Seiten

52 Beiträge / 0 neu Heft- und Online-Support Forum
Letzter Beitrag
Zwoundsechzig
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Ziemlich neu alles.

Große Schrift und so (kommt mir gelegen)... modernes Layout (werden wir wieder drüber streiten)... aber auf den ersten Blick nette Themen (werden wir denn mal sehen)!

Danke erstmal.
Gast (nicht überprüft)
irgendwelche knicke, eselsohren oder werbe-einliegerhefte, welche verlustig gegangen sind?
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Nö. Bolzen, Kalender, keine Werbung.

Allet schick.
Gast (nicht überprüft)
also ist die werbung rausgepurzelt....
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Wäre natürlich möglich...

Ich les\' heute Abend mal über das Inhaltsverzeichnis hinaus weiter.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Tippfehler auch nicht? Welliges Papier? Zu geringe Farbtiefe auf Seite 83 oder so?
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Nö, aber gestern Abend war auch schon spät, und meine Liebste hatte es mir offenkundig lieblos auf den Esstisch gepfeffert, weshalb ich das dann nicht überstrapazieren konnte... Bis Seite 83 kam ich dann auch gar nich\'... ;-)
Gast (nicht überprüft)
kann die redaktion dann mal mitteilen, wenn sie komplett jeden artikel bereits als vorabdruck in die NEWS gestellt hat? mir war so, als ob man das HEFT auch des lesens wegen kauft. was ein schwachsinn....
Jens Kirschneck Offline
Dabei seit: 29.09.2005
Da muss ich jetzt ausnahmsweise mal energisch widersprechen. Es sind überhaupt keine Heftinhalte online, das sind alles ergänzende Artikel, die unsere bienenfleißige Online-Redaktion unter funzeligem Licht bei Nacht und Nebel erstellt hat. Du musst dich besser konzentrieren, Chemiker.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Hatter recht, der Jens, Uschi.

ABER: Man fühlt sich an gut ein ein halbes Dutzend Threads aus dem Forum (gefühlt) erinnert im neuen Heft... Porcello, Lazio... Insgesamt aber recht cremig, soweit ich gekommen bin. Mal abgesehen davon, Ronaldinhos Fallrückzieher mit Klaus Fischer gleichzusetzen. DAS ein Fehler!

Sollte nur nicht zu cremig werden, wie wär\' das denn, wenn in Zukunft die Seite 83 immer korrekt dargestellt wäre!
Gast (nicht überprüft)
Will nicht motzen, weil noch nicht gelesen, aber Wermutstropfen: Die alte und mir sympathische Schrift wurde ersetzt. Schnüff.
Gast (nicht überprüft)
Titelbild und Geschichten dafür 1a!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Richtig, auch wenn du es wahrscheinlich anders meinst. Ganz nett gemacht von Ronaldinho, aber nicht mehr als ein aussergewöhnliches Tor, wenn es zB Karl Napp von Eintracht Trier geschossen hätte. Aber nur weil es Ronaldinho is, soll es beste Tor sein wo gibt vonne ganze Welt? Nenene, technisch gut gemacht, aber er hat sich die Kugel auch selbst zurechgedaddelt. Von der künstlerischen Aesthetik, also der B-Note, könnte man beide Fallrückzieher (und nur um den allein geht\'s, alles was vorher läuft, darf nicht bewertet werden) gleich werten. Von der A-Note, also der technischen Ausführung rechtfertigt nur Klaus Fischer die 10.0. Schöne, gestreckte Körperhaltung, gute Flughöhe, optimale Koordination bei einer weit geschlagenen Flanke, einfach perfekt!
Kann man das nicht hier auf der Seite online stellen, ich befürchte, die viele hier kennen es nicht in bewegten Bildern?
Philipp Köster Offline
Dabei seit: 07.05.2003
Es steht bereits auf der Seite. Unter:
http://www.11freunde.de/link.php?video=53

Grüße
Philipp
Gast (nicht überprüft)
dann senke ich mein haupt herr kirschneck. die sache ist ja folgende: nach erscheinen des heftes gibt es täglich news. oder früher hießen die zumindest so. dann liest man den artikel, und zack, steht unten drunter, sinngemäß, " dies und mehr gibts in der aktuellen ausgabe". dann liest man 2 monate später die damals aktuelle ausgabe und kommt auffem klo ins grübeln, woher man das alles schon kennt...nun, es war da mal irgendwann ein news-artikel....da stand das doch...

so, und um meinen sherlock holmes-kreis zu schließen, folgerte ich, wenn in aktuellen news, oder so, dann genau jener füsschen-satz steht, kann dies nüscht gutes bedeuten. also les ick es ersma nich. nun ist ja das problem, wenn du mich so mit die nase draufstupst, dass ich gar nich weiß, was is nun heft und was nich.
vielleicht kann man ja mit großen buchstaben ÜBER den artikel setzen: "aus dem neuen heft"...dies erleichtert dann die sache ungemein. oder so.
Youri Offline
Dabei seit: 29.08.2003
@Philipp
wage mal zu behaupten das gyx das tor von Klaus Fischer meint und eben nicht das viel zitierte und in letzter zeit überstraparzierte Ronaldinoh tor.
Philipp Köster Offline
Dabei seit: 07.05.2003
jaha, ist mir auch schon aufgefallen. das fischer-tor gibt es bei youtube nicht. ich schau mal...
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Die Behauptung würde ich als wahr bezeichnen. Bitte lieber Philipp, mach bitte, is doch bald Weihnachten
Youri Offline
Dabei seit: 29.08.2003
naha gut.
is zwar very bad quality aber trotzdem:
http://video.yahoo.com/video/play?p=klaus+fischer&toggle=1&cop=mss&ei=UT...

nur für gyx !! frohe weihnachten.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Das ist jetzt aber eine mächtige url...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Boah, ey... Wo ist der Zeyen denn schon wieder?
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Sauber, danke Youri, auch dir schöne Feiertage
Hier noch was für die Liebhaber kurzer links
http://tinyurl.com/y2oubx
@Philipp: Wenn ihr das als Version findet, in der man nicht das Gefühl hat schon 6 Bier getrunken zu haben, und die online stellt wär ich zufrieden. Könnte die ARD das nicht rausrücken, wenn ihr das als ARD Tor des Jahrhunderts reinstellt, sollte das doch gehn?
Jens Kirschneck Offline
Dabei seit: 29.09.2005
@unionchemiker:
Es ist durchaus geplant, deutlicher herauszustellen, ob die Online-Sachen im Heft stehen oder nicht. Aber das können sie aus technischen Gründen nur in Köln machen, und da sind sie gerade schlecht erreichbar, weil sie ein neues Parkett kriegen oder so…
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
gutes heft, mein erster eindruck beimdurchblättern. das genaue lesen spare ich mir auf für die zeit zwischen keksen, kuchen, snacks, deftigen abendessen und ausgebreiteten frühstück an den tagen des 25. bis 27. dezembers!
watt sacht eigentlich der herr highbury zum titelthema, habe eher den eindruck es wäre sehr kritisch geschrieben.
leute, ich sach es immer, das gelobte land des fussballs ist in wirklichkeit die zweite holländische und die erste norwegische!
Highbury forever Offline
Dabei seit: 10.09.2006
Herr Highbury fand den Artikel äußerst interessant, obwohl er sich kritisch mit dem Entwicklungen des englischen Fußballs auseinandergesetzt hat. Das Thema Ticketpreise zum Beispiel kann einen schon aufregen. Allerdings verstehe ich nicht, warum es kritisiert wird, dass die Fab Four (Arsenal,Liverpool,Chelsea und Manchester Utd) kritisiert werden, weil sie immer die ersten 4 Plätze unter sich ausspielen. Das zeigt doch ihre Klasse und ihre Konstanz. klar ist es mal schön, wenn es eine Überraschungsmannschaft gibt, aber ich finde, dass die aktuelle Saison die spannendste seit vielen Jahren ist. Offenes Meisterrennen zwische Chelsea und Man Utd, spannender Kampf um die CL-Plätze, und der Abstiegskampf ist auch interessant. Zudem hat Reading diese Saison bisher sehr überrascht. Auch Aston Villa hat in Chelsea und bei Arsenal einen Punkt geholt. wer sich morgen mal ein Bild machen will über die PL, der sollte ab 13.45 Uhr Premiere schauen. Ab 15.55 Uhr gibt es sogar eine Konferenz. Am 2. Weihnachtstag ist es übrigens genauso. 2 Livespiele plus eine Konferenz. Also, schaut es euch mal an.
Gast (nicht überprüft)
Nö.
Gast (nicht überprüft)
nö. weihnachten is heilig, ausser man is selbst im stadion.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Eben, Fussball is jetzt erstmal Schicht, wunden lecken bis Mitte Januar, die Rückrunde wird noch anstrengend genug
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Stimmt. Fußball stinkt. Der soll sich jetzt erstmal 4 Wochen auslüften.
Fortuna_Tobi Offline
Dabei seit: 04.09.2006
Das neue Design ist in Ansätzen ganz nett (Schrifttyp), aber an vielen Stellen wirkt es deutlich zu leer. Bei den "Geschichten der Bundesliga" (gerade auf Seite 53, 54), beim Interview auf Seite 65, bei Neurures Tagebuch (Seite 79) und besonders bei der 96-Story (83-85) bekommt man den Eindruck, ihr hättet die Bilder vergessen. Mag zwar beabsichtigt sein und soll wahrscheinlich auflockernd wirken, macht aber einen eher enttäuschenden Eindruck. Wenn ich leeres Papier haben will, nehme ich mir das aus dem Drucker.
Als ich die Titelseite gesehen habe bin ich fast in Freudentränen ausgebrochen, schließlich ist Fußball-England ein Thema das fast jeden Fußballfan hierzulande begeistert. Die Freude wich dann komplett beim Blick auf den neuen Preis. Aber naja, die 20 Cent, was solls. Zu Hause angekommen habe ich dann erstmal die Titelstory begierig verschlungen. Nettes Foto zur Einstimmung, ok, ist alt, hat man schon in einem früheren Heft gesehen. Aber auch das ist zu tolerieren, ist ja ein schönes Foto. Die Story an sich hat mich dann aber wirklich enttäuscht. Zum einen fehlt mir da ein klarer roter Faden. Es sind ein paar mehr oder weniger interessante Einzelpersonen und -schicksale die da präsentiert werden. Alles aber viel zu oberflächlich und unstrukturiert. Desweiteren finde ich, dass der englische Fußball zu negativ wegkommt. Das ist zwar eine persönliche Ansicht, und es ist auch richtig und schade, dass die Tickets viel zu teuer sind, dass die Sitzplätze die Stimmung drücken, und dass reiche Besitzer den Sport teilweise kaputt machen. Trotz allem ist es ein besonderes Erlebnis in England Fußball zu schauen. Vor einer Woche war ich mit 75 anderen Bekloppten Fortuna-Fans beim Spiel Ipswich-Leeds. Unter dem Eindruck dieses tollen Erlebnisses finde ich die Story doch etwas zu negativ, obwohl es wie gesagt richtig ist, diese Punkte anzuprangern. Doch dass in Englands Stadien immer noch eine ganz besondere Atmosphäre herrscht lässt sich auch nicht leugnen.
Nach dieser demotivierenden Geschichte habe ich nur noch kleiner Sachen im Heft überflogen. Ich hoffe die Lazio- und Altona-Geschichten bieten mehr.
dollinger Offline
Dabei seit: 26.09.2005
Das neue Heft gefällt mir sehr gut. Es sind schöne Fotos und das Layout wirkt elegant.
@fortuna: die leeren stellen tragen dazu bei, dass es gut ausschaut und locker zu lesen ist, dazu kommen neu die kleinen fotos. wenn das alles zugetextet wäre wie ein soziologiebuch, können schlichte menschen wie ich das nicht mehr gut lesen.

Seiten