Seiten

46 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
tricks vorm tor
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
so, meine lieben freunde: ich lecke gerade wunden und komme auf ein gespräch mit einem freund gestern zurück, was mich beschäftigt.
gestern beim 3:1 für mönchengladbach macht reus unmittelbar vorm einschieben ins tor so einen hackentrick. könnte man ihm dafür bei strenger regelauslegung nicht gelb geben? verhält sich doch nicht anders wie ball stoppen und mit dem kopfeinschieben oder selber zum fallrückzieher hochhalten, dafür gibt's ja auch gelb.
was passiert denn dann? gelb für den schützen und? freistoß? tor zählt? schiedsrichterball?
und wie genau ist dieser sachverhalt im regelwerk festgehalten?
nurmaso: ich finde das tor absolut korrekt und will das nicht bezweifeln, wir schlingerten nur plötzlich in die "streng nach regeln"-ecke ab.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
dafür gibts gelb? ehrlich? seit wann? is mir grad echt nicht bekannt. ich erinner mich noch an so ne aktion von meinem speziellen freund aus lippstadt, der vor dem leeren tor erstmal anfing mit dem ball zu jonglieren.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Kann der Schiri nach seiner Regelauslegung nich sogar machen, was er will?

Ich fand Favres Reaktion herrlich, nachdem man ihm das Tor vorgespielt hat. Insgesamt spielt neben dem Regelwerk wohl auch das Verhalten des Spielers so eine Rolle. Ist Reus ein arroganter Sack? Teilt er gerne aus? Hat er sich im Spiel vorher was zu Schulden kommen lassen?

Ich hätte ja eher den Jones nach normaler Regelauslegung...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
dass jones runtergmusst hätte steht ausser frage, auch dass ich mich für den tritt mal ernsthaft geschämt habe. aber das tut ja bei diesem punkt den ich ansprach nichts zur sache.
zudem finde ich sollte das veerhalten des spielers eigentlich keine rolle spielen, denn dann sind wir wieder bei so argumenten wie "wer ihn kennt der weiss dass er das nie tun würde!"


hotte: ich meine zu wissen (schöner ausdruck, hehehe) dass eben solche showeinlagen vor'm leeren tor als "unsportliches verhalten" gewertet werden.
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Gelse, nach meinem Empfinden war diese Aktion jetzt nicht derart schlimm, als das es den Gegner noch mehr düpiert hat als der eigentliche Spielstand. Deine angesprochenen Aktion mit dem Kopfeinschieben hingegen könnte der Schiri als unsportliches Verhalten sicher mit Gelb ahnden, das Tor würde dennoch zählen.

Was mach ich eigentlich hier im Fußballfred, ich muß zum Kwizz, jesses......
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
die einlage vom unnerstall war ja sogar noch viel mehr... naja...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
zieht er durch fliegt er vom platz und reus ist mit hoher wahrscheinlichkeit invalide. eine angenehme abwechslung von den ganzen schädelleeren alles-oder-nichts-torhütern die fussball manchmal mit kireg verwechseln.
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Auf welche Regel beziehst du dich denn, Gelse?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
das weiss ich ja eben nicht, deswegen frage ich.
ich bin mir aber eigentlich sicher dass eine gelbe für solche aktionen vor torschüssen regelkonform ist. lasse mich da aber gern eeines besseren belehren.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Also ich hab mir das nu ma angesehen. Der pölt halt gern. Joggt locker auf leere Tor zu und kickt das Ding rein. Is doch nich demütigend. Das is lässig.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
darum spreche ich ja von "strenger" regelauslegung!

wie gesagt: ich find's nicht schlimm.
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Ziemlich dünnes Eis, das. Einzig greifen könnte hier eine Verwarnung (und gelb) aufgrund der DFB-Regeln, weil der Spieler "sich gegenüber dem Spiel respektlos verhält". Das ist so wie es klingt ein weites Feld, halte ich aber bei der Aktion für unangemessen, da die ja (anders als bei Rummenigge damals) in Echtzeit kaum zu erkennen war.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Dem Spiel gegenüber, steht da so? Nich so den Spielern? Geschweige denn dem Schiedsrichter gegenüber?

Das erklärt einiges.
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Steht da so (Regel 12). Spieler und Schiedsrichter sind zentraler Bestandteil des Spiels und brauchen wohl wie der Ball nicht gesondert erwähnt werden. Aber bei der von Gelse angesprochenen "strengen Regelauslegung" müsste demnach jeder II. Kreisklassekicker, der den Ball weiter annimmt als andere schießen, wegen Respektlosigkeit dem Spiel gegenüber vom Platz fliegen.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Das war nicht respektlos, sondern einfach (Vor-)Freude über die Entscheidung. Völlig in Ordnung und nicht zu vergleichen mit der Jongliereinlage der Schande von Lippstadt.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
zumal das auch gar nicht so offensichtlich war, oder? ich hab die einlage vom reuss erst in der wiederholung so richtig gesehen.
naja, wat schalls.
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
besser fand ich ja wie der draxler schön die murmel mitnimmt beim anschlusstreffer
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Respektlos war das. Der ter Stegen hatte doch gar keine Chance nehr...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
das war respektlos den klaren sieg der gladbacher nochmal so zu gefährden!
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
könnte man ihm dafür bei strenger regelauslegung nicht gelb geben?

Das schoß mir gestern auch durch den Kopf. Rummenigge hatte mal gelb gesehen, als er -nachdem er 2614 Leute umspielte, er auf der Torlinie stand, den Ball hoch zum Kopf jonglierte und einnickte. (Sicher gegen Schalke)
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
gut, das macht bei rummenigge nix mehr aus, der würde auch schon so jederzeit gelb bzw. rot verdient haben, auch außerhalb des spielfeldes!
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Oh, erst Thread lesen, dann posten!
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Ich ziehe den Hut vor der Schalker Energieleistung nach dem 2:0. Da hab ich zwischenzeitlich echt Bammel bekommen!

Zu Jones äußere ich mich nicht.

Und bei dem Trick von Reus hätte ich sowohl meine Haxen verletzt als auch den Ball noch neben das Tor gesetzt!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Zu Jones äußere ich mich nicht.

Hast du doch gerade... Fliegt bei comunio raus, der Arsch.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Sicher nicht gegen Schalke...

Dieses Tor wurde zum Tor des Montas gekürt. Erzielt wurde es in einem Freundschaftsspiel gegen irgendeine belgische Mannschaft.
Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Chapeau Deinem Gedächtniss, Redondo! Ich meine auch, es war ein Freundschaftsspiel. Aber "Tor des Monats"? Okay, nach meiner damaligen Seelenlage, waren ALLE Tore des GRummenigge, Tore d. Monats.

Er ist ein Held!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
es war auf alle fälle in der auswahl zum tor des monats
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
milva... unglaublich, wenn das stimmt.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Milva hat das Tor des Monats geschossen?
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Oder Mill war Torschütze des Monats?
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Milva war glaube ich die Vermieterin seiner Villa am Koma See.

Orgien haben sie gefeiert, dagegen war eyes wide shut...nein, Kubrik hat sich dort seine Inspiration geholt.

Seiten