59 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
Donaldo Offline
Dabei seit: 03.06.2009
@guygax: daf ifft infam!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Mit Journalismus is das ja ohnehin so 'ne Sache. Das is ja nich mal 'nen ordentlicher Beruf! Oder? Jeder Dödel darf Journalist werden. Ich mein, dat is doch so: Wenn morgen 'nen Installateur kommt, kann der sagen: "So, dat war dat letzte mal, das ich 'nen verstopftes Abflussrohr gereinigt hab. Ab morgen arbeite ich als Journalist." Aber umgekehrt geht das nich. Zumindestens, wenn der Journalist nicht vorher 'ne vernünftige Ausbildung zum Installateur gemacht hat, nä? Also das is doch paradox, is das doch!
Donaldo Offline
Dabei seit: 03.06.2009
forry, nick falf gefrieben!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Wie meinen?
Donaldo Offline
Dabei seit: 03.06.2009
Ey Hotte, das ist doch noch harmlos, denn ein "Journalist" tut in der Regel niemandem weh. Haste mal überlegt, dass jeder Vollpfosten Persönlichkeitstrainer, Familienaufsteller und Seminarleiter werden kann? D A S ist dann gefährlich, weil die nämlich in den Köpfen von anderen, oftmals verunsicherten Menschen rumwühlen
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
hoote, in der theorie liegste vlt richtig, in der praxis eher nicht, da hat ein installatuer so viel chancen bei ner zeitung anzuheuern wie ein journalist installateur zu werden
Donaldo Offline
Dabei seit: 03.06.2009
gygax, ich bezog das auf den reich.rainicki-vergleich von eben. egal, schon rum um's eck...
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Ah, doch hab's grad noch um die Ecke verschwinden sehen
Gast (nicht überprüft)
Zumal ein freier Journalist heute mal so garnix verdient und ständig in der Schwebe zw. Amt und Anstellung steht.
Mister, ich war gestern übrigens zufällig im Schmittz. Ebenfalls da gewesen? Scheiße voll, nä?
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Kite liegt noch im Essig...
Gast (nicht überprüft)
Gut so.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
"A journalist collects and disseminates information about current events, people, trends, and issues. His or her work is acknowledged as journalism.

Editing is the process of selecting and preparing language, images, sound, video, or film through processes of correction, condensation, organization, and other modifications in various media. A person who edits is called an editor."

Hm, so ganz ueberzeugt mich das aber noch nicht, wird doch ganz klar dargestellt:

"Reporters are one type of journalist...Depending on the context, the term journalist also includes various types of editors and visual journalists, such as photographers, graphic artists, and page designers"

Also biste Redakteur, kein Autor, aber unter dem zusammenfassenden Begriff des Journalisten durchaus einzuordnen
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
wenn du so willst, gyz, dann soll es so sein!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Wollte nur die Unklarheiten beseitigen salotg
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
is ok kyx
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Das k is viel zu weit weg vom g auf der Tastatur, das war Absicht, galoth
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
auch da haste natuerlich recht, allerdings glinkt das k phonetisch aehnlich wie das g, deswegen dachte ich es waere angebracht. anscheinend nicht!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Das kannste vielleicht dem Elfer, Uschi oder anderen Sachsen erzaehlen. Wo isch herkomme kennt man den Unterschied zwischen k und g, schwierig wird's bei ch und sch
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Sally ist Redakteur in Kambodscha?! Wie hoch ist denn so die Selbstmordrate unter den Pnomh-Penner Journalisten?
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Wer nix wird und wer nix kann,
geht zu Post und Eisenbahn.
Wer da nix wird, wird Wirt.
Wer dann immer noch nix ist,
wird Journalist.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
ach ja, cole, ich schreib nicht mehr, hab aber ne saison ueberdie hiesige liga geschrieben
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
@sally - bin kurz entschlossen hin geflogen, war aber Scheiß-Stimmung.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Saloth ist ein Linguist !
Gast (nicht überprüft)
Saloth, mach doch mal das Tippspiel fertig.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
Saloth ist ein Linguist !

mit fremdwoertern haste anscheinend groessere probleme
Gast (nicht überprüft)
Saloth is' 'ne fette, faule Sau.
Keine Fremdwörter dabei - haste also verstanden, Pussy, oder?
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
hallo ihr lieben...
vielen dank für eure tipps...wie es im leben so kommt, hatte ich natüüürlich keine zeit, eines der lokale aufzuschen (stichwort "geschäftsessen") immerhin hatte der italiener nebenan eine bar - mit raucherlaubnis und fernseher. so konnte ich immerhin die letzte halbe stunde schauen und mich an einem vollkommen verdienten, wenn auch knappen sieg erfreuen, den ich selbstverständlich mit einigen halben gefeiert habe...der nächste tag war schlimm, baer was ist schon eine party ohne kater hinterher?
CoachD Offline
Dabei seit: 02.09.2009
Ob nun Journalist oder Redakteur ist heute eh jacke wie hose, weil dem Journalismus jegliche Ethik und jeglicher Idealismus abhanden gekommen ist. Deswegen sind wir auch im Krieg am Hindukusch, haben ausgebildete Fachkräfte die 3,80 die Stunde verdienen und eine Regierung, die den imperialistischen Geschäftemacher bis zum Hacken im Arsch steckt. Und wir reden hier über Fussball weil wir nicht merken, dass unser Land den Bach runtergeht...
Uns jetzt Fresse halten, Bier her..Anpfiff

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 14 Benutzer online.

  • ME_Turnow
  • orinoco
  • Korinthe
  • oikaliptus
  • Knappe21
  • maurinho
  • Susi-Zorc
  • Jimmy Brain
  • bytheway95
  • Planckton
  • SBMGDO
  • fossi
  • Dathe
  • Philll
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden