440 Beiträge / 0 neu International Forum
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Marc: Zum Teil ist es auch so, dass mal "andere" Aufsteiger oben sind, die gar nicht die Kapazität haben. Schau mal, wer da aller in letzter Zeit abgestiegen ist (Leeds, Newcastle, Leicester, Sheffield W. u. Utd. usw.) und umgekehrt rauf kam. Burnley, Hull und ähnliche sind sportlich reizvoll und bringen einen schönen Farbklecks in die glatte Liga, aber deren Stadien wurden zwar nach Taylor adaptiert, mangels Kohle ging das aber stark auf die Größe. So ist es zu erklären, dass da kaum mehr als 20.000 stehen. Muss aber nicht immer negativ sein. So wurde gemessen, dass es bei Stoke mit Abstand am lautesten in der ganzen Liga ist.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
An die Aufsteiger hatte ich gar nicht gedacht. Andererseits nahm ich an, wenn kleinere Clubs auswärts antreten und weniger Zuschauer mitbringen oder die Begegnung deswegen z.B. weniger reizvoll klingen, dass dann sämtliche andere, die bisher an keine Karte kamen, nachrücken würden. Dem scheint wohl nicht so.

Aston Villa macht zum Beispiel gegen Fulham "Family of four for 40" (Pfund natürlich) (www.avfc.co.uk)

In einem Beitrag war von vielen freien Plätzen die Rede. Geringere Besucherzahlen bei kleineren Stadien ist klar, aber es ging um die freien Plätze.

Ich vergleiche das etwas mit Schalke. Wegen der hohen Dauerkartenverkäufe bleibt eigentlich kaum Gelegenheit für unregelmäßige Zuschauer und das sorgt ständig für eine volle Bude, auch bei unattracktiven Begegnungen.
So war es bei solala DFB Pokalheimspielen, wenn Dauerkartenbesitzer nicht vom Vorberkaufsvorrecht Gebrauch machten, dass dann alle anderen endlich mal zulangen konnten. Das ist echt nervig, habe auch keine Dauerkarte.
In England hatte ich ähnliches Verhalten erwartet. Aber vielleicht ist es schlicht zu teuer?!

Dass es in Stoke am lautesten ist, ist ja interessant. Bei der TV Übertragung Liverpool vs. Aston Villa hatte ich auch lauteres Publikum erwartet. Ob es am Spielstand lag?

Mir ist im TV aufgefallen, dass britische Fans zum Auswärtsspiel oft das Auswärtstrikot anziehen. Da machts ja noch weniger Sinn, wenn das Asuwärtshemd vereinsfremde Farben hat...
Ist dem so oder ist das nur ein zufälliger (und falscher) Eindruck von mir?
Gast (nicht überprüft)
Briten haben generell nix anderes als ihre Trikots an, hehe. Und ich stelle mir gerade vor, wie die Bochumer (sorry Schappi) beim nächsten Auswärtsspiel mit 5000 Fans im Himbeertrikot einlaufen....

Zur Stimmung nochmal: Durch die Tickets und deren Besitzer hat sich das auch verschoben. Es ist in fast allen Stadien der PL bei weitem nicht so laut wie vor 10 Jahren. Gabs doch mal auch in 11Freunde, dass der Kop gegen Chelsea in der CL erstmals seit laaaanger Zeit wieder etwas Flair verganger Tage, den berühmten Roar, vernehmen ließ. In Österreich kann man ESPN Classic empfangen und dort gibts das hübsche "PL Classics". Wenn man sich da Spiele aus dem Jahr 94 ansieht und die mit jenen von 09 gegenüberstellt, merkt man schnell den Unterschied. Und noch ein Grund vielleicht: Der Umzug: Emirates u. City of Manchester können Highbury u. Maine Rd. bei weitem nicht das Wasser reichen....
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Zum Thema Stimmung: Zu den großen Clubs Liverpool, Arsenal, Chelsea und Man United fahren auch sehr viele Touristen, die den Mund im Stadion gar nicht oder kaum aufmachen. Evtl. wegen Textunsicherheit, sprachlicher Probleme oder weil sie einfach nicht so mit dem Herzen dabei sind wie die Einheimischen.

Diesen Faktor darf man auch nicht unterschätzen. Ein Freund von mir, der letzte Saison beim Spiel Liverpool vs. Hull City an der Anfield Road war, erzählte auch, dass es spezielle Match - related Shirts und Schals gab.
Dies ist nur für die ausländischen Fans ausgerichtet, die wahrscheinlich so wie ich nur einmal im Jahr auf die Insel zum Fußball fahren.

Denn jetzt mal ehrlich: Würde ich mir ein spielbezogenes Shirt mit der Aufschrift "Schalke - Bochum 2009" holen ? Nein.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Was Eufi erwähnt bzgl. "Fremdpublikum" im Stadion, scheint sich wohl zu bestätigen.

Ein Freund von mir war letztes Jahr auch in Liverpool und meinte, es waren unheimlich viele von außerhalb. Von außerhalb Englands!

Er selbst reiste ohne Ticket an, bekam aber vor dem Stadion eines von einem Liverpool Fan. Derjenige hat zwei Jahreskarten und verkauft den Platz der zweiten pro Spieltag immer an jemanden vor dem Stadion und finanziert sich so die beiden Karten.

Es gibt auf jeden Fall auffällig starken Fußballtourismus. Er hat mir auch berichtet, dass die Liverpooler das eigentlich ziemlich klasse finden, dass aus aller Welt Zuschauer kommen. Dass die alle so verrückt sind und weite Wege auf sich nehmen um IHREN Club zu sehen.

Da wird es sicher zwei Meinungen zu geben...
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Heute abend steht der Evergreen zwischen Man United und Arsenal an. Hoffentlich hält der Stream...
Da merkt man dann bei solchen Spielen doch, was ein Pay - TV Abend wert sein kann...
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Is die Stimmung bei sagen wir mal Hull gegen Sunderland am Überkochen weil da keine Touris hinfahren? Grundsätzlich denke ich is das trotzdem ein gutes Argument. Hier in Aberdeen is die Stimmung auch scheisse, weil von den 15000 mindestens 10000 Touris ins Stadion stroemen.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Woah! Grob geschätze 10.000 Touris in Aberdeen? Kann man ausmachen woher die kommen? Aus England ja bestimmt nicht (oder?), aber etwa so viele aus Deutschland, Frankreich oder ... wer reist denn noch viel? Holland? Ich bin jetzt wirklich überrascht.

@ gygax : Hier in Aberdeen , wohnst du gerade dort? (wenn man fragen darf?)

So ein Duell wie Hull vs. Sunderland habe ich noch nie verfolgt, sollte ich mal versuchen. Ich habe keine Vorstellung wie es bei solchen Clubs ist.

Haben die kleineren denn auch neuere Stadien? Soviele Neubauten wie bei uns in D hat ja sonst keiner in Europa, aber in England ziehen sie langsam nach. Im Posting 27.08.2009 11:54:29 von Lefteris13 wird ja schon erwähnt, dass Emirates und City of Manchester auch Auswirkungen hat.

In der Arena auf Schalke merke ich selbst, dass es eigentlich eine zu polierte Umgebung ist. Der Komfort ist zwar klasse, geht aber neben vielen anderen Dingen auf die Stimmung.

Wird in England (oder Schottland) auch das Publikum bei Ligaspielen vorher und während der Pause musikalisch, werbetechnisch und mit Durchsagen so zugedröhnt, dass man als Zuschauer gar nicht gegen ankommen kann? Die modernen (quasi Konzert) Anlagen sind einfach zu gut und laut hier. Ist es dort auch so?
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Ähm, das sollte Ironie sein. Fremdpublikum als Argument für die Stimmung in britischen Stadien kann man eher vernachlässigen denke ich. Jedenfalls zu 100% in Aberdeen (ja ich wohne dort). Gründe? Keine Ahnung, spekulativ wohl die hohen Ticketpreise, Alkohol- und Rauchverbot im Stadion, reines Sitzplatzstadion (mit der Verpflichtung zu sitzen), lausiger Fussball, etc.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
"Heute abend steht der Evergreen zwischen Man United und Arsenal an. Hoffentlich hält der Stream...
Da merkt man dann bei solchen Spielen doch, was ein Pay - TV Abend wert sein kann..."

Von wegen. Denn Jungs von Sky hat jemand die falsche Leitung aus England gesteckt. Entsprechend haben sie 15 Minuten lang was gezeigt? Richtig, Wayne Rooney beim Rumstehen, Wayne Rooney beim kurzen Sprint, Wayne Rooney im Abseits, Wayne Rooney steht wieder rum. Beobachtungskamera nennt sich das, ist das Lieblingsspielzeug ambitionierter TV-Journalisten und schon als 3-Minuten-Zusammenfassung nach dem Champions-League-Spiel kaum zu ertragen.
Immerhin - zwischenzeitig wurde auch mal für 2 Minuten Arshavin rausgedrückt, der hatte sogar ein paar Ballkontakte.

Behoben wurde das Problem dann nach ziemlich genau einer gespielten Viertelstunde, wie viele Sky-Abonnenten das dann noch mitbekommen haben? Hmm, keine Ahnung. Viele werden wohl schon wegzappt haben.

Die älteren werden sich erinnern: (http://www.zweitausendeins.de/artikel/dvds/film/?ArticleFocus=0&show=230... ) gabs schon mal. Und kam damals echt super an (unter "(http://de.wikipedia.org/wiki/George_BestWissenswertes) " gucken)...
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Den George Best - Film hab ich meinem besten Freund letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt...
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Naja, ein viel besseres Händchen als die Sky - Zuschauer hatte ich mit meinen Livestreams zum Arsenal - Spiel in Manchester auch nicht. Sie sind andauernd abgeschmiert.

Arsenals Niederlage bei Man United war ja wohl mehr als unnötig. Van Persie hatte sogar das 0:2 auf dem Fuß. Das wäre die Entscheidung gewesen. Danach hat man das Spiel leichtfertig aus der Hand gegeben. Man Uniteds Performance war nicht gerade überzeugend. Nur durch nen Rooney - Elfer und ein Diaby - Eigentor konnte man Arsenal schlagen.

Tottenham und Man City sowie auch Chelsea marschieren hingegen weiter ohne Punktverlust durch die Premier League. Da hat Arsenal dieses Jahr zwei große Konkurrenten hinzubekommen, wenn es um den 4. Platz geht. Aston Villa darf man auch nicht vergessen. Sie haben Fulham geschlagen und haben noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Liverpool wäre auch in Bolton fast wieder baden gegangen, ehe Gerrard und Torres die Weichen auf Sieg stellten.

Diese Saison könnte die spannendste seit Jahren werden, da Man City, Tottenham und Aston Villa darauf drängen, in die Phalanx der Top Four vorzustoßen.

Vor allem die beiden erstgenannten Teams schätze ich in dieser Saison sehr stark ein. Adebayor trifft ja jede Woche für City und Tottenham hat endlich auch einen Trainer in Person von Harry Redknapp, der es versteht, der Mannschaft zu vermitteln, dass die Saison am ersten Spieltag losgeht und nicht erst am zehnten.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Am Wochenende konnte ich kein Spiel ansehen, aber über das Ergebnis von Aston Villa hatte ich mich gefreut. Überrascht war ich allerdings auch. Immerhin dürfte Fulham einigermaßen euphorisch gewesen sein, da kurz zuvor die Auslosung für die Europa League war und Fulham dabei ist. AVFC hingegen hat die Niederlage gegen Wien und damit das Ausscheiden aus dem internationalen Wettbewerb noch frisch präsent. Ansonsten sieht aktuell die Tabelle in England relativ interessant aus mit Stoke und Tottenham so weit oben. Es ist eben noch Saisonbeginn.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
@ Marc: Guckst du hier einfach:(http://www.mysoccerplace.netLink)

Da sind zu allen Spielen der Premier League die Highlights verfügbar. Außerdem ist die ganze Match of the Day - Sendung online gestellt worden.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Schau einfach unter Videos...
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Newcastle scheint ja auf dem richtigen Weg Richtung Wiederaufstieg zu sein. Aus 5 Spielen 4 Siege und ein Remis. Auch die anderen beiden Absteiger aus der Premier League mischen gut vorne mit. West Brom ist Zweiter und Boro im Verfolgerfeld.

Erfreulich, dass Nottingham sein erstes Saisonspiel gewonnen hat. Würde mich schon freuen, wenn sie die Liga halten könnten und in ein oder zwei Jahren den Aufstieg in die PL schaffen.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Dankle nochmal für den Link. Ichkann momentan nur nicht online so viel mache, weil mein Rechner hopps gegangen ist. Bin auch gerade mit Knoppix (hab nur ne 2004er Version gefuden...) unterwegs, das sagt schon alles. Also alles was holprig zur Zeit.

Tiefere Ligen hast du also auch im Visir? Wow! Ich nur die PL. Bis zum nächsten Spiel ist ja noch hin.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Ja, ich habe auch die tieferen Ligen im Visier...

Das sah doch gestern ganz gut aus, was England gegen Slowenien spielte. Nur den Anschlusstreffer zum 2:1 hätte man sich ersparen können.
Das war ja ein ganz feines Tor von Defoe. Nach seinen beiden Treffern in Amsterdam gegen Holland sollte er doch für Mittwoch gegen Kroatien gesetzt sein, hoffe ich mal.

Am Mittwoch kann England ja schon das Ticket für Südafrika lösen mit nem Sieg gegen Kroatien.
Ich hoffe mal, England besinnt sich auf den November 2007, als Kroatien England die EM - Quali versaute und macht wie im Hinspiel letztes Jahr im September in Zagreb kurzen Prozess mit der kroatischen Elf.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Ich bin übrigens soeben Tottenham-Fan geworden. Hab das Spiel gegen Birmingham noch mal fast komplett gesehen. Geile Stimmung, geiles Kick-and-Rush, geil immer hoch vor auf den Leuchtturm namens Crouch.
Kein Witz, sowas find ich ganz groß, zumindest wenns auf der Insel passiert. Högschd verdienter und trotzdem bis zuletzt dramatischer Sieg. Herrlich!
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Modric fällt am Mittwoch für Kroatien aus. Spielerisch dürfte bei den Kroaten dann ja kaum was gehen.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Wenn dafür Kranjcar spielt (und so spielt wie seit Wochen für Pompey), dann geht da gar nix. Egomanisch, überheblich, einfach nur bäh! Schießt jeden Freistoß aus jedem beschissenen Winkel selber und direkt aufs Tor (ergo direkt in die Mauer), motzt die Abwehr an, wenn es hinten lichterloh brennt, weil er getunnelt wurde, etc.

Dummes Arschloch (wenn es mir gestattet ist, nur diese Saison als Maßstab zu nehmen).
Gast (nicht überprüft)
Es ist.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Samoa machts den Heinis vonne Insel vor: Einführung des Rechtsverkehrs!
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009
Football League One: Nachdem am 01 Sep 2009 zunächst Rotherham United in Rotherham mit 2:1 weggeknallt wurde, gewann der ruhmreiche Huddersfield Town auch das Auswärtsspiel am 05.09.09 gegen die Milton Keynes Dons 3:2. Nun steht man auf dem 3. Platz hinter Leeds Utd und Charlton.

http://www.youtube.com/watch?v=9dlQAJXx05U&eurl=http%3A%2F%2Fwww.freesoc...

Jetzt muss gegen den auf Platz 8 platzierten Brentford FC unbedingt daheim gewonnen werden, damit der Traum Football League Championship weitergeträumt werden kann.

Ich werde wieder live dabei sein am 12.09.09, 15:00 und die Daumen drücken.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Wow, was für ein geiles Spiel von England. Das war ja wie im Rausch...
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
lass das nicht cali hören....
aber: ick freu mir auch..plattgemacht und qualifiziert! naja...dafür is dann (wie häufig) spätestens im viertelfinale schluss....
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Naja, ohne mich zu weit aus dem Fenster lehnen zu wollen: Warten wirs ab. Diese Mannschaft ist echt saustark und es gibt ja noch den Faktor Capello. Eigentlich schätze ich im Moment nur Brasilien und Spanien stärker ein.
timzen Offline
Dabei seit: 23.04.2009
Wie so oft vor großen Tunieren...
England maßlos überschätzt...
und was hat ist den der "Capello" Faktor?
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Capello Faktor = Erfolg bzw. Titel gewinnen
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
@ Gästebuchstöberer: Wenn Du dir heute England live angeschaut hättest - ich gehe mal wegen deines Postings davon aus, dass du es nicht getan hast - dann zähltest Du England auch zum erweiterten Favoritenkreis für die WM.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 3 Benutzer online.

  • Bubi
  • chinazehnder
  • Branco
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden