1 Beitrag / 0 neu International Forum
Klinsmann wird bei der WM nicht auf der Bank sitzen
Ändy Offline
Dabei seit: 07.08.2004
Ich sehe am Tag des ersten WM-Spiels 2006 Klinsi nicht als Bundestrainer auf
der Bank sitzen. Ich denke, dass Klinsi spätestens nach dem
Konföderations-Cup im Juni 2006 unter Druck (der Yellow
Press/Boulevard-Presse, aber nicht nur...) geraten wird. Ferner vermute ich,
dass er aufgrund seiner eigenwilligen Art sich schnell "Freunde" in der DFL
und im DFB machen wird. Ich vermute, dass er Ende 2005 oder im Frühjahr 2006
die Brocken hinwerfen wird, dann ist natürlich Fußball-Deutschland (und
nicht Holland) in Not. Ich könnte mir vorstellen, dass dann sogar Otto
wieder ins Gespräch kommen wird, weil ich vermute, dass die Griechen gegen
ihre Quali-Gegner sich nicht durchsetzen werden. Aber auch Loddar könnte
dann kommen.
Otto macht mich nach wie vor traurig, da gibt er gestern im Sport-Studio
Athen seine Gedanken zur Aufstellung für das Österreich-Spiel zum Besten
(Linke!); er hätte diese auch für sein \'Vaterland\' (Man erinnere sich:
Ich habe drei Herzen in meiner Brust, zwei Deutsche, ein griechisches Herz
...) in die Realität umsetzen können !!! Aber Otto, ich kann Dich verstehen
, wie wird wohl das Findungsgespräch zwischen Dir und Franz abgelaufen sein
(Motto: Prima-Klima...) ...Ich erinnere mich noch an das Poschmann-Interview
mit dem Kaiser und König (Otto) vor dem Frankreich-Spiel der Griechen und
den grandiosen (?) Hinweis vom Kaiser...."...Du, den Zidane, den musst Du
decken..." (ein echter \'Schau-mer-mal...\'). Also ob Otto Rehagel, der ein
besserer Trainer ist, als es der Kaiser je war, diesen Tipp gebraucht hätte.
Die beiden kennen sich ja schon seit Ottos Bayern-Zeiten (kurz vor dem Erfolg
musste Otto gehen!) und Franz, größter Freund Ottos, soll dann Otto
erfolgreich für das Unternehmen 2006 gewinnen, bei einer derart schwierigen
Vertragslage für Otto! Wer weiss, ob es vielleicht Theo Zwanziger geschafft
hätte, der Franz nie und nimmer... Aber wenn Klinsi die Brocken hinwirft, so
kurz vor Beginn der WM, dann will ich mal sehen, ob Franz und Uli (H.) aus
der Not heraus dann anders handeln und (um)denken müssen. Das heißt nicht,
dass es dann doch Otto wird ....Klinsi ist jedenfalls bei der WM nicht mehr
Bundestrainer, das ist meine These.