74 Beiträge / 0 neu Heft- und Online-Support Forum
Letzter Beitrag
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Lesen, ich hab' Arsch gesagt und nicht Arschloch. Soviel Zeit muss sein.

Und überhaupt!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Hab´ das Heft seit ein paar Tagen rumliegen, konnte mich aber noch nicht überwinden darin zu lesen. Ich frage mich langsam, warum ich es gekauft habe.
zausell Offline
Dabei seit: 25.09.2007
O mann, ihr ziert euch ja mal wieder. Das große Heft ist durchaus lesenswert, v.a. den Artikel über Behrami fand ich sehr informativ. Immerhin weiss ich nun, das GYX -wartet ich zitiere- \"seines Zeichens Mitläufer bei Metz, dem Tabellenletzten der französischen Ligue 1.\" ist ... und mal Hand auf´s Herz: diesmal ist der Rattelschneck doch wirklich witzig, oder? Naja, wahrscheinlich wohl doch nicht, ihr Grisgrame ;-) ...

Weniger negativ, empfiehlt euch

zausell
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
Wie langweilig findet Ihr es eigentlich, in jedem Heft-Fred zu schreiben, dass das Heft Scheisse ist, es sich nicht zu kaufen lohnt und dass Ihr das Abo kündigen werdet? Anscheinend nicht langweilig genug.... Boah ey.
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
Ups, da ist ja mal einer dabei, der nicht mit Kündigung droht. Dasma mutig.
Gast (nicht überprüft)
ich habs nicht gekauft, ich hab kein abo und ich habs durchgeblättert. also ich fand mich mutig!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Ich hab´ auch kein Abo das ich kündigen könnte. Und ich werde das Heft vermutlich immer wieder kaufen. Grundlos. Und ab und zu werde ich es sogar öffnen.
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
@s block: wenn ich geld für eine dienstleistung zahle, erwarte ich auch eine angemessene lieferung. und ich schreibe so lange, daß ich die formulierungen in bestimmten artikeln scheiße finde oder weise darauf hin, daß die herrschaften zu blöd sind, termine richtig abzuschreiben, wie ich solche fehler entdecke. und da ich für ein jahresabo bezahlt habe, werde ich mich wohl noch bis ende des jahres über besagte fehler auslassen. ist ja nicht verboten, oder hab ich das in den agb überlesen??? falls dem so sein sollte - asche auf mein haupt.
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
@ rzk_b

Als ich sgus und Deinen Beitrag gelesen habe, musste ich schon schmunzeln. Sollten nur die Hälfte von den entdeckten Fehlern tatsächlich welche sein, ist der Autor gewiss rot geworden.

So viele Pannen auf einen Haufen, klar geht das nicht. Und hübsch, dass es sgu, Dich und alle anderen gibt, denen solche Fehler auffallen. Natürlich sollen die auch gepostet werden, wir alle wollen es wissen. Über fachkundige Leserschaft freut sich mit uns bestimmt auch die Redaktion.

Als ich mich im Forum angemeldet hatte, stand da nach der Wahl meines Logos doch tatsächlich Alemania. Aber ich bin nicht hingegangen und habe Woche für Woche wem auch immer damit gedroht, mein damals nicht vorhandenes Abo zu kündigen oder auch die Monate, Wochen und Tage zu zählen, bis endlich das letzte Heft kommt, hätt ich denn ein Abo gehabt.

Es scheint mir so einfach: Wenn mir die Suppe nicht schmeckt, dann ess ich sie nicht, auch nicht, wenn ich sie bezahlt habe. Und wenn sie eigentlich doch ganz lecker ist, aber die Buchstaben alle auf dem Kopf stehen, dann gebe ich dezent oder lauthals Tipps (siehe Logo), das funktioniert!
Gast (nicht überprüft)
funktioniert? hier? mit tipps geben? s-blöckchen, jetzt muss ich aber schmunzeln...dass dies mal klappte war zu zeiten als da noch alemania stand...

herr rzk_b hat völlig recht, eine leistung einzufordern, welche er für teuer geld glaubt zu erwerben.
und warum sollte einer nicht mit kündigung drohen? ob auf dem wohnungsmarkt, im berufsleben oder eben bei einem popligen abo steckt immer noch die hoffnung dahinter, dass sich auf grund dieser "drohung" etwas zum positiven wenden. ist indirekt also als konstruktive kritik zu verstehen, in hilflosem mäntelchen verpackt.

wie das nun hier beim heftchen verpackt ist, iss am ende völlig egal. ich hab keine ahnung, wie der markt grad aussieht, die verkaufszahlen. aber eins weiß ich: ich kenne und kannte hier im engsten bekanntenkreis ca.30 leute, die das heft regelmäßig lasen. teils im abo, teils am 1.tag am kiosk erworben.
von diesen leuten, alles fußballidioten, also eigentlich exakt das damals ausgegebene klientel, liest das heft keiner mehr, zumindest wird es selbst nicht mehr erworben. die frage nach dem "warum" muss ich für meinen teil nicht stellen. die macher des heftes sollten dies aber tun. und vor allem sollten sie für kritik dankbar und offen sein, wie sie hier im fred und monat für monat angebracht wird, auch wenn sie dich, blöckchen, und andere ermüden.
denn eins zeigen die kommentare doch: es gibt noch leser und auch noch käufer des heftes. und diese kundschaft sollte gehegt werden. und nicht monat für monat vor den kopf gestossen werden.

wenn ich das heft kaufe bedeutet es noch lange nicht, dass ich meine meinung am kiosk abgegeben habe und die fresse zu halten habe.

genau wie leute über fehler hinweglesen sollen und unkritisch schweigen mögen, kannst du auch über eben jene kritik hinweglesen.
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
Keiner soll die Klappe halten. Hat keiner gesagt und will auch keiner. Wie oben erwähnt finde auch ich es gut, dass, wenn Fehler gefunden, auch gepostet werden. Mach ich auch. Das nenn ich Tipp. Ich könnte auch Hinweis sagen. Dennoch werden im nächsten Heft wieder Fehler auftauchen. Und im übernächsten auch, dann aber von anderen Autoren. Aber das ist so. Und dann kommt sgu wieder und schreibt seinen Kommentar/Hinweis. So soll es sein. Zudem glaube ich ernsthaft, dass auch die Autoren möchten, dass sie auf ihre Fehler hingewiesen werden, irgendwie. Niemand verlangt, dass die Leser die Fresse halten sollen.

Was ich blöd finde, ist das ewige „Ich werde mein Abo kündigen! Ihr werdet schon sehen, was Ihr davon habt.“ Blöd. Blöd. Blöd.

Ja, so kann man mich wohl am Besten verstehen.
Gast (nicht überprüft)
jut, man kann darüber sinnieren, inwieweit die bloße androhung der kündigung infantil erscheint. ich bin der meinung, dass es die hoffnung beinhaltet, es möge sich bessern. utopisch, ohne zweifel.

ich quatsch den zeyen ne woche voll, was es mit den gecrackten accounts auf sich hat. ergebnis fehlanzeige. "änder mal dein passwort"..boah, geil....das macht wütend. und so hat jeder seine nische, um wütend zu sein. und wenn es zahlenfanatiker sind, dann ist das eben so. dann ist deren gebaren nicht blöd sondern verständlich.
warum, denkst du, gibt es diese heftkritiken seit vielen vielen monaten?

stammtischheft, vom stammtischredakteur am dsf-stammtisch. viel mehr fällt mir nicht ein.
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
dann halt so:

ICH kündige mein abo, weil ich nicht jeden monat ein heft im briefkasten liegen haben will, über dessen sprachlichen inhalt ich mich aufrege. die themenauswahl finde ich nicht schlecht, muss mich ja nicht immer alles interessieren. wenn aber in jedem heft irgendwelche journalisten nicht in der lage sind, ihre texte in ordentlichem deutsch zu verfassen, finanziere ich das nicht mehr durch ein abo.

zumal die meisten artikel aus dem jeweils aktuellen heft kurz nach erscheinen online stehen. will ich 2009 dennoch das ein oder andere heft zuhause haben, gehe ich eben zum kiosk.

mir ist zudem klar, dass der redaktion die zahl der abonnenten am arsch vorbeigeht. wenn die feinen herren es dann auch nicht nötig haben, berechtigte kritik umzusetzen, auch gut. aber verarschen lasse ich mich halt nicht. und ich erwarte von guten journalisten zumindest, dass sie wissen, worüber sie schreiben. sprachliche ausdrucksform mal außer acht gelassen. aber ich kann nicht einen em-spielplan ins heft legen, und dann in einem artikel zu eben diesem ereignis die möglichen ko-spiele nicht parat haben. DAS ist oberpeinlich. und über derart stümperhafte arbeit rege ich mich auf. zeit für ein solides lektorat sollte vorhanden sein, schließlich erscheint die 11f monatlich, nicht etwa wöchentlich oder gar täglich. und das geld für einen guten lektor müsste vorhanden sein, die werbung im heft wird ja nicht weniger. aber das ist ein anderes thema.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
im kleinen extraheft für die hosentasche steht, dass rumänien die qualigruppe für die em 2000 dominierten, u.a. gegen die niederlande.
häh?
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Niederlande, Aserbaidschan, wo ist der Unterschied?
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Ich bin kein Mitläufer!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Danke, rzk, genau so.

Oh, den Artikel über die Schweiz habe ich ausdrücklich gelobt. Ich hab'mir kürzlich sogar mal ein Buch gekauft aus den Leseempfehlungen ("Wie Österreich Weltmeister wurde" oder so... nett, wirklich!)... Aber warum soll ich dann nicht kritisieren? Nur wer liest, kann die Fresse aufreissen. Also lese ich und wenn es mir das Wert ist, kritisiere ich, positiv wie negativ.

Und von Drohung oder Ankündigungund dazu noch angeblich "ewiger" kann keine Rede sein, blöd finde ich es, gerechtfertigte Kritik blöde zu nennen.

Saublöd.
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Suker hat Humor, den ert und obi nicht erkannt haben.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Isch abe garkein Hefte 78.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Wer einsteckt, muss auch austeilen können, S, nä?

Und, cali - habe mich im zweiten Post entschuldigt. Es ist die 79 latürnich.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Isch abe auch garkein Hefte 79.
Das Interview hab ich hier gelesen und ich glaube der Suker macht nur Spaß.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
was heisst hier glauben?
glauben kannste in der kirche!
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
Er begreift es nicht ....
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
solche fehler wie den von gelse angesprochenen meine ich!!! wie schwer kann es sein, mal eben irgendwo nachzugucken? diese daten sind ja nicht so schwer zu beschaffen. und wenn ich schon ein sonderheft auf den markt bringe, dann habe ich auch zeit und geld fürs lektorat.

wenn ich als leser erst jedes mal kontrollieren muss, ob die angegebenen daten stimmen oder ob genannte spiele überhaupt möglich sind, dann, liebe redaktion, könnt ihr euch eure hefte samt sonderheft dahin stecken, wo die sonne nicht scheint.

ich wiederhole es gerne nochmal: achtet (zumindest mehr als bisher) auf gutes deutsch ("die idee einer chance", ohne worte) und eure inhaltlich interessanten artikel sind auch sprachlich ein genuss.
und bitte BITTE B I T T E kontrolliert vor allem die angegeben daten (datum, uhrzeit, zusammenstellung der gruppe, mögliche ko-spiele).

ach ja: es wäre ein freundlicher zug, wenn sich mal jemand aus der redaktion äußert. oder schwimmt ihr inzwischen dermaßen in werbemillionen, dass euch die leser und deren meinung sonstwo vorbeigehen? dann lasst euch nicht weiter stören.
Gast (nicht überprüft)
Sukers Mudda klaut bei Kik.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
WER IST HIER DICK?
Gast (nicht überprüft)
Ich. Und Haensgen natürlich. Prächtig, sage ich dir!
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Den staatlichen Vereinen, so wie der Hertha sollten Spielereinkäufe über 3 Mios verboten werden. (Hab grad gesehen, dass der Dieter mal wieder glaubt, er habe mal wieder genug Geld um es mal wieder zu verbraten.
Gast (nicht überprüft)
Nur kein Neid, Hangover-Spacko!

Staatlichen Vereinen wie der Hertha (also eigentlich ja NUR der Hertha) sollten hingegen vielmehr große Teile des niedersächsischen Steueraufkommens bedingungslos zur eigenen Verwendung überlassen werden. Die Welt wäre hinfort eine bessere.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 15 Benutzer online.

  • Stehblockbarbie
  • berlinborusse86
  • Moritz09
  • Santiago Solis
  • lauf0815
  • Zetterberg
  • Dathe
  • Miese Blutgrätsche
  • linkswierechts22
  • Seb97
  • Onno R Heynrich
  • bevonwe
  • mellem81
  • reshave
  • moeri411
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden