391 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
wenn du nicht hoch genug auf dem Skeleton liegst, schleifst du dir die Gänsehaut ab...das ist sicher unangenehmer
hasel_mausi Offline
Dabei seit: 13.10.2010
so. zweiter anlauf! wollte nur jim noch kurz "aufklären".

oberhof liegt ganz klar in THÜRINGEN. war damals in der zone DER wintersport- und kurort. und übrigens: unser ex-bundespräsi hotte köhler war gerne in oberhof! :-P
bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010
Ich raff es nicht . . . welche Amateure sind da eigentlich in Skispringen aktiv? In Innsbruck und jetzt in Bischofshofen schneit es zuviel und die Anlaufspur hält das nicht aus. Wieso überdacht man die Dinger nicht??? Wieso kühlt man die Spuren nicht? Meine Fresse . . . das sind Dinger, die man problemlos als Probleme aus der Welt schaffen könnte.
Bei zu starkem Wind, okay, da kann man nichts machen. Aber sowas versteht kein Mensch?
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
(http://www.mittelhessen.de/lokales/region_giessen/giessen/657225_Skispri...ächst baun se in Gießen ne Skischanze, mitten in der City.)
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Wegen dem Scheiss gabs heut keine Sendung mit der Maus
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Ein ereignisreiches Wintersportwochenende liegt hinter uns, an dieser Stelle eine kurze Zusammenfassung:

Skispringen

Gregor Schlierenzauer ist der diesjährige Gewinner der 60. Vierschanzentournee. Beim Abschlußsspringen reichte ein Wettkampfdurchgang, um sich die Krone aufsetzten zu können.

Biathlon

Was für ein erfolgreiches Weltcupwochenende im thüringischen Oberhof. Den 10 Km - Sprint der Männer gewann Arndt Peiffer. Beim Massenstart setzte sich überraschender Weise Andreas "Birne" Birnbacher durch. (Wird das doch noch ein Biathlet?)
Den Massenstart der Frauen gewann trotz drei Schießfehlern Magdalena Neuner, dritte im Bunde wurde Andrea Henkel. Auch über den langen Kanten von 15 Km ging der Sieg an Magdalena Neuner. Sie unterstreicht hiermit ihre Favoritenrolle für die anstehende Heim - WM in Ruhpolding.

Bob

Beim Weltcup in Altenberg holten sich die deutschen Athleten sämtliche Siege bei den Frauen und Männern im Zweier- und Viererbob. Auch der Titel im Skeleton ging bei den Frauen an Deutschland.

Eisschnellauf

Die 39- jährige Claudia Pechstein war bei der Mehrkampf - EM in Budapest wieder in absoluter Topform und holte sich die Silbermedaille.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Wer gewinnt die nächstjährige 60. Vierschanzentournee?

Die Wintersportlern zahlen die Milliardenförderung immerhin mit Leistung und Erfolgen zurück.
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Heute 11:47:16 von Redondo7 1
Wer gewinnt die nächstjährige 60. Vierschanzentournee?

Äähm, sehe ich jetzt auch.....
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
Auch über den langen Kanten von 15 Km ging der Sieg an Magdalena Neuner.
Es war "nur" ein 7,5 km Sprint.
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Jepp balabla, Sprint über 7,5 Km aber auch den Massenstart über 12,5 Km gewonnen, jetzt paßt es, herrje........
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
also in meinen augen gibt es ja nur (http://game2gether.de/wordpress/wp-content/uploads/2011/08/wayne-gretzky... wirklich wichtige wintersporttrophäe!)

kann's kaum erwarten bis die playoffs los gehen!
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Mit einem dritten Platz beim Weltcup in Nove Mesto/Tschechien über 15 Km untermauerte Magdalena Neuner ihre Favoritenstellung für die Heim - WM in Ruhpolding. Lediglich der Finnin Mäkäräinen (im 3.Versuch richtig geschrieben) und der Schwedin Eckholm mußte sie sich geschlagen geben. Zudem sprach Magdalena von verwachsten Skiern, da haben wohl unsere Techniker seit langem mal wieder etwas daneben gelegen, sei es drum.
Heute stehen dann noch die 20 Km der Herren auf dem Plan.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
und was ist mit skifahren?
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Skiiiiiiiii foan.......

Weiß gar nicht, war gestern überhapt was in der Richtung? Da laufen die Wettbewerbe eher am Wochenende.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
die haben alle noch ihre tour de ski in den Knochen
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Skifahren ist fürn Arsch! - wenn ich diese Riesch mit Pudelblick sehe ... *heulheul* ... "Bin nur 12. geworden, weil mein Tampon quer zur Windrichtung hing" oder "Bin ungerecht ausgeschieden, weil mich die Öschis verhext haben" oder "Mimimi - die Lindsay hat keine schöneren Fingernägel wie ich" oder "meine Wurstsemmel hatte einen Gendefekt" , "der Leberkäs hat eine Medaille verhindert"----
GEHT DIE AUFN SACK! UND ALLLES LAAAAAAANGWEILIG! Seit Stenmark schaue ich kein Alpinsport mehr, und damals hatten wir halt nix anderes im Westen ...

****Schwimmente ist heute schwer destruktiv****

Ach ja, Eishockey ist auch STOCKPORNOSCHWUL! SOOOOOOOOO ...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
trotzdem finden sie hier keine erwaehnung
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
"Ach ja, Eishockey ist auch STOCKPORNOSCHWUL! SOOOOOOOOO ... "

Wenn du dich da mal nicht verschnattert hast, Ente...
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
das deutsche Eishockei (Xaver Unsinn) hat sich selbst ins Abseits verkauft. Simuliert in der Vorrunde eine wahnsinnig spannende Liga und spätestens in den Play-Offs ist dann doch wieder fast alles wie immer...Berlin vor Mannheim oder doch umgekehrt?
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Na gut, habe es mit Tennis verwechselt, ist jaaa ziemlich ähnlich ...
;-)
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
balabala, hast recht, mit der ausnahme dass mannheim zuletzt gar nicht mehr so gut war und doch noch das ein oder andere team oben mit dabei war (düsseldorf, wolfsburg, hannover)

wenn ich gutes eishockey sehen will gucke ich NHL, fertig.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
wie kann man eigentlich so unkritisch diesen amerikanischen kulturimperialismus unterstuetzen?
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Heja, heja, DEG.

Seit Einführung der DEL geht es mit dem Ligabetrieb bergab, dazu noch Retortenvereine wie die Friesas und die Scorepiens statt Rosenheim, Kaufbeuren oder Landshut und Schwenningen, dazu eine Kaderzusammenstellung ohne Konturen und Kontinuität plus Doppel-Vorrunde sind unattraktiv.

Ich war letztens bei den Hamburg Freezers - kein schlechter Sport, aber Kinoatmosphäre mit GEPOLSTERTEN Sitzen, Dauerbeschallung und aufdringlicher Animation. Peinlich!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
eher kanadisch, wa?
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
06.01.2012 10:35:18 von Karpfenluder
...Irgendwas muß der deutsche Trainer Günter Siebert bei denen da falsch machen....

Ist mir gestern bei der Übertragung aufgefallen, Klaus heißt er mit Vornamen, Klaus Siebert.

Aber das nur am Rande....
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
eher kanadisch, wa?

kanada ist doch nordamerika? oder sind die in letzter zeit umgezogen?
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Günter Siebert führt ja auch gerade den Raul-Euro ein. Der kann ja in seinem Alter nicht mehr alles machen!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
früher, als auch hier noch richtig winter war, da waren das ja events(am samstag vormittag durfte man fernsehen schauen!) und wenn man dann bei teleschie noch selbst in kackstellung ne abfahrt mitgemacht hat, fühlte man sich doch gleich als teil des ganzen...hachja, der weihnachtsbaum nadelte , die letzten zimtsterne wurden gefuttert und der wasi versaute mal wieder ne suppergschi, was valerien oder rubenbauer zu kommentaren wie: "burrrrrsch jetzt reissts in hin" veranlasste...goldene zeiten, aber früher war ja auch mehr lametta.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
nein, aber im allgemeinen sprachgebrauch impliziert "amerikanisch" meist "aus den USA".

sollten bedenken beim konsum von nordamerikanischen eishockey bestehen kann mir das schlichtweg wumpe sein. ansonsten wäre dies eine wundervolle gelegenheit für eine durchschnittliche linke, antiamerikanische studenten-WG im hippen in-viertel von flensburg bis füssen, die sich ihre nächte dann mit ellenlangen diskussionen darüber um die ohren hauen können ob NHL-eishockey und dessen konsum in irgendeiner art und weise die freien staaten und menschen der welt bedroht. ich stehe diesen diuskussionen nicht im wege und auch nicht zur verfügung.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden