12 Beiträge / 0 neu Heft- und Online-Support Forum
Letzter Beitrag
#91 Buch: "Football against the enemy" - Engl. oder Deutsch?
superalze Offline
Dabei seit: 02.08.2006
Hat jemand das Buch gelesen? Was unterscheidet die deutsche und englische Version (inhaltlich und qualitativ)? Manchmal kommen Sachen ja in der deutschen Übersetzung nur blöd rüber.

Kurz und bündig: Welche Version soll ich kaufen?

Danke für Meinungen und Empfehlungen.

MfG, Chris
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Ohne das Buch zu kennen, gebe ich dir folgenden Rat: Ist dein Englisch perfekt, dann kaufe das Buch im original. Ist dein Englisch nicht perfekt, so dass du ständig Vokabeln nachschauen musst, oder Redewendungen nicht kennst, dann kann die Übersetzung gar nicht so dämlich sein, wie das was du dir zusammenreimst.
Es gibt nichts fürchterlicheres als Leute, die damit hausieren gehen, Bücher nur im Original zu lesen und bei denen man feststellen muss, dass sie den Inhalt nicht kapiert haben. Das ist übrigens bei Filmen und Fersehserien ähnlich, wenn nicht gar noch schlimmer.
Kurz: wer Bücher im Original lesen kann, der sollte dies natürlich tun und darüber schweigen. Bitte dann nicht anmerken, wie scheiße doch die Übersetzung sei, denn es glaubt dir sowieso niemand, dass du anschließend noch die deutsche Version gelesen hast. Jeder weiß dann, dass du das bestenfalls aus irgendeiner Besprechung weißt und bei wohlwollender Betrachtung ein schrecklicher Wichtigtuer bist. Leute die so etwas behaupten, haben meist ihren Audi zum Preis eines Dacia gekauft. Oder aber sie haben einen Dacia und wissen jetzt genau, dass der im Fahrverhalten besser ist, als alles andere auf dem Markt. Diese Leute behaupten auch, dass ihre Uhr aus dem Kaugummiautomaten genauer läuft, als die Atomuhr in Frankfurt. Das Schlimmste ist aber, dass sie davon überzeugt sind, dass sich jedermann für ihre langatmigen, sterbenslangweiligen Erklärungen interessiert.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
dass ihre Uhr aus dem Kaugummiautomaten genauer läuft, als die Atomuhr in Frankfurt

hä?

die ist doch in braunschweig, also die atomuhr , nicht die uebersetzung.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Du hast den schlimmsten Fehler gemacht, den man in so einem Fall machen kann, Sally. Ob du Recht hast oder nicht, ist egal, denn verloren hast du sowieso. Wenn du Recht hast, dann würde dir der Klugscheißer nun einen Vortrag halten, warum die Atomuhr in Braunschweig der letzte Dreck ist und man sich lieber an diejenige in Frankfurt halten sollte (die, die die Uhrzeit für deutsche Funkuhren sendet, steht in einem Kaff bei Frankfurt). Hat er Recht, dann gibt es denselben Vortrag. Allerdings wird natürlich am Ende immer herauskommen, dass alle verrückt sind, so teure Uhren zu bauen, weil doch seine (von ihm selbst leicht modifizierte) Uhr aus dem Kaugummiautomaten ohnehin viel genauer ist. Jeglicher Einwurf in der Sache ist immer zwecklos, weil es zu nichts anderem als neuen, stinklangweiligen, unüberprüfbaren Vorträgen führt.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
unfug, grober!

Die PTB liefert für ganz Deutschland die Zeit. Ihre Atomuhren steuern sämtliche Funkwecker, Bahnhofsuhren, viele Abläufe in der Industrie - und diese Internet-Uhr.

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
Bundesallee 100
D-38116 Braunschweig

und nun her mit dem versprochenen vortrag! und nicht unter 3 dina4 seiten
Gast (nicht überprüft)
Mal so generell: Selten hat in der Sache jemand so Recht gehabt wie der Stinkbaer hier gerade!
superalze Offline
Dabei seit: 02.08.2006
Das sind ja alles recht nette Richtlinien zum sozialen Verhalten im Allgemeinen, aber meine Frage beantworten sie nun noch nicht so richtig.

Ich würde mein Englisch nicht als perfekt bezeichnen, allerdings schaue ich englische Filme/Serien immer im Original und habe dabei eigentlich nur Probleme wenn irgendwelche perversen Dialekte vorkommen. Das Buch sollte also kein Problem darstellen.

Kann mir jetzt noch jemand bestätigen, daß sich die beiden Versionen inhaltlich nicht dramatisch unterscheiden und daß evtl. auch die deutsche Version gut genug ist, um sie auch in meiner Muttersprache zu lesen?

Danke für die Hilfe und die kostenlosen Infos zur Atomuhr.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
wieso kostenlos?
die werden dir in rechnung gestellt!

Es gibt nichts fürchterlicheres als Leute, die damit hausieren gehen, Bücher nur im Original zu lesen und bei denen man feststellen muss, dass sie den Inhalt nicht kapiert haben. Das ist übrigens bei Filmen und Fersehserien ähnlich, wenn nicht gar noch schlimmer.
Gast (nicht überprüft)
Heute in der Bahn:

Studentin fängt an über Tom Waits zu schwärmen, einem Freund und der Umwelt mitzuteilen wie dufte sie dessen Texte findet. Da steigt er sehr schnell ein und teilt uns und ihr auf seine Weise mit, wie toll auch er Tom Waits findet und das schon seit Jahren. Dann stellt sie eine fiese Frage, die er aber beantworten kann. Darauf fängt sie noch ausschweifender und lauter an zu schwärmen über Tom Waits, den sie schon als kleines Kind hörte und seitdem liebe. Er beantwortet das mit einer fiesen Frage seinerseits ala "und der Text in Walzing Mathilda handelt ja von der Walz in Australien, gelle? Haste gewußt?". Sie kann darauf nix sagen, teilt aber innbrüstig und tief berührt mit, was für eine tolle Stimme der Sänger hätte und überhaupt berühre er sie mit seiner tollen, tiefen Stimme tootal. Er findet seine Stimme eher bluesig (?) und die Texte seien ja eh viel wichtiger als die Stimme und überhaupt. Schlechte Stimmung kommt auf und nach ihrer Frage, ob er Tom Waits überhaupt schon einmal richtig gehört habe, "so richtig gefühlt beim Hören" habe, da wird vortan geschwiegen, aneinander vorbeigeschaut und am Rock gezuppelt.
Sorry für Offtopic, wollt ich kurz loswerden.
Gast (nicht überprüft)
Superalze, das Buch gibt in der Originalfassung ab 2,25 bei amazon. Da kannst du nichts falsch machen.
(http://www.amazon.de/gp/offer-listing/0752848771/ref=dp_olp_used?ie=UTF8...)
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Es ist eine Schande, El, dass du am Treffen der Lagerfeuer-Philosophen wieder einmal nicht teilnehmen konntest. Eine Schande!
Gast (nicht überprüft)
Dankeschön. Holnwanach!

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 2 Benutzer online.

  • lk99
  • Juersche84
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden