Seiten

59 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
Wo kann man in Berlin am Mittwoch CL schauen
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
Bin nächste Woche in Berlin beruflich, aber latürnich will ich in gediegener Atmosphäre CL schauen: Ich brauche : GROSSEN Bildschirm, Rauchen MUSS erlaubt sein, gutes Bier zu guten Preisen - Ich brauche nicht: Idioten, einen Herthafanclub, einen Rockertreff oder ne "Hauptmann von Köpenick" Gedächtniskneipe, ach ja und auch keinen "Touritreff" mit Cafe Latte und W-Lan Hotspot...

Da ich beim ICC im Hotel bin, wäre mir eine Lokalität in Charlottenburg ganz recht ... oder was mit ner guten Curry umme Ecke...
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Der Klassiker ist natürlich "Hanne am Zoo", von und mit dem sehr sympathischen Ex-Bayernspieler Hanne Weiner. Ist mit der S-Bahn direkt zu erreichen.

Ansonsten "Pavlov`s", bei mir um die Ecke : junges, aber gesittetes Publikum, Couches und Sessel vom Trödel und bequem. Grosses Bier Hausmarke: 2,80 Euros. Hat auch keine Homepage, so gut ist das! Liegt in Kreuzberg, an der Grenze zu Schöneberg und wäre über Ringbahn Südkreuz einfach zu erreichen: (http://maps.google.de/maps/place?hl=de&um=1&ie=UTF-8&q=pavlov%60s+eylaue...)

(http://maps.google.de/maps?hl=de&gl=de&um=1&ie=UTF-8&q=hanne+am+zoo+berl... von Hanne am Zoo) .

Bayern-Kneipen gibt es hier meines Wissens nach nicht.
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
richtig gut wars letztens bei (http://www.qype.com/place/20154-Schmittz-Berlin"schmittz") in der torstr. 90, allerdings ist das in mitte.
rauchen, zwei fernseher eine große leinwand mit beamer, (http://www.schmittz.de/preise gut) , currywurst kann man mitbringen.
Gast (nicht überprüft)
Lebowski in Fh. Und ne Legende findeste im Igel am Rande Lichtenbergs, kleiner Geheimtip.
Gast (nicht überprüft)
Gast (nicht überprüft)
Luis Enrique Offline
Dabei seit: 26.03.2004
schmittz ist schalkeaffin, falls dich das stören sollte. und zum fußball in der regel extrem voll. bleibt das wetter so, wird dort sicher auch gegrillt, falls das als curryalternative in ordnung wär.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
es soll ziemlich kalt in berlin werden..schalke affin...hehe...äh....na mal sehen...vielleicht bleib ich auch im hotel und knechte den room service...vor allem: erstmal hinkommen.....
Gast (nicht überprüft)
Was heißt denn schalckeaffin? Gibt nur Brei und Suppe, um Leute ohne Zähne nicht zu diskriminieren? Aber klar, dass so was im Osten ist, bei den Zugezogenen, bei uns würde sich das kein Lokal trauen.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Wer braucht denn die Champions League? Mir reicht der DFB-Pokal
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Frankfurt, O'Reilly - Schlachtdistanz zum Hotel.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Keiner?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
und wo haste's nun geschaut?
gibt's nen bericht?
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
was willste damit? müsste man für dich doch eh wieder übersetzen.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
süß, hast du also endlich gelernt wie man verlinkt.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
och, das kann ich schon ne ganze weile. bei mirmangelt's eher an der rechtschreibung
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Is ja nich so schlimm bei Journalisten...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
erstens mein lieber gyx, bin ich kein journalist und zweitens haste natuerlich recht, denn dafuer gibt es korrekturleser
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Biste nich? Was denn? Klatschreporter beim Pnompenner Anzeiger? Ich dachte immer Journalist darf sich jeder nennen, der irgendwo regelmaessig schreibt.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
siehste, da ich nicht regelmaessig schreibe, darf ich mich auch nicht journalist nennen. versuch's mal mit redakteur
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
OK. Is ja nich so schlimm bei Redakteuren....
Wobei wiki dazu meint "Ein Redakteur (früher Schriftleiter, in der Schweiz und im wissenschaftlichen Editionswesen auch Redaktor genannt) ist ein Journalist in Presse, Hörfunk, Fernsehen, Internet oder anderen Medien, der innerhalb der Redaktion journalistische Aufgaben übernimmt."
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Worüber schreibste denn so?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
ich schreib doch gar nicht, wie schon etwas weiter oben erwaehnt.
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Nun nervt ihn doch nicht weiter. Sally`s Arbeit ist so geheim, da weiß er selbst nicht, was er macht.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
berichterstatter?
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Kinderprostitution?
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Autor von "Die Bagdadbahn" ?
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Foeiletong? Zumindest erinnert die kleine Salotte in ihrer Haerte der Kritik etwas an den fruehen Reich-Ranicki
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
sorry cole, schon wieder englisch, aber bei dieser definition wird's deutlicher.

A journalist collects and disseminates information about current events, people, trends, and issues. His or her work is acknowledged as journalism.

Editing is the process of selecting and preparing language, images, sound, video, or film through processes of correction, condensation, organization, and other modifications in various media. A person who edits is called an editor.
Donaldo Offline
Dabei seit: 03.06.2009
@gygax: daf ifft infam!

Seiten