17 Beiträge / 0 neu Heft- und Online-Support Forum
Letzter Beitrag
Was mache ich mit meiner 11Freunde-Heftesammlung?
Chancentod Offline
Dabei seit: 04.08.2003
Die Umstände bedingen es (Umzug, Schrank voll, Ehefrau stellt verdächtige Fragen), dass ich mir Gedanken über die Trennung von meiner 11Freunde-Heftesammlung mache. Sie füllt den einen oder anderen Regalmeter (alle Ausgaben seit Nr. 10) und mit den Stadionpostern lässt sich der eine oder andere Hobbykeller tapezieren.

Ich habe jede Ausgabe gelesen und geschätzt - mache mehr, manche weniger. Die Trennung fällt mir schwer, aber bevor sie in die Hände der Altpapiermafia gerät oder einem Wasserschaden zum Opfer fällt, muss etwas geschehen.

Bei eBay habe ich gesehen, dass einzelne Hefte - auch gelesen - richtig Geld wert sind. Ich will die Sammlung aber nicht auseinander reissen und den Rest in die Tonne treten.

Kurz: Weiß jemand, ob es eine Nachfrage für so eine Sammlung gibt?
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
ich würde versuchen sie richtig teuer zu verkaufen, hab gesehen, dass die - auch gelesen - richtig geld wert sind.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Ich würd die Hefte behalten. Wenns deiner Frau nicht passt, die kannste ersetzen, die Hefte bekommste wohl nie wieder zurück.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
Schmeiss die Olle raus, mach aus der Sammlung Pappmaché und kleister dir ne neu Frau zusammen, die hält wenigstens den Mund und Platz haste auch wieder !
NORTHEND Offline
Dabei seit: 25.03.2011
Bewahren!
bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010
Digitalisieren und dann behalten.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Machs wie mit den meisten anderen Sammlungen auch: Noch 2 bis 3 Umzüge lang mitschleppen und irgendwann in einem Anfall von "Vernunft" alles auf einmal wegschmeißen.
CoachD Offline
Dabei seit: 02.09.2009
Gib sie doch an den Fischladen zum Einwickeln der Ware...
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
bockig bleiben, tiefer im schrank verstecken, erneutes gejammer ignorieren, im keller einlagern, zusehen wie die ausgaben muffig werden, wieder zoff, grosser knall, angenervt alles in einer fuhre zum altpapiercontainer fahren und sich spätestens 6 monate später in regelmäßigen abständen zu tode ärgern, dass man dies getan hat... welch aussicht!

wie gut das ich meine gelesenen ausgaben immer an andere weiterreiche.
wyntonia rufer Offline
Dabei seit: 03.02.2009
Mit dem Hinweis auf die wackelige Euro-Entwicklung und die steigende Wertentwicklung bei ebay das Ganze als Altersvorsorge verkaufen. Oder als Notfall-Tauschmaterial, falls der Geldverkehr zusammenbricht. Das sind WERTE! Da kriegste später locker ne Familienpackung Cornflakes für.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
...wenn ich es nicht besser wüßte, dächte ich, hier späche meine Mutter.
wyntonia rufer Offline
Dabei seit: 03.02.2009
...und die hat ja auch immer recht!
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
"Ich hätte besser auf meine Mutter hören sollen."

"Wieso, was hat sie denn gesagt?"

"Weiß ich nicht, hab ja nie auf sie gehört"
wyntonia rufer Offline
Dabei seit: 03.02.2009
Ja, und wenn dann der Euro nix mehr wert ist und Du nich mal mehr Brötchen von gestern kriegst für Dein Papaiergeld, zu wem läufste dann? SIEHSTE!
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Ebend, lieber da gute Altpapier behalten, bevor die Schlitzaugen Billigklamotten daraus schnitzen.
Chancentod Offline
Dabei seit: 04.08.2003
Ihr seid echt 'ne Hilfe ;-)
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
Noch 2 bis 3 Umzüge lang mitschleppen und irgendwann in einem Anfall von "Vernunft" alles auf einmal wegschmeißen.

Hab ich auch gemacht. Gesammelt seit 2003. Und dann gesehen, was dafür bei ebay geboten wird...

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 9 Benutzer online.

  • Manni Schwarz
  • ripley
  • Badenser
  • Maxson
  • Sebbo53
  • Jesus Christoph
  • Gonzales
  • vennejoe09
  • Bomber11
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden