Seiten

501 Beiträge / 0 neu International Forum
Letzter Beitrag
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Wenn wir das Ding gegen Dortmund nicht nach Hause kriegen...das wäre dann allerdings der tiefste Tiefpunkt aller tiefen Tiefpunkte.

Mich fröstelt.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Keine Blasphemie bitte!

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Hehe, IHR müßt, WIR dürfen den Pott holen...........

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

... theoretisch, Karpfen, theoretisch ...

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

`S ist arg kalt, auf einmal. Ich muß da wieder raus!

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Die Bayern sollen sich gefälligst in ihrer Cl-Verliererrolle fügen.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Wir müssen Dortmund vollständig vernichten in London.

Alles andere führt zu jahrelanger Depression.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

(Au ja. Kriegsrhetorik!)

Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009

Alaba hat mich am meisten nach dem Spiel beeindruckt. Sein Slang ist der Hammer!

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

So 23./24. wird dann der Wechsel von Lewandowski nach München über die Bild vermeldet. Wobei der seriöse stilvolle Verein namens Bayern München natürlich alles Erdenkliche getan hat um den Wechsel erst nach dem Finale Kund zu tun wegen schlechtem Karma und so.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Sein Slang weist auch gleichzeitig auf Alabas Problem hin.

Aber wollen wir mal Marcel Schmelzer nicht schlechtmachen. Was der Junge, nach der Löw-Verachtung, für eine stabile Leistung hingelegt hat, ist schon bewundernswert! Wie mich überhaupt schon die Hinspiel-Leistungen der beiden deutschen Teams, aufgrund der massiven Störungen von außen, umbläst. Die Jungs müssen derart fit in der Birne sein, um mal eben so zwei CL-Halbfinalgalas hinzurotzen. Ich denke, Teamwork und mentale Stärke haben hier den eklatanten Unterschied ausgemacht. Das wird ein Riesen-Finale!

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Oh, Alaba - Schmelzer diskussion, interessant. Schmelzer bringt nur gute Leistung, wenn er von seinen Vorder- und Nebenleuten entsprechend unterstützt wird. Dann ist er ein richtig Guter. Wohingegen Alaba auch gute Leistungen bringen kann, wenn das ganze Team scheiße spielt. Vereinfacht und wahrscheinlich falsch gesagt: Alaba macht sich keinen Kopp um die Sache, sondern spielt einfach und Schmelzer fehlt diese Lockerheit. Wobei gute Linksverteidiger scheinbar überhaupt relativ rar gesät sind.

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

"Wobei gute Linksverteidiger scheinbar überhaupt relativ rar gesät sind."

Echt?

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Echt?

Nicht? Joa, best one ist Jordi Alba und ansonsten fallen mir nicht viele gute neben den beiden gannaten ein, Marcelo, Bale hat früher mal hinten links gespielt. Man müsste mal in der Seria A stöbern, da solte sich was finden lassen. Aber gute Rechtsverteidiger fallen mir auf Anhieb mehr ein.

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

:-)

war ironisch, ich finde die Bemerkung "es gibt kaum gute Linksverteidiger" fällt mittlerweile in jedem Gespräch von irgendwelchen Pseudofußballintellektuellen, womit ich dich gar nicht meine

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Na ja. ich hab ja mit Schmelle & Alaba nicht angefangen, bin nur aufs galoppierende Pferd aufgesprungen und die  Linksverteidigerdiskussion insbesondere bzgl. der N11 gibts doch schon seit Völlers DFB-Zeiten.

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

linksverteidiger: baines, evra, cole, alaba, alba, lahm

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Chiellini finde ich links stärker, als als IV.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Chiellini isn Arsch

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Juve ist ein Vollarsch, FORZA TORO!

mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009

Ihr müßt nur Eufi fragen. Der wird euch ne ganze Latte aufzählen, ich denke etwa so zwei Dutzend, alle so im Marktwert um die 6mio rum.

Rechts gibt es zwar mehr Kandidaten, aber richtig Gutes ist auch nicht auf ger Straße gelegen.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Und warum fragt keiner?

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Da sind se sich wohl "zu fein".

mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009

na, dann zähl mal auf. ich frage.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Eufi, auch hier fehlt noch eine Antwort...

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Der Guardian hat seinen Liebling fürs Finale gefunden und völlig überraschend ist es der BVB - ein recht ausführlicher (und offenbar von Puma gesponsorter) Interviewbericht mit Klopp macht das deutlich.

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Sehe gerade, dass das Interview auch bei SPON erwähnt wird. Wie einfach online Journalismus manchmal sein kann...

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

jahaaa..der feyne herr klopp. wir sind kein konzern, aber damit wir überhaupt aufmerksamkeit bekommen müssen wir uns inner puma lounge interviewen lassen und das ganze als "advertorial" der presse anbieten, sponsored by puma. ein widerling der typ.übrigends ausgezeichneter auftritt des feinen herrn klopp am samstag. absolut clfinal würdig. soller doch bitte auch ballonseide anziehen zu, das passt dann.und mit den feinen herren sobbotitsch, hummels und großkreutz und co. kanner dann gleich mal britiche arbeiterklasse beweisen.

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Kitti, alles gut sonst?

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Diese BVB-Heuchler haben bei mir verschissen: Hoffenheim gewinnen lassen im eigenen Stadion, wo Hopp ein ums andere Mal medial geteert und gefedert wurde und wodurch F95 absteigen muss.

Klar, die hätten sich selber helfen müssen, dennoch: so was nennt man Wettbewerbsverzerrung.

Und diese "WirsindwieWerderBremenarmeLeute"-Attitüde und dieses JamesBondBadGuy-Getue nach 2 Meisterschaften, vollen Kassen und einer Reus-Verpflichtung ist schlicht zum Kotzen...

Seiten