1 Beitrag / 0 neu International Forum
Die Karriere nach der Karriere
Rotorducks95 Offline
Dabei seit: 04.05.2004
Gernot Sick (geb. 1978) spielte 2mal für das österreichische Nationalteam
(2004) und holte im selben Jahr mit dem Grazer AK das Double- es war für die
"Rotjacken" aus Graz auch der einzige Meistertitel in der
Vereinsgeschichte.Sick war aber zeit seiner Karriere immer von großem
Verletzungspech verfolgt (Knorpel und Meniskus im linken Knie) Nachdem 2007
klar war, dass beide Knie eine Fortsetzung des Profitums nicht mehr zulassen
würde, beendete er seine Spielerlaufbahn und wurde Coach beim SV
Gössendorf.Inzwischen hat sich Sick ganz aus dem Fußballgeschäft
zurückgezogen.Aber er bleibt der Branche in gewisser Weise doch noch treu.
Mit den beiden anderen ehemaligen Spielern Hannes Toth und Gernot Zenz hat er
die Kleinkunstgruppe "Kabarettschaftsbund" gegründet, ihr erstes Programm
nennt sich "Die runde Wahrheit" und dreht sich um-
Fußball! Viel Spaß!
(http://www.youtube.com/watch?v=HJDCDgSTER0Link)