'Lesereise' in Bielefeld
Stüco Offline
Dabei seit: 17.11.2008
Ne, hab ich mich geärgert: Ausverkauftes Haus und die Herren Künstler
lassen ihr Publikum eine geschlagene halbe Stunde ohne jede Erklärung
warten!! Echte Frechheit!!
Aber dass die ihr Publikum nicht schätzen, wurde richtig deutlich, als die
Show dann doch noch anfing: die Projektionstechnik wirklich unter aller Sau!
Die bewegten Bilder wurden auf zwei schmuddelige, faltige Bettlaken
projiziert und kein Mensch konnte was erkennen!
An einem Abend 5000,- € umgesetzt aber zu geizig irgendwo ne anständige
Leinwand zu mieten!
Ne, hab ich mich geärgert!!
Gast (nicht überprüft)
Selber Schuld!!
Theo Gries Offline
Dabei seit: 30.08.2006
Ne halbe Stunde ab angekündigtem Beginn? Finde ich völlig normal, ist schließlich kein Theater oder Philharmonie. Und wenn die Projektion wirklich so schlecht war, war das den Lesenden selbst sicher am Peinlichsten. Trotzdem - deswegen muss man sich doch nicht gleich so ärgern!