Seiten

501 Beiträge / 0 neu International Forum
Letzter Beitrag
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

„Wir sind ein Verein, kein Unternehmen. Es hängt davon ab, welche Geschichte der neutrale Fan hören will. Wenn er die Geschichte von Bayern respektiert, wie viel sie gewonnen haben seit den 70er-Jahren, kann er sie unterstützen. Aber wenn er eine neue Geschichte will, eine besondere Geschichte, dann muss er für Dortmund sein. Ich denke, in diesem Moment des Fußballs, muss man auf unserer Seite stehen.“

„Michael fragte mich, ob ich reden will, und ich antwortete: 'Nein, ich muss gehen.' An diesem Abend wartete meine Frau auf mich, wir waren eingeladen auf die Film-Premiere eines sehr guten deutschen Schauspielers und eines guten Freundes, Wotan Wilke Möhring. Aber ich kam nach Hause und sagte: 'Keine Chance, Ich kann nicht sprechen. Ich kann heute Abend nicht ausgehen.' Es gab dann all diese Anrufe vom Verein – wir sollten uns in einem Restaurant treffen und darüber reden. Ich sagte: 'Nein, ich muss jetzt allein sein. Morgen werde ich zurück im Rennen sein, aber nicht heute Abend.'“

„Es war wie ein Herzinfarkt. Es war einen Tag nach dem Malaga-Spiel. Ich hatte einen Tag, um zu feiern, und dann hat sich jemand gedacht: 'Genug, komm' wieder runter.' Michael Zorc kam auf das Trainingsgelände, als wenn jemand gestorben wäre. Er sagte mir: 'Ich muss Dir was sagen. Es könnte sein, dass...'“

„Shinji Kagawa ist einer der besten Spieler der Welt, und jetzt spielt er im Schnitt 20 Minuten für Manchester United – auf der linken Seite! Mein Herz bricht. Wirklich, ich habe Tränen in den Augen. Im zentralen Mittelfeld spielt er am stärksten. Er ist ein offensiver Mittelfeldspieler mit einem der besten Torriecher, die ich je gesehen habe.“

Jetzt ist es endlich raus. Das berechnende Arschloch hat also noch Respektlosigkeit und maßlose Selbstüberschätzung dazugelernt.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Kite, auch wenn die Nummer perfide ist, so perfide wie UHs "wir müssen aufpassen keine spanischen Verhältnisse zu bekommen" eine Woche bevor man sich Götze krallt, ist es nicht. 

Eigentlich schon mal überlegt zu bloggen, kite, oder wo lässt du dich inzwischen aus? Ich such immer noch Ersatz für diese jämmerliche Veranstaltung hier.  

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

mir gehts doch nicht um perfidie, mir gehts um die geisteshaltung. ich nehme dem kloppo, den ich für einen sauguten trainer halte, wenn er mit den kiddies namen tanzen darf, seine masche aber nicht mehr ab.

das man sich "als öffentliche person" irgendwie "inszeniert" , wer will es verdenken. und dass er bei dortmund so mies verdient, dass er ständig irgendwo werbung machen muss, damit es wenigstens sonntags ein stück pferd auf dem tisch gibt, ja doch. das sagt ja nix über ihn als trainer aus. aber die dortmunder übertreiben es mit ihren minderwertigkeitskomplexen zur zeit ein wenig. gibt nur einen, der die motzerei noch schneller gelernt hat als klopp. das ist der tuchel. muss an mainz wie es sinkt und kracht liegen. ich weiss nicht. hat dortmund doch nicht nötig. ist doch so kuschelig da. kommen ja alle gerne wieder. bestimmt auch der kagawa, der spielt bestimmt bei man united keine rolle mehr, zumal der kloppo denen ja gerade genau erklärt hat, was die mit dem falsch machen.

was genau die angesprochenen spanischen verhältnisse angeht und was die mit götze zu tun haben weiss ich ja nicht. man versucht mir zwar immer von dortmunder seite aus einzureden, dass das festgeldkonto des fcb in einer bank aus wellpappe liegt, die sich im regen wie ne benutzte dönerserviette auflöst, aber das finanzgebaren des fcb bayern als ag wirst du damit ja nicht gemeint haben nehme ich an. und: vielen dank für die blumen, aber meine suaden beschränke ich lieber auf das hier, ich scheiss lieber da wos bequem ist. außerdem wäre das eine sache die unter die kategorie"noch mehr dinge die die welt nicht braucht" fällt. so wie nesselsucht, afrikanische parasiten, wodka red bull und eurovision song contest. UND NATÜRLICH DEN SCHEISS BVB!

 

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

UND NATÜRLICH DEN SCHEISS BVB!

hehe, ich würd mal sagen der BVB hat vieles richtig gemacht die letzten jahre. der rest ist psychologische kriegsführung, meine Herrschaften. ....hehe

Godfather Himself Offline
Dabei seit: 26.10.2012

ich kann mich noch gut erinnern als damals der daum sich mit heynckes und hoenß gekappelt hat.... irgendwann war dann augenthaler mal bei blickpunkt sport und hat ganz gelangweilt auf das thema angesprochen gemeint... das was daum/köln braucht ist ein guter 2ter platz... anschließen sind die bayern nach köln gefahren und haben sie mit 3:1 lässig weg gebügelt. 3 tore von wohlfahrt.... in einen wichtigen spiel kann ich heute noch nicht glauben. will sagen das was dortmund/klopp brauchen ist ein guter 2ter platz dann wird man auch wieder demütiger. ich habe es letztes jahr auch mal wieder lernen müssen.....

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

die uefa ist und bleibt der größte fickverein von allen. die haben das stadion ja super aufgeteilt. choreo des bvb fällt somit flach. fcb wills durchziehen. dieses drecksgesochs in der organisation. was denken sich diese fussballhasser eigentlich?

okay, faiererweise gesagt müssen WIR ja auch schauen, wie blöd die gesamtsituation in der AA gelöst ist, nämlich absolut unbefriedigend, aber wennn ich das richtig verstanden habe gibt es in wembley nicht mal zusammenhängende fanblöcke weil

Die Hürden lauteten: Der Mittelrang der Bayern-Kurve wurde nicht an Bayernfans, sondern an die "UEFA-Familie" (Sponsoren, Verbände etc.) verkauft, daher würde ein Spruchband eine Sichtbehinderung bedeuten. [...] "Als weitere UEFA-Hürde wurde uns verboten, die Choreografie am Spieltag aufzubauen. Deshalb müssen nun alle Choreografiehelfer einen Tag früher nach London anreisen" Und zwar ab 9 Uhr morgens!

bin mal gespannt. bissi mehr als das badetuch das chelsea letztes jahr präsentiert hat wird wohl gehen. aber das der bvb, wo doch achsoviele mehr dortmunder als münchener erwartet werden, das die da nix gebacken kriegen...schwach. sehr schwach. oder eben "wahre liebe" ...

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Können wir nicht nochmal darauf Zurückkommen was Jürgen Klopp für ein selbstgefälliges Arschloch ist?

Es mutet ja fast an, als bestünde darin weitgehend Einigkeit.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

der wurde bestimmt nur valsch übersetzt.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

dachte immer die bayern sind die selbstgefälligen arschlöcher.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Klopp spricht im "Guardian" von Borussia Dortmund als dem "interessantesten fußballerischen Projekt der Welt". Der BVB sei "ein sehr besonderer Verein - ein Arbeiterverein", so der Trainer.

dürfen die hoffenheimer jetzt arbeitervereinshure sagen?

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

der klopp spricht da tatsachen aus, klar passt dir das nicht nicht kite, aber das ist genauso ok wie hoffenheimer die irgendwas singen.

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

arbeiterverein bvb.

unter niebaum und meier war das ganz arbeiterig.

die sollenb aufhören sich als malocherklub zu inszenieren, der die internationale im herzen trägt, wenn er sich an der börse die kursleviten lässt.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

was für tatsachen? was für ein blasierter windbeutel er ist? arbeiterverein bvb. sicher. sicher. alles für den dackel. ich lach mir den arsch  ab. stickt ihr euch das dann nächstes jahr ins trikot, weil "wahre liebe" ja so durchgenudelt ist wie ne vertripperte bahnhofshure...oder was?

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

PRO Eurovision Song Contest!

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

was kommt eigentlich dann als nächstes? vom arbeiterverein. recycelt mann alte lemke schlagzeilen und holt rehagel als berater? bvb pfennich einführen? steigerlied singen? oder die krupp hymne? wann schwelgt der erste 17 jährige pickelultra von den "tollen zeiten als borsig noch lokomotiven baute" (hehe am besten in "in dortmund") oder als noch "echtes arbeiterbier in der stadt gebraut wurde" ...

mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009

Als nächstes kommt der Weltpokal. Wie 97 eben.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

was als nächstes kommt, das steht schon geschrieben, so viele zufälle kann es nicht geben...

Nov. 2012

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

I've been looking for arguments
I've been looking since 21. Mai 2013 - 14:13

I've been looking for arguments
Still the search goes on

Anticontra Offline
Dabei seit: 26.04.2012

Ich finds einfach nur arm. Klar hat der BVB in den letzten Jahren was aufgebaut. Aber da fehlt einfach der nötige Respekt zu einem Verein wie dem FCB, der seit 40, 50 Jahren stabil ist, der sich nirgends ne Mille ausleihen musste, weil man sonst bankrott gegangen wär.

Das mit den spanischen Verhältnissen schnallen die Bayernhasser natürlich nicht. Der Kloppo-Verein hat ja NUR 37 MILLE für den Götze bekommen. "NUR". Mit dem Geld kann man sämtliche Nachwuchskagawas und Götzes für billig Geld kaufen. Und mit dem Ruf als Finalist auch ein zwei Stars.

Dieses ewige Gejammere kotzt mich an. Es tun alle so als müssten mit dem Geld Schulden bezahlt werden ... !

Anticontra Offline
Dabei seit: 26.04.2012

Mir war die Rivalität mit den 60ern lieber. Die haben zwar auch rumgeheult, aber die waren finanziell auch nicht so gut vertreten wie die Schwarz-Gelben.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Der BVB bekommt keine Stars für das Geld, weil keiner von denen sich von Klopp trainieren lassen würde. Wohl auch ein Grund, weshalb die Stars dort gehen. Er ist in den letzten beiden Jahren eben ein echter Proll geworden mit einer (in der Öffentlichkeit zumindest) sehr unangenehmen Art. Verlieren kann er auch nicht, ganz übles Benehmen teilweise.

Ansonsten:

SCHEISS BVB

und

SCHEISS FCB

Ist klar, ne?!

mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009

Ihr solltet euch erstmal einigen, was euch stört. Respektlosigkeit oder ständiges Understatement. 

Ich denke, das wird dauern. Für klare Gedanken scheint da im Moment kein Platz. Angst essen Seele auf.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Bei Respektlosigkeit fällt mir sein Verhalten zu Schiedsrichtern ein, aber es wurde oben das gegenüber des FCB erwähnt und das war (hoffe ich) Ironie. FCB hat oft genug wie wild um soch geballert (Hoeneß), warum sollten das andere auch spieltagtaktischen Gründen nicht auch tun dürfen?

Ich mag seine Art nicht, dieses Urang Utan Gehabe. Hat er das in Mainz auch schon so prollig getan? Da schien er mir noch sympathisch.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Also ich ess grad leberwurstbrot!

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

der war immer schon so, nur hat man ihn in mainz medial nicht so stark mitbekommen.

ich kann das ja auch verstehen alles, zumindest ein bisschen.

mir dreht sich bei gedanken an eine niederlage auch der magen um, wie wahrscheinlich allen beteiligten auf beiden seiten.

FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb bvb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb gfcb klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp klopp götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze götze ICH KANN ES NICHT MEHR HÖREN!
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Klopp gilt wohl allmählich als dämlichste Sau im Trainerpferch.

Und was haben eigentlich die erbämlichen Winselverantwortlichen mit den ca. 100 Mio Gesamteinnahmen vor? Als Dividende ausschütten? Oder lieber in der Vereinskasse bunkern?

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Festgeldkonto, irgendwer hat bestimmt nochn alten bausparvertrach mit 3,75 %...

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

mit den ca. 100 Mio Gesamteinnahmen vor?

Erstmal Steuern zahlen. Ich weis nicht, ob das mit den Steuern zahlen im Dunstkreis des FCBs jemandem etwas sagt.  

Tschabumm Offline
Dabei seit: 30.08.2010

Mal was ganz anderes: Ich bin wie die Jungfrau zum Kinde zu einem Gratisticket für Samstag gekommen. Mit der U-Bahn fahr ich von zu Haus ca. 12 Minuten nach Wembley. Na gut, mein Herz schlägt weder für Bayern noch für Dortmund, aber Bayer spielt ja diesmal ausnahmsweise nicht mit. Also hoffe ich als als Freund des Ballsports auf eine "muntere Partie". Ich hatte auch sonst nix vor an dem Abend. Passt gut!

Seiten