19 Beiträge / 0 neu Heft- und Online-Support Forum
Letzter Beitrag
Fehlerfunde und Korrekturen
timeeey Offline
Dabei seit: 09.12.2003
ich weis nicht ob es sowas schon gibt, aber egal. hab in der letzten zeit nen par fehler im 11freunde-heft gefunden. z.b. wird in ausgabe 32 im artikel \'bests erben\' von michael ballack als gebürtigen chemnitzer gesprochen. geboren ist dieser aber tatsächlich in görlitz. oder: auf seite 24 der ausgabe 34 befindet sich zwar ein kleiner, aber wohl aussagekräftiger rechtschreibfehler, den der gute mann heißt reitmaier und nicht reimeier! so, die anderen fallen mir jetzt grad nicht ein, aber vielleicht sind euch ja auch ungereimtheiten aufgefallen?
Hajo Offline
Dabei seit: 18.06.2003
Ich weiß nicht, ob das wirklich eine Überraschung für Dich ist, aber ich habe in Deinem Beitrag ein paar Rechtschreibfehler gefunden.

Es fängt mit der permanenten Kleinschreibung an.

weis : weiß
nicht ob : nicht, ob
hab : Ich habe
nen par : ??
als gebürtigen : als gebürtigem
den : denn
grad : gerade
timeeey Offline
Dabei seit: 09.12.2003
is mir auch aufgefallen, aber was solls, da findest du bei fast jedem beitrag hier rechtsschreibfahler! aber ich will auch mehr auf die inhaltlichen fehler ansprechen! und ich schreib generell klein am pc!
timeeey Offline
Dabei seit: 09.12.2003
und reg dich ma nich über meine abkürzungen auf, hab und grad sind ja wohl nich wirklich falsch!
Gast (nicht überprüft)
Inhaltliche Fehler sind sicherlich ärgerlich, aber auch nicht immer vermeidbar und für die Rechtschreibung gilt: Wer Fehler findet, darf sie behalten.
timeeey Offline
Dabei seit: 09.12.2003
wollt hier echt nich zu ne diskussion anregen, dann lasst halt die rechtschreibfehler raus. und dies soll ja in keiner weise die arbeit der autoren schmälern, aber ich finde, dass es nicht falsch ist auf inhaltliche fehler hinzuweisen, wenn sie einem auffallen.
Jörg Stiel Offline
Dabei seit: 06.06.2003
In Heft 34 wird bei der Vorstellung des Buches "Fussball-Land DDR" mal wieder die alte Mär von den angeordneten Meisterschaften des BFC angedeutet.Wer immer noch daran glauben will:der BFC war "nur" 10x Meister,die aber Mielke viel länger Minister.Da hat er diese "Anordnung" dann wohl erst ab 1979 rausgegeben!
PS:Wer ordnet eigentlich in Schottland an,dass sich in den letzten Jahren nur Celtic und die Rangers die Meisterschale holen dürfen?:-)
And2goal Offline
Dabei seit: 24.01.2004
Im Heft 33 ist aber der größte Fehler aufgetreten! "Der 1.FC Köln ist einfach zu schlecht für die Bundesliga" Seite 48 letzter Abschnitt! SKANDAL! Das nenn ich ein katastrophalen Pfähler!
Gast (nicht überprüft)
Im Heft 34 steht im Bericht über dieses Theaterstück über den WM-Titel 1954, daß das Stück anfängt nach der verlorenen Deutschen Meisterschaft vom FCK gegen RW Essen. Das ist falsch, denn es war Hannover 96, gegen den die Pfälzer mit 1:5 unter die Räder gekommen war. Essen war dann 1955 Meister.
Hat mir keine Ruhe gelassen, mußte das gleich loswerden und sogar die Badewanne deswegen verlassen....
Coucho Pires Offline
Dabei seit: 25.05.2004
Also mir fällt auch auf, dass die Zahl der Tipp-, Rechtschreib- und Grammatikfehler wieder zunimmt. Und es dürfte ja doch ein Unterschied sein, ob ich diese Fehler in einem Internet-Forum mache oder in einer Zeitschrift, die ich für 3 Euro verkaufe. (Leider scheint dieses Problem aber die Presselandschaft an sich zu dominieren. Mit all den Fehlern, die z.B. die "Berliner Zeitung" in einer Ausgabe druckt, hätte man früher sicher nie die Chance auf Versetzung gehabt.)
Waschküchler Offline
Dabei seit: 25.09.2003
Im neuen Heft ist auch erwähnt, das von der Olympia-Elf in Seoul 1988 nur Icke Hässler und Klinsmann Weltmeister wurden, Mill hingegen nicht.
Stand Mill nicht auch im 90er Kader, ohne allerdings zum Einsatz gekommen zu sein?
OliH Offline
Dabei seit: 28.05.2004
Wie viele WMs fanden eigentlich zwischen 1974 und 1978 statt? Und wer wurde jeweils Torschützenkönig? Ich frage mich das, weil im Heft 35 auf S. 46f steht, dass Mario Kempes 1978 mit 6 Toren Schützenkönig wurde und im nächsten Satz "Damit wurde erstmals nach Gerd Müller (1974) wieder ein Spieler des Gastgeberlandes WM-Torschützenkönig." Absolut sinnentleerte Information oder es fanden geheime WM-Turniere statt, von denen nur die Redaktion weiß...
Sportfreak Offline
Dabei seit: 04.10.2003
Die Sache mit Frank Mill wollte ich auch posten. Mill war in der Tat im Kader 1990. Legendär ist dabei die Szene, als er auf der Ersatzbank sitzend wie ein Tourist Fotos vom Geschehen im Stadion macht.
Jörg Stiel Offline
Dabei seit: 06.06.2003
@OliH:der "schlimmere" Fehler ist allerdings das Gerd Müller 1974 bekanntlich gar nicht Torschützenkönig war(schoss 4 Tore)sondern der Pole Gregorz Lato mit 7 Treffern bester Torschütze war!
Gast (nicht überprüft)
Hey, schön, daß das auch anderen auffällt, manchmal muß man echt die Hände über derm Kopf zusammenschlagen. Über solche inhaltlichen Fehler braucht man ja eigentlich nicht zu dikutieren, geht gar nicht. Rechtschreibung, na ja. Zumindest sollten Eigennamen richtig geschrieben werden, z.B. Sepp Maier; daß der kein "ei" hat, müßte man wissen. (Ich glaube, das war in der vorletzten Ausgabe, bei dem van-Basten-Tor vom EM-Finale 1988. War das die vorletzte Ausgabe? Jedenfalls irgend etwas mit Holland, aber nicht diese, merke gerade, daß ich etwas durcheinander bin, weil ich die letzten Hefte ein bißchen parallel lesen mußte...)
Gast (nicht überprüft)
O Mann, wieder so schnell getippt, daß sich da auch 2 Fehler eingeschlichen haben (derm/dikutieren)...
Na, passiert hoffentlich nicht wiedär!
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Es gab hier vor 2-3 Monaten mal einen Online-Artikel mit gleich 4 absoluten Hammer-Fehlern:

"Bolten Wanderers"
"Alphonse Tschami"
"Stif Töfting"
"Ali Dai"

Dürfte schwer zu untertreffen sein.
Gast (nicht überprüft)
Falsche Namen sind falsche Nachrichten. In einem der Artikel über unser Nachbarland wird der Stürmer Dirk Nanninga erwähnt. Der gute Mann heißt allerdings Dick.
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
Kein wirklicher Fehler, aber trotzdem bemerkenswert!
In der Saisonvorschau auf die Saison 2003/04 in Ausgabe Nr.26, wurde eine gewaltige Fehlprognose gemacht.
So stand beim VfB Stuttgart in der Kategorie "\'Bankdrücker:\' Neueinkauf Phillip Lahm, der Name ist Programm."
So kann man sich täuschen.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 3 Benutzer online.

  • Gewog
  • roymak
  • elpibecalvo
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden