4 Beiträge / 0 neu International Forum
Letzter Beitrag
Zu den Gewaltausbrüchen in Englands Fußball
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Am Wochenende prügelten sich in London und Newcastle englische Fußballfans. Es waren die extremsten Ausschreitungen auf der Insel seit Jahren. Unser England-Experte Titus Chalk fragt sich, was das zu bedeuten hat.

(Zum Artikel: Zu den Gewaltausbrüchen in Englands Fußball)
Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Danke Titus, ein schöner Kommentar, der die verschiedenen Facetten des Problems zumindest anreißt (mehr kann man auf so kleinem Raum ja auch gar nicht leisten).

Ich frage mich, ob das schwierige ökonomische Klima nicht auch einen Teil zu solchen Ausschreitungen beiträgt - sowohl heute als auch damals unter Thatcher.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Die englische Gesellschaft hat garantiert ihre Spannungen,  da finde ich es sind es fast noch wenig Ausschreitrungen.

Das mit Thatcher finde ich völlig deplatziert in diesem Artikel. Das kommt mir eher wie ein "Zufallstreffer" vor. Wäre Thatcher noch am leben, dann wäre er garantiert nicht auf diesen Namen gekommen.

Ich glaube die Geschichte Fußball und Gewalt ist in England nie wirklich weg gewesen. Sie ist leider eine feste Größe und nur mit Versitzplatzung und hohen Eintrittspreisen aus der PL fernzuhalten.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Nachtrag:

Die Beobachtung zur "Fußballkultur" in Millwall hingegen fand ich interessant.