3 Beiträge / 0 neu International Forum
Letzter Beitrag
Zur Sperre von Josip Simunic
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012
Der kroatische Nationalspieler Josip Simunic wurde von der Fifa für zehn
Spiele gesperrt und verpasst damit die Weltmeisterschaft in Brasilien. Grund
für die harte Strafe: Simunic hatte sich nach dem Playoff-Spiel gegen Island
faschistischer Symbolik bedient – und damit eine große Dummheit begangen.

(Zum Artikel: Zur Sperre von Josip Simunic)
tc160 Offline
Dabei seit: 07.11.2004

Ich mag Simunic nicht, die Aktion war dumm, aber die Strafe ist panne.

Warum wurde Djokovic nicht für zehn Grand Slams gesperrt, als er einst drei Finger zeigte?

breiruha Offline
Dabei seit: 23.10.2012

Ein uns wohl bekannter Nationalmannschaftskollege von Simunic ist auch schon mal auffällig geworden mit einem Gruß, für den ich nicht mal kroatisch interpretieren muss, um ihn zu verachten, aber ohne große Konsequenzen... mich ärgert nicht nur das sondern dann immer diese uneinheitliche Linie (klar, verschiedene Verbände, aber trotzdem)

http://www.sueddeutsche.de/sport/militaerische-jubelgesten-der-bayern-sp...