren

Titelthema
Ohrfeige für die Fußballkultur: Der unvermeidliche Aufstieg von RB Leipzig und seine Folgen
   
Kreisliga B
Verrückte Amateure, heute: SSV Besiegdas 03 Magdeburg

Interview des Monats
Max Eberl und Rainer Bonhof über Mönchengladbacher Sehnsucht und Wirklichkeit

Ein Fussballjahr
Erst wird der Club Meister, dann zum Gedicht: Das war 1968

Pass in die Freiheit
Wie ein jüdisches Fußballteam 1935 aus Nazi-Deutschland zur Makkabiade reiste

Aufstand am Jadebusen
Der SV Wilhelmshaven und sein Kampf gegen die FIFA
   
Die Zehn
Wegweisende Fußballpatente

Singt noch einmal, Jungs!
Warum Jogis Elf unbedingt einen WM-Song aufnehmen muss
   
Trommler für Corinthians
Cacau und sein Weg aus einem armen Vorort von São Paulo zum deutschen Nationalspieler
   
Kunstschuss
Fotografien der Torcidas, Brasiliens härtester Fans
   
Immer wieder Auswärts
Die Anhänger von Coventry City feiern auch ohne Heimat

Länderpunkt
Groundhopping für alle, diesmal: Spanien

Rom & Ehre
Held oder Prolet? Wie der ewige Francesco Totti die ewige Stadt spaltet

Mario Bucci
Der italienische Filmemacher ist der Michael Moore des Fußballs

Samuel Gardiner
Ein 17-jähriger Schwindler wird weltweit zum Experten

Eins, zwei, Polizei
Ex-Profi Vlado Kasalo und ein Leben wie im Mafiafilm

Probetraining
Neue Bücher und Bälle, Schuhe und Shirts
     
Quiz Rattelschneck Gästeblock Leserbriefe Impressum

Der Fußball, mein Leben und ich
Der Mann mit dem Gartenstuhl: Horst Ehrmantraut

Auswärtsspiel
Stadionbesuche weltweit
     
Schweigeminute
Nachrufe

Günter Hetzer
Steuertipps aus Ulis Weinkeller

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden