501 Beiträge / 0 neu International Forum
Letzter Beitrag
Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

@Berschoner: Gut, da haben wir beide dann wohl Schlüsse auf gesamte Spiel anhand der gesehenden Spielauschnitte projeziert, die eine Gesamtbetrachtung vielleicht nicht zugelassen hätte. Oli Kahn hat gestern einen schönen Satz zu den Katalanen und den Spananiern allgemein gesagt und zwar, dass sie wenn es darauf ankommt zwei Schippen draufpacken können. Und das sehe ich nach Barcas Rückspiel gegen Milan und dem kurzen gestrigen Ausschnitt ähnlich. Sie haben nicht stur auf das 2:1 gedrängt, sondern risikoreiche Szenen umschifft indem sie den Ball nach hinten passten und ihn somit sicherten. Nach dem Motto: Wenn wir nicht das 2:1 machen, dann sollt ihr aber auch nicht den Ball bekommen. Seit der Einführung der Auswärtstorregel reichen solche taktischen Überlegungen ja aus und darin besteht auch eine Qualität einer Spitzenmannschaft.

.

zu den Köttel inne Buchse?

Davon können die Bayern ein Lied singen oder warum möchte man Barcelona möglichst aus dem Weg gehen? Und wünscht sich Dortmund?

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Ich bin für die großdeutsche Endspiellösung und für die vorherige totale Auslöschung der Iberer.

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

Fix, recht haste wohl.

aber: es ist nicht nur die kohle oder ibrahimovic, ich glaube, dass paris das zeug hat (taktik, spieler, geld), um auch dauerhaft um die ersten 4 in europa mitzuspielen. da werden wohl mittelfristig ein paar spieler ausgetauscht (maxwell, motta etc.) und durch "bessere" alternativen ersetzt. auf jeden fall scheinen sie jetzt schon man city ein paar schritte voraus (rooney soll im gespräch sein, sagt kicker)

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Beschoner, ja das bleibt abzuwarten. Zwei allgemeine Einwände würde ich aber trotzdem kurz ausführen. Trotz starker Ligue 1 fehlt PSG ein ähnlich starker Gegner mit dem sich Paris national messen kann um international davon zu profitieren. Und City hat wirklich unter ihren Möglichkeiten gespielt. Allein was Aguero so alles in der Liga gelingt.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

gegen zwei halbfinalteilnehmer in der gruppephase raus zu fliegen ist ja auch keine katastrophe.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Da isses, das Traumhalbfinale:

Real - Bayern

Barca -BVB (nicht BvB, sorry)

Für die uns wäre Real der leichteste Halbfinalgegner, weil die Angst vor den Bayern haben. Dortmund hingegen, sehe ich als die Mannschaft, die Barca weh tun könnte, weil sie sehr häufig attackieren. Wenn Götze, Reus und Kuba (in guter Form) auf die Barca-Abwehr zulaufen, dann Heidewitzka Herr Kaptän! Die Bayern würden gegen Barca den Fehler machen und um die Wette kreiseln. Das können die Bayern (ohne Kroos) aber nun mal immer noch nicht so gut und schnell, wie Barza.

Außerdem wünsche ich mir auch Dortmund, aus großmannsüchtigen Phantasischüben heraus, im Finale.

Juve hatte mich sehr enttäuscht/erfreut. Wo ist die Juve-Power hin? Vergessen zu dopen? Dortmund -Malaga habe ich nicht gesehen, aber.....Glückwunsch zurück (also so ein Subotic-Glückwunsch).

Hier meine Bayern-Bewertungen, bevor Spinalzo seine Haßnoten verteilt:

Neuer: Danke, daß Du auf mich gehört hattest, als ich Dir spirituell zubrüllte "bleib ja stehen, beweg Dich nicht!" Die Parade gegen Pirlo war die Schlüßelszene des Spieles.

Lahm: die schlechtesten 35 Minuten, die je von ihm sah. Verursachte dämlich o.g. Pirlo-Freistoß. Danach wie ausgewechselt, schnurrte und brummte er nach Ballgewinnen stetig und federleicht die Außenbahn lang, zeigte gewohnte Klasse.

Dante: bester Spieler auf dem Platz! Eine Wucht von Mauer! Aber eine irgendwie elastische Mauer. Könnte in "Transformator" mitspielen. Ich hoffe, daß sie beim GFCB nicht den Fehler wie bei Lucio machen und ihn zu früh auf`s vermeintliche Altenteil abschieben. Aber van Gaal ist ja wech...

Schweinsteigen: siehe Lahm. Kämpfte, passte und bosste sich erst nach 30 Minuten durch das Mittelfeld.Aber dann...

Ribery: kämpfte, wurde aber effektiv bekämpft. Das klappte bei Juve.

Müller: s.o.

Mandzukic: wird heute Kopfschmerzen haben. Sagenhaft, seine Einstellung! Viele andere hätten sich gegen die Chiellini-Kante zu einer Tätlichkeit hinreissen lassen.

Robben: einige sehr starke Dribblings, schießen kann er aber noch viel besser, wie wir wissen. Aber sehr fleißg und lauffreudig. Wichtiger Mann gestern!

Martinez: musste sich auch erst mal finden, fing sich aber noch vor Lahm und Schweinsteiger. Unglaublich viele Bälle gekrallt und immer eine Bank bei Standardsituationen, offensiv wie defensiv.

Alaba: macht sich keinen Kopp, warum sollte also ich? Solide (und das ist ein großes Kompliment für Jim Knopf!)

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Der Unterschied zwischen PSG und City am Anfang, ist die Einkaufspolitik. PSG kauft bisher dezidiert, sinnvoll ein, während City erstmal Stürmer wie andere Matchboxautos sammelte. Und das in einem x-x-x-1-System!

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

seh ich auch so. jetzt steht bei city ein "neuanfang" an, einige spieler sollen gehen. bin gespannt, wer kommt.

mein ausblick aufs halbfinale: erst sinnvoll, nachdem gelost wurde. persönlich isses mir egal, hauptsache bvb kommt ins finale. die sind mir am liebsten von den verbliebenen

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Den ganz großen Wurf hat der BVB aber letztes Jahr verpasst: Chelseas Rolle in München einzunehmen, harhar!

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

@Auslosung

Wunsch wie Anti, einfach weil der BVB mit seiner Spielanlage Barca sehr weh tun kann. Die sind, wenns rund läuft, dass bessere Arsenal. Und wenn Messi fehlen sollte, geht Barca vorne die Puste aus.

Real - GFCB sähe ich zwar nicht ganz so locker. Warum? Nu, Bayern ist derzeit einfach stärker auffem Papier und gemäß der Saison. Nur, dass galt in umgekehrter Konstellation auch vorm letzten Halbfinale und trotzdem war Bayern in beiden Spielen die bessere Mannschaft.

Aber leider leider wird es folgende Auslosung geben (die angewärmten Kugeln hab ich heut mit der Post weg und so):

FCB - BVB

Real - Barca.

Warum? Weil die bösen grauen Herren der UEFA kein boring nationales Finale (egal ob deutsch oder spanisch) haben wollen? Nö.

Weils einfach die Konstellation ist, die fussballerisch am "langweiligsten" wäre - und Fortuna, das wissen wir alle, ist ein Miststück. Die gönnt dem Fussballzuschauer nicht den Dreck unter den Nägeln.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Den ganz großen Wurf hat der BVB aber letztes Jahr verpasst: Chelseas Rolle in München einzunehmen, harhar!

Im letzten Jahr hätte Dortmund in einem möglichen Cl-Finale den Bayern sogar vier Tore Vorsprung geben können, die Sterne des Südens hätten trotzdem noch verloren, harhar!

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Zwei Einwürfe gegen Abt: ich fand letztes Jahr die Bayern auf dem Papier besser. Zwotens schwenke ich auch langsam auf die Seite der Verschwörungstheoretiker über, da ich ja auch die Schirileistungen gesehen habe. Kurz: da der Wunsch Platinis Hauptgeldgeber (TV-Rechteinhaber) ein Clasico ist, werden beide deutsche Teams vorher rausgepfiffen.

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Die Dortmunder könnten Barcelona sicher sehr weh tun - zumal sie in den Spielen den Vorteil hätten eindeutiger Underdog zu sein - aber die besten Chancen gg. Barza über 2 Spiele hinweg sehe ich ziemlich klar bei Real Madrid.

Die kennen sich ja mittlerweile aus, wie man Barcelona (mit fittem Messi) schlägt; Bayern würde sich vermutlich wirklich am schwersten gg. Barcelona tun - Gründe hat Anti genannt.

Die Auslosung ist mir fast egal, denn selbst AbtAtt Worst-Case-Szenario würde 4 richtig gute Spiele möglich machen.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Ich will aber Bartzelona hier im Stadion haben. Darum habe ich Ulis heiße BvB ("schwächste Mannschaft") Kugel gerade eben mit meinem Lottogewinn wieder runterkühlen lassen.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

...aber gegen Barzelona verlieren wir in 2 Spielen.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

glaub ich nich. und wenn dann soll es das eben gewesen sein.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Wir sind der neue Verein Guardiolas. Ferner sind wir in den Augen einiger Spieler Emporkömmlinge/Konkurrenten. Barza will sich den ultimativen Titel "GFCB" sichern.

Auf Gnade bräuchten wir nicht zu rechnen. Die würden uns vorführen wollen und die können sowas!

tuberkulose Offline
Dabei seit: 27.09.2012

bayern setzt sich gegen madrid durch und trifft im finale auf dortmund. von denen kriegen sie mal so richtig auf den sack und avancieren damit zum ultimativen championsleaguefinaleverlierer. 

nach irgendnem cl-titel kräht doch in 10 jahren kein hahn mehr. aber bayern hat die chance, geschichte zu schreiben, als die mannschaft, die in kürzester zeit so dermassen oft ein finale verlor, wie niemand sonst.

erinnert sich noch jemand an die simpsons folge mit der globex corporation? (irgendwer tuts, denn in diesem forum war die tage noch die rede davon) Homer hatte gegenüber Hank Scorpio erwähnt, dass er sich wünscht, eines tages mal die dallas cowboys zu besitzen. als die simpsons zurückkehren warten bereits die denver broncos im vorgarten. homer ist zu marges verwunderung weniger begeistert und sagt, sie würde das nicht verstehen. in den audio-kommentaren zu dieser episode erwähnen die macher, dass die denver broncos über einen gewissen zeitraum ziemlich oft den superbowl verloren und daher einen ruf als loser-team hatten, obwohl sie eigentlich gar nicht so schlecht waren (so n finale muss man ja auch erst mal erreichen). ein ähnliches image würde bayern doch auch gut zu gesicht stehen.

juschek Offline
Dabei seit: 06.06.2011

Ein paar Jahre nach der Folge haben die Broncos aber direkt 2 mal hintereinander den Superbowl gewonnen (1998 und 1999). Vielleicht sollten die Bayern sich also mal in den Simpsons verwursten lassen. Eine der schönsten Simpsonsszenen zum Thema Sport ist übrigens diese hier.

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Danke juschek!

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

die broncos haben 97 und 98 den superbowl gewonnen.

die ultimativen verlierer sind für mich jedoch die buffalo bills, die 3 mal hintereinander den sb verloren haben. (bills=boy i love lose superbowl!)

zurück zum thema: wenn ich es letztes jahr schon befürchtet hab (chelsea belehrte mich), so bin ich dies jahr schon fast davon überzeugt, dass bayern die cl holt. real wird wahrscheinlich ewig nicht gegen die gewinnen, bvb ist wohl in der tat die "schwächste mannschaft" und barcas beste jahre sind (vorerst) vorbei (siehe anderer thread).

linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011

Nur ungern hätte ich Bayern-Barca und BvB-Real. Weil ich nicht glaube, dass Dortmund 2x in einer Saison die Duelle gegen Mourinhos Real für sich entscheiden kann, und weil Barca den Bayern nicht liegt, mit oder ohne Messi. Ansonsten ist's mir egal, von mir aus auch nationale HF-Duelle. Und in einem einzelnen Finale ist prinzipiell immer alles möglich, gell?

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Ich denke die Chance auf ein Weiterkommen gegen die drei anderen Halbfinalisten stehen für den BVB ähnlich gut bzw. schlecht. Da wir gegen Barca noch nicht gespielt haben, würde ich mir dieses Los wünschen. Meiner Meinung nach lässt sich Real trotz des Taktikfuchs Mourinho über die Taktik schlagen. Man baut Druck auf Alonso auf und kappt diesem vom Zusammenspiel mit Özil und Ronaldo. Wie das ganz gut geht hat United gezeigt.

Barca liegt den Bayern mMn wirklich nicht. Beide Teams mögen es mit viel Ballbesitz zu operieren und Barca ist im Ball halten überlgen. Real und der BVB kommen oft über schnelles Spiel nach vorn zum Tor. Genau hier ist Barca anfällig.

Na, mal gucken was sich der Ruud ausgedacht hat.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

So, Auslosung jetzt. Ab gehts !

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

@ Fix

Bei Real über die Taktik schlagen wäre ich vorsichtig, bei allem Respekt für Klopp, aber meiner Meinung nach hatte Pellegrini ihn ganz schön überrascht und ausmanövriert am Dienstag.

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

So,

Bayern - Barcelona

und

Dormtund - Madrid

Keine so gute Auslosung für die Deutschen, beide spanischen Mannschaften mit Heimvorteil im Rückspiel. Aber sind natürlich trotzdem beides sehr enge Paarungen - ich fürchte aber wir sehen ein Finale Barcelona-Madrid.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

worst case: Barca und zu erst zu Hause! Scheiß-Freitag ...

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

da waren sie wieder, die vorgeheizten kugeln...

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

SCHALALALALALALA!!!!!! FI - NA - LE OOOOOOHOOOOO!!!!!!

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Da lag ich ja mal gar nicht so verkehrt, gestern:

So, zum Wunschdenken:

Real - BVB

Bayern - Barca

Auf'm Platz

Zur Zeit ist 1 Benutzer online.

  • manni85
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden