1 Beitrag / 0 neu International Forum
Rentner Romario- jetzt offiziell
sambakicker Offline
Dabei seit: 20.11.2005
Romario hat gestern - 14.04.08 - in einem Restaurant in Rio de Janeiro eine DVD rausgebracht und persönlich das Ende seiner glanzvollen Karriere verkündet.
Auf der DVD sind 900 seiner Tore zu sehen. Und es wird jetzt keins mehr dazu kommen. Zumindest kein Offizielles mehr!
Der 42jährige, der noch bis Ende März als Spieler bei Vasco da Gama unter Vertrag stand und zwischenzeitlich dort sogar als Spielertrainer gearbeitet hatte, verabschiedete sich vom Fussballgrün:
\"Das war alles sehr unterhaltsam, aber jetzt ist meine Zeit zu Ende. Ich spiel keine offiziellen Partien mehr. Mein letztes Punktspiel war im November vergangenen Jahres gegen Internacional (Porto Alegre). Das ist jetzt schon mehr als 6 Monate her. Und ich habe schon 3 bis 4 Kilos zugenommen. Jetzt ist der Moment gekommen aufzuhören.\"
Vor 23 Jahren (1985) hatte er erstmals als Profifussballer gespielt. Und zwar genau bei Vasco da Gama, wo er jetzt seine Karriere beendet hat. Höhepunkt des personifizierten 11ers war der Gewinn der WM 1994 in den USA.
Einige Abschiedsspiele hat der Kurze, wie er liebevoll genannt wird, ja schon hinter sich, aber eins geht noch. Und Bescheidenheit ist nicht gerade die Stärke des besten Spielers im gegnerischen 16-Meterraum. Er will eine Abschiedspartie im Trikot der drei größten Klubs von Rio, bei denen er selbst aktiv war. Und natürlich soll der Gegner die Selecao sein!. \"Ich habe zwar keine konkreten Pläne, aber wenn jemand den Vorschlag macht, daß ich nochmal mit den Trikots von Flamengo, Vasco, Fluminense und der Seleção auflaufen kann, dann soll er sich bei mir melden.\"

Tschüsss Romario
ruft der sambakicker