Seiten

501 Beiträge / 0 neu International Forum
Letzter Beitrag
Europapokal der Landesmeister 2012/13 ab Viertelfinale
valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007

Paris St germain : Fc Barcelona
Fc Bayern München: Juventus Turin
Fc Malaga : Borussia Dortmund
Real Madrid : Galatasaray Istanbul

Nachdem der andere Thread ja zerschossen wird, hier einfach mal der Versuch die kommenden Spiele besprechen.
Ich denke Real und BVB sind Favorit. Bayern und Juve beide souverän in der Meisterschaft und sollte ein extrem spannender Vergleich werden. Taktisch, wie immer die Italiener vorne, die Bayern werden national wenig gefordert und sind nach dem 0:2 gegen Arsenal wieder voll konzentriert.
Barcelona gegen Paris, alte Macht gegen aufstrebenden neureichen Emporkömling. Denke noch hat Barca die Oberhand.

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

Nach dem Rückspiel Barcas gegen Milan ist Barcelona für mich der Favorit auf die CL. Das Spiel war einfach zu dominant von Barca. Kommt natürlich auch auf die Konstellationen an, aber ich sehe nicht, wie Bayern ihnen Paroli bieten sollte. Real schon eher, was sie ja diese Saison auch schon bewiesen haben. Mourinho hat einfach den Vorteil, dass er, seit er in Madrid ist gefühlte 20 Mal gegen Barca gespielt hat. Der kennt die in- und auswendig.

Also Halbfinale: Barcelona, Madrid, Dortmund...Bayern-Juve 50/50

valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007

Bin mir bei Barca nicht so ganz sicher. Ich war auch nach der Niederlage gegen Milan nicht dabei, den großen Abgesang zu starten, und werde auch jetzt nicht die blaugrana wieder komplett in den Himmel loben. Milan ist halt auch nicht mehr die abgewichste Truppe von früher. Allerdings kann ich PSG auch gar nicht einschätzen. Wenn Beckham da Spielzeit bekommt können sie ja gar nicht so gut sein. Allerdings hat Ibra sicherlich ne Rechnung offen gegen seine alten Freunde, und die Innenverteidigung von Barca ist halt nicht mehr die beste.

Dortmund muss durchkommen, aber dürfen Malaga trotzdem nicht unterschätzen.

Real hat wirklich die einfachste Aufgabe, die sehe ich sogar ihren Weg ins Finale gehen. Dort werden sie dann gegen Juve verlieren.

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

Die Rechnung hat Ibrahimovic wohl eher mit Guardiola offen. Also Bayern,  Paris nächste Saison besser aus dem Weg gehen.

Beckham bekommt, soweit ich weiß, in Paris kaum Spielzeit. Soll aber nicht heißen, dass er nicht immer noch in der Schlußphase reinkommen und ne entscheidende Aktion machen kann. Ich trau es ihm jedenfalls zu. PSG wird aber trotzdem ausscheiden, Barca ist einfach ne Nummer zu groß und wenns drauf ankommt, liefern die ihre Leistung ab. In der Liga sind sie 10(?) Punkte vorne, da wird viel rotiert und nicht jedes Ergebnis ist aussagekräftig. Wer aber gegen Italiener ne 2-0 Hinspielniederlage wettmacht und sogar noch einen drauflegt, um einen K.O. in der Schlussphase zu verhindern, hat meinen Respekt. IV könnte zumindest auf dem Papier der Schwachpunkt sein da geb ich dir Recht. Nur um Barca hier in Bedrängnis zu bringen, muss man entweder ihr Mittelfeld ausschalten, was fast unmöglich ist, oder man führt und Barca ist mit alle Mann vorne. Dann hat man Chancen, gerade über Dani Alves' rechte Seite zu Kontern zu kommen. Führt aber Barca und man heißt nicht Mourinho, hat man so gut wie verloren.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Was man auch sehen sollte: Barca spielt ja praktisch ohne Kopf/Trainer! Das sagt für mich schon alles aus: im Prinzip nach wie vor unschlagbar.

Klar mag die IV nicht mehr so gut sein, aber die beste IV hatten sie eh nie und leisteten sich über all die Jahre so einen Durchschnittskeeper, wie Valdez. Unbegreiflich, daß die Robert Enke damals gehen ließen!

linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011

Es würde mich ja freuen, die Dortmunder Zauberfüßchen sich mit Barca messen zu sehen, egal ob im HF oder Finale... Offensives Spektakel, technische Leckerbissen, Tempo, Taktik, toll! Barca schlägt man doch nur à la Chelsea oder wenn man die Ausnahmespieler hat. Letzteres hat Dortmund zu bieten.

Man sollte natürlich jetzt Malaga nicht auf die leichte Schulter nehmen. Aber wer in der bisherigen CL-Saison Real, Ajax. City ond Donezk hinter sich lässt, darf natürlich an MALAGA nicht scheitern!

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Gute Idee der neue Thread.

Real und Barcelona sehe ich so gut wie sicher im Halbfinale - es sei denn PSG packt richtig was aus. Ich habe von den Parisern dieses Jahr zwar noch keine Spiele wirklich gesehen, aber das traue ich ihnen irgendwie nicht zu.

Dortmund-Malaga könnte knapper werden als viele denken, denn die Südspanier haben immer noch (trotz Ausverkauf) ein paar richtig starke Spieler in ihren Reihen. Aber Dortmund wirkt in diesem Jahr in der CL sehr konzentriert und ich tippe da auch auf ein (knappes) Weiterkommen des BVB.

Bayern-Juve könnte die spannendste Paarung werden, denn Juve ist halt Juve. So ein bisschen wie die italienische Nationalelf, immer für einen Turniersieg gut - und die spielerische Qualität ist durchaus vorhanden. Aber die Bayern sind, wenn sie ins Rollen kommen (gelassen werden) in dieser Saison zu großartigen Leistungen im Stande. Deshalb sage ich: Bayern kommt weiter und die Sache wird weniger knapp als Malaga-Dortmund.

Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007

Für Interessierte mal ein kurzer Blick auf Reus, Dortmund CL Chancen und ein bisschen Nationalelf aus der englischen Perspektive:

http://www.guardian.co.uk/football/2013/apr/01/marco-reus-dortmund-inter...

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Barca schlägt man doch nur à la Chelsea oder wenn man die Ausnahmespieler hat. Letzteres hat Dortmund zu bieten.


Im Umkehrschluss also hat Dortmund die besseren Kicker als Chelsea?

Gewagte These...

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Im Angriff sehe ich den BVB aber stärker als Chelsea. Reus, Götze, Lewa, hallo? Wenn die 3 auf ne Abwehr zusteuern...

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Die Dortmunder Zauberfüßchen gegen Barca würde ich auch gerne sehen. In Camp Nou wird es jede Mannschaft schwer haben. Vor allem wenn Barca ähnlich wie gegen Milan spielt. Das kannst du eigentlich nur hinten drin stehen und kontern. Kontern kann der BVB, aber sicher verteidigen. Nope!

Rausschmeißen muss die Katalanen jemand anderes. Und damit meine ich nicht den PSG. Aber erstmal eins nach dem anderen: focus on Malaga.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Oha, viel zu lesen, danke Marc!

Habe mir das erste Kapitel reingezogen und kann nur heftig mit dem Kopf nicken. Eine hervorragend stehende, sehr athletische Mannschaft, bestehend aus vielen Multiskillern. Das Spielsystem Juves wird sich allerdings den hoffentlich sofort agierenden Bayern anpassen müssen. Für Bayern sehe ich hervorragende Möglichkeiten über Ribery, allerdings issse Conte nichte eine Idiott und Frohnk wird wohl von Lichtensteiner bekämpft werden, welchen Barzagli absichert. Aber Gnade Gott, wenn Ribery erst mal an Liechtensteiner vorbei ist (wird schwer, bei dem Terrier!) und auf Barzagli zuläuft, dann dürfte es dunkel um Buffon werden.

Überhaupt sollte Bayern in diesem Spiel konzentriert die Flügel halten, um die Laufwege der Abwehrkette Juves zu verlängern, um dann über Kroos und Schweinsteiger pulsarartig die gegnerische Abwehrmitte zu bearbeiten.

Schwierig wird es, Juve-Konter zu unterbinden. Giovinco "passt" natürlich aus Juve-Sicht hervorragend zu unseren IV-Ungetümen. Chiellinis Ausflüge über links werden zum Glück kaum stattfinden und Philip Lahm ist sowieso mal wieder in Top-Form.

Ferner bin ich gespannt darauf, wie Pirlo massiert werden wird. Ohne Verwarnungen (eine Bayern-Schwachstelle) wird es wohl wieder nicht abgehen.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Kroos wird Pirlo in Zaum halten,  ist ihm doch im em-halbfinale schon hervorragend gelungen.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Multiskillern

Ich dachte, die kriegen Geld von den Multis. Warum wollen die die dann umbringen?

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Multi-Skiller? Sorry, ich hätte sagen sollen, "die können links, wie rechts".

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Polyvalent!

UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004

"Überhaupt sollte Bayern in diesem Spiel konzentriert die Flügel halten, um die Laufwege der Abwehrkette Juves zu verlängern, ..."

Dürfte nicht so einfach klappen. Juve spielt ja im Mittelfeld mit zwei sehr defensiven Außen, die wenn nötig sofort die Abwehrkette verstärken können. Du wirst nicht sehen, dass die unter Druck hinten drin nur drei Mann auf einer Höhe haben.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Yes, aber die beiden braucht Juve, um die beiden Außen der Bayern zu decken. Durch das Auseinanderzerren bleibt dann mehr Platz gegen das Zentrum, als bei einem defensiven 4-x-x-System, der Juventini. Und dann kommen, wie gesagt, die beiden mit der kurzen Pass-Leitung, Schweinsteiger und Kroos im Zentrum auf den nackten Pirlo zugerollt.

HOFFENTLICH!

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Boah, Kroos und Gustavo. Da wird sich Pirlo aber ins Hemdchen machen.Ich würd meinen Juve wird hinten alles dicht machen und  den Bayern das Spiel überlassen. Und je nachdem wie sich die Münchner anstellen, reagieren. Bayern wird auch in erster Linie defensiv bedacht agieren (phrasenschwein), schwierig zu tippen.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Sieht gut aus bisher. Bayern macht vieles richtig (pressing nach ballverlust, hinterlaufen der flügelspieler, zustellen der turiner) und Juventus vieles flasch (hohe bälle, ungenaue pässe in die spitze).

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

So, 2:0 ist eine sehr gute Ausgangsbasis.

Und die Scheißstimmung war ohne die Kleinkindschickeria auch sehr gut heute im Stadion.

Der Schiri war ja ganz schön englisch heute, da hätte sich der Klopp bestimmt ins Höschen gepieselt wegen Härte undso.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Es bleibt das Hoffen auf Barca oder zur Not auf Dortmund. Real ist zu kacke, um sich gegen die Bayern durchzusetzen. Barca trau ich es zu, Dortmund in nur einem Spiel, also dem Finale.Sofern der BVB soweit kommt.

Aber ich will heute auch mal ne Lanze brechen: Bei all dem blinden Hass gegenüber Bayern München möchte ich daran erinnern, dass Bayern sehr faire Fans hat. Erlebt beim Pokalhalbfinale 2011 in München.

An diese Fans meinen Glückwunsch!

valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007

tja und schon ist der spass wieder vobei. Elende spambots. Wenn wenigstens einer die Highlights verlinken würde.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Bei all dem blinden Hass gegenüber Bayern München möchte ich daran erinnern, dass Bayern sehr faire Fans hat. Erlebt beim Pokalhalbfinale 2011 in München.

Das sieht der Neuer sicher anders...

Bei aller Liebe. Aber gestern hat man gesehen wie wichtig Mario Mandzukic in den wichtigen Spielen ist. Er mag vielleicht keine Tormaschine sein, aber wie er kämpft und rackert und dadurch Räume für die Dreierreihe hinter ihm geschaffen hat: Wahnsinn.

Mandzukic: Note 1 + ***

Ich bleib dabei. Lieber schmackige 10 Millionen Handgeld für Lewandowski als dem BvB 25-30 in den Rachen schmeißen. Und selbst dann muss der erst mal an Mandzukic vorbeikommen. Ich bin begeistert.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Dann können wir ja Gomez ausleihen (der kann gut mit dem Heldt) und für Rafinha habt ihr ja auch keine Verwendung...

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Wtf is ein Gomez?

n' Kasten Fiege und dat Ding is durch...

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

So als BackUp für Huntelaar. Ergibt schon Sinn.

Nach dieser Saison sollte sein Selbstbewusstsein, bezw. seine Bereitschaft zur -reflexion auf ein erträgliches Maß gestutzt bzw. aufgebaut sein...

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Naja, man könnte ja schön rotieren und außerdem ist Huntelaar jede Saison verletzt und fällt für mehrere Spiele aus. Ist nur die Frage, ob Gomez darauf Bock hätte. Beide in der Startelf passt ja nicht.

Und übrigens: Ich find das ganz schön undankbar, wie einige Bayern-Fans und - Verantwortliche mit Gomez umspringen. Hat immer seine Buden gemacht und für konstante Leistungen gestanden.

Er ist einer der Wenigen, die sich beim FCB nicht sooo wichtig nehmen. Sympathisch isser und Bayerns bester Stürmer.Basta!

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Bayerns bester Stürmer

Was heisst denn hier undankbar. Es ist unschwer zu erkennen wieviel besser die Mannschaft ist, seit Mandzukic spielt. Kann´ja sein, dass Gomez einen Haufen Tore geschossen hat. Der Rest der Mannschaft ist torgefährlicher seit er sitzt. Und nebenbei. Die lahmsten und langsamsten Spiele in der Offensive hatten wir dieses Jahr wenn Mandzukic geschont wurde und Gomez in der Startelf stand. Und zu guter Letzt:

Den letzten Titel (Meisterschale und Pokal) holten wir mit Olic in der Startelf. Ein Wink mit dem Zaunpfahl.(der allein dadurch schon beweglicher ist als Gomez)

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Ich muß ja leider gestehen, daß ich keine Hoffnung mehr für das Rückspiel der Bayern habe, was ein Ausscheiden derer betrifft. Dafür waren sie gestern zu dominant und Juve einfach hilflos überfordert. Bayern also im Halbfinale. Was das heutige Spiel der Dortmunder betrifft, wir machen im Hinspiel bereits alles klar und schicken zum Rückspiel die Zwote....*räusper* 

Im Ernst, auf Malaga wirds ne knappe 2:1 Niederlage geben, die der BvB dann im Rückspiel mit einem 2:0 Sieg wieder vergessen werden läßt. Auf gehts!

 

 

Seiten